schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Antwort schreiben auf Fairport Convention - Come All Ye



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt Smilies
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

sunny offline
Toningenieur
 
danke für die Vorstellung, das Album „What we did in our holidays“ höre ich gerade.

Denke trotzdem das ich nicht nachlegen werde,
was aber nicht negativ sein sollte.
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Einige Songs kenne ich von der Band, aber nicht all zu viele! Deiner Empfehlung nach werde ich mich mit den von dir genannten Alben zuerst beschäftigen. Vielleicht geht da ja auch mehr bei mir!

Ziggy, danke für diese informative Rezi! :)
 
Shamble offline
Musiklexikon
 
Da ich die Band nur dem Namen nach kannte und das auch nur aus dem Brezel hab ich mal in eins der von dir empfohlenen Einsteigeralben reingehört. Nämlich: „Liege & Lief“. Schöne Folkige Musik und eine Tolle Stimme. Aber ob ich das für dauerhaft haben muss und dafür geld ausgeben möchte , weiß ich noch nicht.
Aber auf jedenfall Danke für die Rezension Ziggy.

P.S gerade läuft "Dear Landlord". Tolle Version.
 
Proggy offline
Toningenieur
 
Hallo Ziggy,
vielen Dank für deine Rezi. Ich brauch mir dieses Monsterteil nicht kaufen, kann ich ja bei Dir hören!
Die Einsteigerdinger hab ich hier sowieso, Extras extra!
Ich beneide Dich wirklich für Deinen Enthusiasmus dieser Band. Für mich ist das immer so ein bisschen La-La! "Liege" mir nicht so richtig. Bin für diese Art Musik auch nicht so sehr empfänglich, würde ja dann auch "FOLKY" heissen. Trotzdem. Ein warmes Zelt, gutes Bier (kein Jever) und ich würde es mir mit Dir in Copredy gefallen lassen!
Gerade starre ich in Richtung Brocken und höre Deine Boxen- wie immer!
Ohne Deine "Musikdingerfindemich" hätten wir uns auch nie gefunden. Einfach toll!
Also,
das Leben ist schön!
LG Proggy
 
Ziggy offline
DJ
 
Fairport Convention - Come All Ye (The First Ten Years) - 2017




Eine Box über die ersten 10 Jahre, im 50sten Jahr der englischen Folkrock- Institution erschienen!

Nachdem zu diesem Anlass schon das Album „50:50@50“ mit 50/50 Live/Studiostücken von der aktuellen Formation herauskam und nicht enttäuschte, obwohl natürlich von den in Würde gealterten Artisten keine Innovationen mehr zu erwarten sind, war diese Box für mich noch einmal Grund genug in die bewegten Anfänge der Gruppe zu blicken, die vor Innovationen nur so strotzen.

Beginnend mit vielen Coverversionen von Künstlern aus USA/Kanada (Dylan, Cohen, Mitchell) entdeckten die Fairporter bald Kompositionsqualitäten in den eigenen Reihen (Thompson, Denny, Swarbrick), um dann eine Mischung aus traditionellen und eigenen Stücken im ganz eigenen Gewand zu produzieren. Das markierte sozusagen die Geburt des englischen Folkrocks.
Ein extrem schnell rotierendes Personal Karussell prägte diese ersten zehn Jahre der Gruppe. Teils tragisch, teils der eigenen Entwicklung einzelner Artisten geschuldet, hatte sich die Gruppe immer wieder neu erfunden. Das wird für mich durch diese Box wunderbar sichtbar.

Alle 7 CDs haben ihren Reiz, da von insgesamt über 120 Stücken, über 50 bislang nicht veröffentlichte Aufnahmen sind. Viele neue Stücke habe ich tatsächlich nicht gefunden, sind halt alternative Studio/Livetracks. Aber die Anordnung der ersten 5 CDs ist für mich absolut gelungen und durchweg in guter Soundqualität. Sehr gut wird der Wandel der Gruppe spürbar.

CD 6 und 7 sind dann zwei Konzerte aus 1973 „Live at the Fairfield Halls (16.12.1973)“ und „Live at the Troubadour, LA 1974“. Beide Konzerte wurden aufgenommen, nachdem Sandy Denny, mit Ehemann Trevor Lucas, zurückgekehrt war. Und beide Konzerte sind toll! Zwar kannte ich vom zweiten Konzert die meisten Aufnahmen schon von diversen Boxen, aber der gesamte Konzerteindruck ist wundervoll und auch die Soundqualität ist gut. Ebenfalls gefallen mir die Gitarrenarbeit von Jerry Donahue und die sonore Stimme von Trevor Lucas, sowie der unvergleichliche „Swarb“. Natürlich ist auch die Rhytmusfraktion mit DM (Dave Mattacks) und Peggy (Dave Pegg) präzise und beeindruckend!

Die Box ist sehr schön und wertig aufgemacht und enthält neben den 7 CDs ein kleines Buch mit vielen Fotos, allen Informationen zu den einzelnen Tracks und vielen Informationen zur Bandgeschichte, geschrieben von Patrick Humphries.

Fazit: Für mich ein absolutes Muss!

Für Fans: absolut empfehlenswert!

Für Fairport Einsteiger:
Sind die Alben „First“ „What we did in our holidays“, „Unhalfbricking“ und „Liege & Lief“ natürlich empfehlenswerter und diese Box, bei Gefallen, eine tolle Ergänzung.

Die Box soll limitiert sein. Was auch immer das in diesem Fall bedeutet. ich bin froh, dass ich sie habe!

LG, Ziggy
 


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.11.2017 - 23:59