schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Antwort schreiben auf H. von Karajan



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt Smilies
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Maddrax offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Der Vorteil ist bei Karajan, daß er ein schneller Dirigent war. Er hat z.B. Beethovens Neunte in 66 Minuten wegdirigiert, wohingegen Furtwänglers Version schlappe 8 Minuten länger brauchte und diese mit 74 Minuten die Platz-Vorgasbe zur ersten CD-Entwiclung war. Mit dieser furtwänglersschen Lahmheit wäre die Box noch um viele CDs dicker geworden. Pro Tag eine CD - und schon ist die Box in einem Jahr weggehört. So kan man in den alten Tage noch auf die Schnelle auf den Pfad der Klassik umschwenken.


auch'n Argument


Vielleicht leidet Karajan unter einer schwachen Blase und musste deswegen immer auf's Tempo drücken .... womit wir wieder beim Alter wären ... 8)

:h: = Karajan's Beethoven


:a: = Furtwängler's Beethoven
 
Mr. Upduff offline
Produzent
 
Der Vorteil ist bei Karajan, daß er ein schneller Dirigent war. Er hat z.B. Beethovens Neunte in 66 Minuten wegdirigiert, wohingegen Furtwänglers Version schlappe 8 Minuten länger brauchte und diese mit 74 Minuten die Platz-Vorgasbe zur ersten CD-Entwiclung war. Mit dieser furtwänglersschen Lahmheit wäre die Box noch um viele CDs dicker geworden. Pro Tag eine CD - und schon ist die Box in einem Jahr weggehört. So kan man in den alten Tage noch auf die Schnelle auf den Pfad der Klassik umschwenken.
 
Maddrax offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von badMoon

Naja, das macht dann pro CD knapp 2,40 Euro. Also durchaus ein absolut faires Angebot. Ich denke, viele Klassikfreunde werden zugreifen.

so gesehen, ein "Schnäppchen". Korrekt

Bei mir tut sich da halt immer mehr die Frage(n) auf:
Wenn man in ein bestimmtes Alter kommt, WANN soll man das alles noch anhören, was da so auf dem Markt ist und einem eigentlich interessiert ? Und es kommt ja oft was, wenn auch nicht immer so riesige Boxes.
Oder anderst ausgedrückt, kann man das denn alles noch anhören, bevor man irgendwann mal ablebt oder so krank wird, dass einem Mucke nicht mehr interessiert ?
 
badMoon offline
Produzent
 
Naja, das macht dann pro CD knapp 2,40 Euro. Also durchaus ein absolut faires Angebot. Ich denke, viele Klassikfreunde werden zugreifen.
 
dan offline
God's Monkey
 
Na das ist doch mal ganze Arbeit! 330 (!) CD's und noch diverse DVD's + BR's. Also wer "Fan" ist, für den dürfte das Weihnachtsfest erfüllt sein:

https://www.jpc.de/jpcng/class...um/7483243

Ach ja: Das Ganze dann für 799,99€!
 


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.11.2017 - 04:23