schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Antwort schreiben auf iQ - Ulft / Niederlande, 26. Apr. 13



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt Smilies
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

sunny offline
Toningenieur
 
danke für den tollen Bericht, muss mich mal auf you tube wieder einhören. :D
 
Maddrax offline
Musiklexikon
 
IQ habe ich in den 1990gern gerne und viel gehört. Habe auch einige Konzerte besucht (so fünfe oder sechse fürften es gewesen sein) ... Karlsruhe, Aschaffenburg, auch einmal irgendwo im Schwäbischen ... keine Ahung mehr, wo das war (damals von IG Prog veranstaltet).

Irgendwie hab ich dann das Interesse an denen verloren.
Stil hat sich wahrscheinlich nicht so sehr geändert, vermute ich mal, oder ?

Viell. sollte ich mal wieder A-burg in den Kalender eintragen
 
badMoon offline
Produzent
 
Es gibt ja einige wenige IQ-Hörer im Forum. Für 2018 sind einige Konzerte geplant, zwei davon "in erreichbarer" Nähe:

Dec 16 De Boerderij / Zoetermeer, Netherlands
Feb 10 Colos-Saal / Aschaffenburg, Germany

Also, für Interessierte: Raus aus dem Keller und ab an die frische Luft.
 
Klemperer offline
Vinyljunkie
 
Hui, da war man mal 5 Wochen nicht hier, (grade mein Beiträgchen bezahlt, hatte es schon vergessen^^) und schon gibt es so einen bilderreichen, schönen Bericht. Wie gern ich auch da gewesen wäre... Aber ich war in einem andern umgebauten Fabrikgelände, das seit 1982 ein "alternatives" Kunst-Konzert-Projekt war, und sah da, in Hamburg, Steve Hackett mit der wunderbaren band, gestern :D.
Tausend Dank für die schöne Beschreibung des Konzerts... Für uns ist dies Jahr die Konzertsaison schon beendet, aber IQ gibt es ja noch länger - und auch wenn es wohl arg unwahrscheinlich ist, vielleicht kommt Orford ja doch nochmal zurück...
Man liest jedenfalls, daß Euch das viel Spaß gemacht hat...
 
hmc offline
Produzent
 
Zitat geschrieben von caramel

@Krautwickel,
Dark Matter war auch mein Einstiegsalbum und Harvest Of Souls ist für mich nach wie vor DAS IQ-Meisterstück.


Jawollll, das passt auchbei mir auch so.

@bM, suuuuuuper Arbeit. :love:
 
 
Zitat geschrieben von Stattmeister

Hat das also doch noch mit den Karten geklappt. :) Das freut mich. Gewohnt informativer und reichlich bebildeter Bericht von unserem "rasenden" Reporter Wolfgang :D

Beschäftige mich auch gerade näher mit IQ. Hier stand bis jetzt nur "The Seventh House", jetzt neu habe ich die "Frequency" als MP3.

@Holger: Das Stück vom Sampler lief gestern auch bei mir. Hammertrack. Werde die Jubiläumsausgabe des Debüts in den nächsten Tagen ordern (nur 15 Pfund direkt bei der Band).



Ich bin auch am Überlegen. Bisher habe ich nur "The Wake". Eigentlich wollte ich nicht mehr soviel CDs kaufen. Und ich habe noch andere auf dem EK-Zettel. Die Qual der Wahl.
 
Stattmeister offline
Toningenieur
 
Hat das also doch noch mit den Karten geklappt. :) Das freut mich. Gewohnt informativer und reichlich bebildeter Bericht von unserem "rasenden" Reporter Wolfgang :D

Beschäftige mich auch gerade näher mit IQ. Hier stand bis jetzt nur "The Seventh House", jetzt neu habe ich die "Frequency" als MP3.

@Holger: Das Stück vom Sampler lief gestern auch bei mir. Hammertrack. Werde die Jubiläumsausgabe des Debüts in den nächsten Tagen ordern (nur 15 Pfund direkt bei der Band).
 
 
Sehr schöner Bericht. Das Konzert wäre auch was für mich gewesen. Rein zufällig lief hier eben der Song von dem aktuellen Eclipse-Sampler. Wunderbar!
 
caramel offline
DJ
 
@Krautwickel,
Dark Matter war auch mein Einstiegsalbum und Harvest Of Souls ist für mich nach wie vor DAS IQ-Meisterstück.
 
Krautwickel offline
Musiklexikon
 
Ich hab oben ganz vergessen, dass ich den Bericht und die Fotos klasse :// finde und richtig Lust auf ein Konzert machen.

Die Band habe ich ziemlich spät kennengelernt. Der schuldige Kuppler nannte sich KaZaA (gibt es das eigentlich noch so richtig?).

Mein erstes Album war dann die "Dark Matter", und hat mich beim ersten Durchlauf voll überzeugt. Für mich persönlich das Überalbum der Band.

Als ich mir dann die DVD "Subterranea - The Concert" zulegte, hab ich mich gewundert, was dieser englische Buchalter an der Gitarre da eigentlich will. Ein Beweiss dafür, dass man sich nicht vom äusserem leiten lassen soll. Er und Nicholls sind für mich die prägenden Elemente der Band.
 
Guestuser
 
 
Zitat geschrieben von caramel

Zitat
war die Arroganz des Sängers.

@dan, auch wenn ich "damals" nicht dabei war... DAS kann nicht Peter Nicholls gewesen sein. Denn der ist ein ausgesprochen sympathischer, dem Publikum zugewandter Typ. Zwischen den songs kamen immer wieder kleine Witze. Vor der Show ging er an der Warteschlange vorbei, blieb bei einer Rollstuhlfahrerin stehen, ging in die Hocke und ließ sich geduldig mit ihr fotografieren. Während des Konzertes reichte er ihr eine Flasche Wasser von der Bühne.


Das war Paul Menel; wirklich arrogant ist der Mann auch nicht, obwohl er sicher für eine andere Art und Weise von Performance steht. Aber klar, wer weiss, was ihn an diesem Abend geritten hat.

@Caramel
Ja, Martin Orford war ganz sicher prägend, hat Charakter und Seele eingebracht.
 
caramel offline
DJ
 
Zitat
Allerdings fehlt mir heute Orford an allen Ecken und Enden!!

@ForbiddenPlanet, frag mal den Herrn badMoon, wie oft der Name Orford von mir während des Konzertes genannt wurde. :D
Nix gegen Neil Durant, aber Orford ist unverwechselbar und m.M. eine Klasse besser.

Gerade läuft hier "Classical Music and Popular Songs".
:g:
 
caramel offline
DJ
 
Zitat
war die Arroganz des Sängers.

@dan, auch wenn ich "damals" nicht dabei war... DAS kann nicht Peter Nicholls gewesen sein. Denn der ist ein ausgesprochen sympathischer, dem Publikum zugewandter Typ. Zwischen den songs kamen immer wieder kleine Witze. Vor der Show ging er an der Warteschlange vorbei, blieb bei einer Rollstuhlfahrerin stehen, ging in die Hocke und ließ sich geduldig mit ihr fotografieren. Während des Konzertes reichte er ihr eine Flasche Wasser von der Bühne.
 
Scoot offline
Produzent
 
Danke für den schönen und ausführlichen Bericht und die damit zusammenhängende Arbeit, die Du da mal wieder so eben aus den Finger-Gelenken gezaubert hast..Klasse !

:q:
 
Guestuser
 
 
Hiho, sehr schöner Bericht! IQ gehört mit zum Soundtrack meines Lebens (habe sie etliche Male von den frühen 80ern an gesehen); davon abgesehen war die Band auch immer mehr als eben nur eine Progcombo, sondern fungierten über Jahre als Integrationsfaktor der Szene. Allerdings fehlt mir heute Orford an allen Ecken und Enden!!

Zu It All Stops Here...zuerst auf dem schon erwähnten Demoband erschienen, dann auf dem von der Band ursprünglich nicht autorisierten Livealbum Living Proof (also noch vor Nicholls´damaligem Ausstieg); später gab es dann eine recht gute Studioeinspielung mit Paul Menel als Sänger, das Ganze als Picture Disc erschienen. Diese Version ist auch auf dem 91 veröffentlichten GEP-Sampler J´ai Pollette D´arnu zu finden.
 
YETI offline
Musiklexikon
 
toller Bericht, moony!
 


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.11.2017 - 04:31