Antwort schreiben auf Rust - Come With Me

Themeninformationen

Beitrag

Benutzername
 
Avatar

Toolbox

BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen

Visueller Bestätigungscode

Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Toningenieur
Avatar
Bemerkenswert, was das "kleine" Dänemark immer wieder an interessanten Bands hervorspült. Hier sind es Grusom mit ihrer zweiten Platte, die eine Melange an keyboardlastigen Retrorock zelebrieren ....

Grusom "II" (2018)
DJ
Avatar
Zitat geschrieben von Tom Cody

Per Zufall gerade im Netz gefunden: ein Stück Musikgeschichte: :lol:

Jane - Live At Schessel 1973

https://www.youtube.com/watch?v=AaTVSFFDq4I


WOW, Danke fürs Teilen! Und die Preise....
25 DM für so ein Line Up!
Labelboss
Avatar
Zitat geschrieben von kraut-brain

Zitat geschrieben von Tom Cody

Per Zufall gerade im Netz gefunden: ein Stück Musikgeschichte: :lol:

Jane - Live At Schessel 1973

https://www.youtube.com/watch?v=AaTVSFFDq4I

Jane und etliche der Gruppen, die seinerzeit in Scheßel aufgetreten sind, haben sich auch beim Eintagesfestival, dem "Christmas Meeting", in den Hamburger Messehallen 73 eingefunden. Und da habe ich erstmalig Jane, East Of Eden, Home, Vinnegar Joe und u.a. Wishbone Ash live gesehen.

Jane habe ich erstmals live 1975 in einem Jugendheim in Lippstadt gesehen. Muß so im September 1975 gewesen sein. Es wurde viel vom Album "Lady" gespielt. Warum ich das noch so genau weiß? :lol: Es war mein letztes Konzert mit langen Haaren, ab Oktober habe ich mich dann über freundliche Gedankenanstöße in nato-oliv gefreut! o.o
Toningenieur
Avatar
Zitat geschrieben von Tom Cody

Per Zufall gerade im Netz gefunden: ein Stück Musikgeschichte: :lol:

Jane - Live At Schessel 1973

https://www.youtube.com/watch?v=AaTVSFFDq4I


Jane und etliche der Gruppen, die seinerzeit in Scheßel aufgetreten sind, haben sich auch beim Eintagesfestival, dem "Christmas Meeting", in den Hamburger Messehallen 73 eingefunden. Und da habe ich erstmalig Jane, East Of Eden, Home, Vinnegar Joe und u.a. Wishbone Ash live gesehen.
Labelboss
Avatar
Toningenieur
Avatar
Zitat geschrieben von Rabatz

In der Pause läuft gleich Sista Maj. Eine reichlich lange Doppelscheiblette aus Schweden. Einfach mal ab Minute 40 zum Antesten reinhören 8)



Hier gibt es einige Jünger im Forum, die dieser abgedrehten Musik frönen ...... Aber es ist in der Tat ein ziemlich kantiges und schwer zugängliches Teil .... Nach meinem Kenntnisstand ist ihre zweite Einspielung "Localized Pockets Of Negative Entropy" nur als LP erschienen.
Toningenieur
Avatar
Toningenieur
Avatar
Von der kaum bekannten Gruppe Acid Group aus Italien erschien unter dem Titel "Dedicato" eine schöne Compilation , die zwischen Psychfolk und Psychrock einzustufen ist. Die Aufnahmen erfolgten in den Jahren 1975-1977.

Acid Group "Dedicato"
Toningenieur
Avatar
Eine sehr von mir geschätzte Band namens Opal haben im Jahre 1987 ihre einzige Platte herausgebracht, die sich dem Psychrock verschrieben hatte. Der Stil ist an den frühen Pink Floyd angelehnt .....

Opal "Supernova"

Opal "Siamese Trap"
Toningenieur
Avatar
Labelboss
Avatar
Labelboss
Avatar
Toningenieur
Avatar
Toningenieur
Avatar
Labelboss
Avatar
Zitat geschrieben von kraut-brain

Wer von Zior nicht genug bekommen kann, kann hier die komplette zweite Scheibe "Every Inch A Man" von ihnen genießen .....

https://youtu.be/UB0IWJLBmJU


Just good music! ://
Labelboss
Avatar

CBACK MediaManager

Bilddatei zum hochladen in diesem Feld ablegen
oder per Dialog auswählen.