schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Antwort schreiben auf Gypsy (US)



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt Smilies
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Ziggy offline
DJ
 
Zitat geschrieben von badMoon

Moin hmc im Büro :lol: ,

jau, die gibt es aktuell recht günstig am amazonas. Im heimischen NetteRegal stehen die beiden oben von mir genannten Alben. Da der Erstling ein wenig herumzickt und Track No. 12 nach ca. 4 Minuten abbricht und No. 13 erst gar nicht mehr spielt, bin ich in eine Neubestellung übergegangen.

Diese aber nicht bei dem Gaunerlieferanten a., sondern direkt auf der Bandseite. Dort sind sehr problemlos vier Alben im Set bestellbar. Kosten 60 USD (ca. 55 Euros). Mal sehen, ob die Dinger ankommen - erst heute morgen habe ich Übles bzgl. Päckchenzustellung vernehmen müssen. Und wenn die Scheibchen ihr Ziel erreichen, stehen hier demnächst vier statt zwei Gypsynauten. Hat doch auch was :happy:

Für die extrem wenig Interessierten: Zur Bandseite geht's hier lang:

Offizielle Seite der Band


Diese Box, die außer den 4 ersten Alben keinerlei Informationen (Booklet) enthält habe ich zu den oben genannten Konditionen auch bezogen. Hat alles gut geklappt, lediglich 19% (knapp 10 €) Zollgebühren wurden noch zusätzlich fällig. Die CDs klingen einwandfrei und ich freue mich sie nun hören zu können.
LG, Ziggy
 
Stattmeister offline
Toningenieur
 
Zitat geschrieben von badMoon

Seit annähernd elf Jahren dümpelt diese Rezi bzw. Vorstellung dieser Band fast unbemerkt vor sich hin. Schade, denn meiner Ansicht nach hätte diese Truppe ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient.


Da bin ich ganz bei dir. Daher danke für den Reminder. Diese Rezi habe ich auch leider bisher übersehen. Nachdem Tris und 35 years after die Alben öfters brezelten wurde auch ich im letzten Jahr neugierig und nach Schnipsel-Prüfung habe ich flugs Album 1 und 2 über Discogs erworben. Seitdem laufen die beiden CDs regelmäßig. Anfang diesen Jahres kam dann als Vinyl "Antithesis" hinzu, für 9,00 Euro incl. Porto recht günstig über Ebay erworben und in einem erstklassigen (also Mint) Zustand. Wirklich eine bemerkenswerte Band die ruhig einige Alben mehr hätte veröffentlichen sollen.
 
freaksound offline
Toningenieur
 
Zitat geschrieben von badMoon


Diese aber nicht bei dem Gaunerlieferanten a., sondern direkt auf der Bandseite. Dort sind sehr problemlos vier Alben im Set bestellbar. Kosten 60 USD (ca. 55 Euros). Mal sehen, ob die Dinger ankommen - erst heute morgen habe ich Übles bzgl. Päckchenzustellung vernehmen müssen. Und wenn die Scheibchen ihr Ziel erreichen, stehen hier demnächst vier statt zwei Gypsynauten. Hat doch auch was :happy:

Für die extrem wenig Interessierten: Zur Bandseite geht's hier lang:

Offizielle Seite der Band


danke für die Info - denke mal, da werde ich auch tätig
 
sunny offline
Toningenieur
 
danke für die Vorstellung, wurde oft gebrezelt.
 
Triskell offline
Labelboss
 
Ich habe da neulich erst bestellt. Hat alles bestens geklappt. ;)
 
badMoon offline
Produzent
 
Moin hmc im Büro :lol: ,

jau, die gibt es aktuell recht günstig am amazonas. Im heimischen NetteRegal stehen die beiden oben von mir genannten Alben. Da der Erstling ein wenig herumzickt und Track No. 12 nach ca. 4 Minuten abbricht und No. 13 erst gar nicht mehr spielt, bin ich in eine Neubestellung übergegangen.

Diese aber nicht bei dem Gaunerlieferanten a., sondern direkt auf der Bandseite. Dort sind sehr problemlos vier Alben im Set bestellbar. Kosten 60 USD (ca. 55 Euros). Mal sehen, ob die Dinger ankommen - erst heute morgen habe ich Übles bzgl. Päckchenzustellung vernehmen müssen. Und wenn die Scheibchen ihr Ziel erreichen, stehen hier demnächst vier statt zwei Gypsynauten. Hat doch auch was :happy:

Für die extrem wenig Interessierten: Zur Bandseite geht's hier lang:

Offizielle Seite der Band
 
Guestuser
 
 
Kenne ich, aber das hier habe ich auch übersehen.
Das zweite Album gibt es günstig bei Amazone.

Also wer möchte..
In the garden
 
badMoon offline
Produzent
 
Seit annähernd elf Jahren dümpelt diese Rezi bzw. Vorstellung dieser Band fast unbemerkt vor sich hin. Schade, denn meiner Ansicht nach hätte diese Truppe ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient.

Im heimischen Regal resp. auf der NAS befinden sich die ersten beiden Alben. Durchtränkt von feinen, mal verhaltenen, mal fetten Orgel- (oder Mellotron- ?) eskapaden freue ich mich über die aus den Boxen pfeffernden Prog-/Psychklänge. Stimmlich klasse, steht einem tollen Musikgenuss nichts entgegen.

Danke für Deine Vorstellung, Rolf - auch wenn ich diese erst gestern entdeckte, nachdem mich Maria mit der Nase darauf stieß.

Einzig in einem Punkt kann ich Dir nicht ganz zustimmen: Santana höre ich kaum bis gar nicht heraus. Wenn ich einen Vergleich ziehen sollte, dann fielen mir eher Fruupp, Cressida oder Morgan ein. Unter'm Strich ist es aber egal, was zählt sind diese Scheiben. Und die sind allemal gut.
 
Tom Cody online
Labelboss
 
Raus aus dem Keller..... :wink:
 
35 years after offline
Toningenieur
 
Durch diese Rezi bin ich hier ins Forum gekommen.
Denn Gypsy gehört zu den Gruppen die ich früher immer gehört habe ,wenn irgendetwas im Leben nicht ganz rund lief, also relativ häufig.
Es ist jetzt weniger geworden,aber das verbindet natürlich.
Wer " In the garden"kennt ,kann mich ganz sicher verstehen,es ist so wunderschöne gefühlvolle Musik.

Also Danke nochmal ,Rolf!!
 
YETI offline
Musiklexikon
 
Ich kenne die ersten beiden Platten seit der CD Veröffentlichung 1990 auf AJK Music.
Die Scheiben haben sich bei mir zu All Time Favorites entwickelt.
Großartige Songs, göttliche Harmonien, Melodien bis zum abwinken, sonniges Feeling!
 
Triskell offline
Labelboss
 
Gypsy gingen aus der 1964 gegründeten Band "The Underbeats" hervor, die durch den Gitaristen James Johnson, Bassist Doni Larson und Drummer Tom Green in Minneapolis ihre ersten Auftritte feierten.
1969 gesellte sich der Keyboarder James "Owl" Walsh hinzu und durch einen weiteren Gitaristen, Enrico Rosenbaum wurde ihre Musik fortan komplexer und orientierte sich am britischen Progressiv Rock. Von der Presse und ihren Fans wurden sogar musikalische Ähnlichkeiten mit Santana in Verbindung gebracht.

Kurz vor ihrem Plattenvertrag mit Metromedia, wurde Tom Green durch Jay Epstein ersetzt. 1970 erschien dann ihr Debut, das ungewöhnlicher Weise gleich eine D.LP war. 1971 folgte dann ihr Album "In the Garden", das nahtlos an ihr Debut anschloss.
In der folgenden Zeit gab es diverse Wechsel innerhalb der Band, bevor 1972 das Album "Antithesis" erschien. Schon 1973 brachte Gypsy ihre letzte musikalische "Konserve" auf den Markt, bevor man sich kurz danach trennte.

1977 traf man sich nochmal für ein Konzert, das unter dem Begriff
"Super Jam `77" ihren Fans in ewiger Erinnerung bleiben sollte.
Ein Jahr später gründete James Walsh mit neuen Musikern "The James Walsh Band", die jedoch 1978 nur ein Album produzierten.
Leider gelang es James Walsh nicht, wie geplannt noch ein weiteres Album mit Enrico Rosenbaum einzuspielen. Enrico Rosenbaum starb 1979 nach langjährigen Drogenkonsum.
1996 reformierte sich die Band noch einmal um ein letztes "Lebenszeichen" in musikalischer Hinsicht von sich zu geben. Mit dem Album "20 Years Ago Today" wurde das Kapitel Gypsy beendet.

Alben:

GYPSY (1970)

- Gypsy Queen Part One 4:21
- Gypsy Queen Part Two 2:33
- Man of Reason 2:59
- Dream if you can 2:48
- Late December 4:12
- The Third Eye 4:55
- Decisions 8:14
- I Was So Young 4:13
- Here In My Loneliness 2:28
- More Time 5:17
- The Vision 7:28
- Dead And Gone 10:56
- Tomorrow Is The Last To Be Heard 5:45


IN THE GARDEN (1971)

- Around You 5:27
- Reach Out Your Hand 2:33
- As Far As You Can See (As Much As You Can Feel) 12:09
- Here (In The Garden) Part One 6:43
- Here (In The Garden) Part Two 3:07
- Blind Man 3:59
- Time Will Make It Better 2:53


ANTITHESIS (1972)

- Crusader 3:10
- Day After Day 3:15
- The Creeper 3:10
- Facing Time 4:11
- Lean On Me 3:15
- Young Gypsy 3:06
- Don´t Bother me 3:15
- Travelin´Minnesota Blues 2:33
- So Many Promisis 2:25
- Antithesis 3:22
- Edgar 3:26
- Money 4:53


UNLOCK THE GATES (1973)

- Is That News? 3:15
- Make Peace With Jesus 3:15
- One Step Away 3:11
- Bad Whore(The Machine) 2:48
- Unlock The Gates 3:42
- Toin It 2:46
- Need Your Baby 3:05
- Smooth Operator 3:20
- Don´t Get Mad (Get Even) 3:14
- Precious One 4:19


20 YEARS AGO TODAY (1996)

- Runnin´In "N" Out 4:47
- Spare A Dime 3:53
- Third Eye 4:36
- Any Other Love 3:40
- Reap What I Saw 4:05
- Gypsy Queen 3:32
- Twenty Years Ago Today 5:05
- Devils Drivin 4:25
- The World 3:07
- Second Time Around 4:30

* James "Owl" Walsh / Keyboards, Vocals
* Enrico Rosenbaum / Guitars, Vocals
* Bill Lordan / Drums, Gong
* Willie Weeks / Bass
* Joe Lala / Congas
* James Johnson / Lead Guitar, Vocals
* Jay Epstein / Drums
* Donny Larson / Bass




Yesterday - Today - Tomorrow (2015)

- The Score 3:00
- Right Now 4:14
- Summer Days 4:03
- Rendezvous 4:22
- Any Other Love 4:04
- He Can Fly 4:19
- Please Don't Call Me 3:30
- So Long 6:29
- Looking Back 4:28
- Change of Season 3:36
- Killing Cure 2:32
- Dance Marengo 3:24

Die ersten drei Alben sind auf CD erschienen auf ERA Records USA
 


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.11.2017 - 19:37