schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Antwort schreiben auf Neighb`rhood Childr`n - Long Years In Space



Themeninformationen
  • Username:
  • Titel:

Beitrag

Guestuser
 
Fett Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen   Zitat Code   Liste Spezielle Liste   Links ausgerichtet Zentriert Rechts ausgerichtet Blocksatz     Schriftfarbe Hintergrundfarbe Schriftart Schriftgröße     Tiefgestellt Hochgestellt Smilies
Bild Bild mit Textumfluss links Bild mit Textumfluss rechts Textfluss an dieser Stelle neu setzen   Link einfügen E-Mail Adresse einfügen   interne Sprungmarke einfügen Link zu einer Sprungmarke einfügen   MP3 Video Flash     Spoiler Horizontale Linie
alles markieren Textfeld verkleinern Textfeld erweitern
Toolbox
BBCode in diesem Beitrag interpretieren
Smilies in diesem Beitrag umwandeln
Links in diesem Beitrag automatisch erkennen
Visueller Bestätigungscode
Die Visuelle Bestätigung hilft dabei automatische Spambots und Scripte von den Diensten dieses Forums abzuhalten. Derartige Scripte sind normalerweise nicht in der Lage den untenstehenden Code zu erkennen. Bitte geben Sie also in das untenstehende Feld die Buchstaben und Zahlen ein, die Sie in dem Bild erkennen können oder beantworten Sie die angezeigte Frage.
Visueller Bestätigungscode:
Code hier eingeben:

Die letzten Beiträge in diesem Thema

Tom Cody offline
Labelboss
 
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von Tom Cody


die Stone Circus tauchten halt als Mainstream-band schon einige jahre vor der Stoned Circus
wieder auf und wurden dementsprechend viel öfter gehört.


Echt, als Mainstream- Band? <_< Das hätte ich nicht vermutet! :ee


doch, 1969 unter Mainstream S6119; so hab ich sie noch im keller stehen.
aber auf Mainstream gab es viele gute scheiben; Tangerine Zoo, Growing Concern, Josefus,
Art Of Lovin; selbst die erste von Big Brother & Holding Co....


Jürgen, danke! Ich habe das als Stilrichtung gewertet und nicht als Label. Eindeutig mein Fehler. Nun ist wieder alles klar! :)
 
badger offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von Tom Cody


die Stone Circus tauchten halt als Mainstream-band schon einige jahre vor der Stoned Circus
wieder auf und wurden dementsprechend viel öfter gehört.


Echt, als Mainstream- Band? <_< Das hätte ich nicht vermutet! :ee


doch, 1969 unter Mainstream S6119; so hab ich sie noch im keller stehen.
aber auf Mainstream gab es viele gute scheiben; Tangerine Zoo, Growing Concern, Josefus,
Art Of Lovin; selbst die erste von Big Brother & Holding Co....
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von kraut-brain

Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von kraut-brain

Damit der Unwissende nicht durcheinander kommt:

Stoned Circus "Revisited" -1970-

Revisited

Eine Psychrockband aus Kansas/ USA, die im Jahre 1970 ihre einzige Platte herausgebracht hat. Auch in dieser Band ist eine Frau die Sängerin. Das deutsche Label "World IN Sound" hat dieses schöne Teil endlich für uns zugänglich gemacht. Es hat übrigens auch einen leichten Westcoasttouch.

Stone Circus "Same" -1969-

Same

Hier mal etwas anderes. Es sind Kanadier, die dieses schöne Psychalbum 1969 in den Staaten herausgebracht haben. Sie brauchen sich in keiner Weise vor ihren amerikanischen Nachbarn zu verstecken. Hier wird jedoch klassischer Psych ohne Westcoastverbindungen zelebriert.

Selbstredend gehören "Stoned Circus" und "Stone Circus" in jede gutsortierte Psychsammlung.
LG Kraut-Brain :e:

welche gefällt dir denn besser?

Auch wenn der Zieldurchlauf knapp ist, hat Stoned Circus die Nase einen Zentimeter vorn.
LG Kraut-Brain :e:

die Stone Circus tauchten halt als Mainstream-band schon einige jahre vor der Stoned Circus
wieder auf und wurden dementsprechend viel öfter gehört.


Echt, als Mainstream- Band? <_< Das hätte ich nicht vermutet! :ee
 
badger offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von kraut-brain

Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von kraut-brain

Damit der Unwissende nicht durcheinander kommt:

Stoned Circus "Revisited" -1970-

Revisited

Eine Psychrockband aus Kansas/ USA, die im Jahre 1970 ihre einzige Platte herausgebracht hat. Auch in dieser Band ist eine Frau die Sängerin. Das deutsche Label "World IN Sound" hat dieses schöne Teil endlich für uns zugänglich gemacht. Es hat übrigens auch einen leichten Westcoasttouch.

Stone Circus "Same" -1969-

Same

Hier mal etwas anderes. Es sind Kanadier, die dieses schöne Psychalbum 1969 in den Staaten herausgebracht haben. Sie brauchen sich in keiner Weise vor ihren amerikanischen Nachbarn zu verstecken. Hier wird jedoch klassischer Psych ohne Westcoastverbindungen zelebriert.

Selbstredend gehören "Stoned Circus" und "Stone Circus" in jede gutsortierte Psychsammlung.


LG Kraut-Brain :e:


welche gefällt dir denn besser?


Auch wenn der Zieldurchlauf knapp ist, hat Stoned Circus die Nase einen Zentimeter vorn.


LG Kraut-Brain :e:


ja, es dürfte schwer sein, sich zu entscheiden; viel qualitätsunterschied ist eigentlich nicht.

die Stone Circus tauchten halt als Mainstream-band schon einige jahre vor der Stoned Circus
wieder auf und wurden dementsprechend viel öfter gehört.
zudem spielten sie nur eigenkompositionen, deren melodien und texte sich tief eingegraben
haben (Mr. Grey; Blue Funk; Sara Wells; Camino Real; People I Once Knew).

Stoned Circus haben dafür etwas mehr power und das gefällt mir auch gut.
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Zitat geschrieben von kraut-brain

Auch wenn der Zieldurchlauf knapp ist, hat Stoned Circus die Nase einen Zentimeter vorn.
LG Kraut-Brain :e:


Zentimeter ist Zentimeter! :lol:
 
kraut-brain offline
Toningenieur
 
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von kraut-brain

Damit der Unwissende nicht durcheinander kommt:

Stoned Circus "Revisited" -1970-

Revisited

Eine Psychrockband aus Kansas/ USA, die im Jahre 1970 ihre einzige Platte herausgebracht hat. Auch in dieser Band ist eine Frau die Sängerin. Das deutsche Label "World IN Sound" hat dieses schöne Teil endlich für uns zugänglich gemacht. Es hat übrigens auch einen leichten Westcoasttouch.

Stone Circus "Same" -1969-

Same

Hier mal etwas anderes. Es sind Kanadier, die dieses schöne Psychalbum 1969 in den Staaten herausgebracht haben. Sie brauchen sich in keiner Weise vor ihren amerikanischen Nachbarn zu verstecken. Hier wird jedoch klassischer Psych ohne Westcoastverbindungen zelebriert.

Selbstredend gehören "Stoned Circus" und "Stone Circus" in jede gutsortierte Psychsammlung.


LG Kraut-Brain :e:


welche gefällt dir denn besser?


Auch wenn der Zieldurchlauf knapp ist, hat Stoned Circus die Nase einen Zentimeter vorn.


LG Kraut-Brain :e:
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Zitat geschrieben von badger

aber jetzt sage ich etwas, was dir vielleicht ungehörig vorkommt:
nämlich, obwohl ich alle diese platten gerne höre, kommt doch keine von ihnen an
meine geliebten Jefferson Airplane heran. Grace Slick, Jack Cassady, Jorma Kaukonen
und die anderen spielten eben doch in einer anderen liga.


Keineswegs, mein lieber! Die Airplane sind absolut erste Liga und spielen in der Champions League. Das sehe ich genauso wie du!

The Comfortable Chair und die "In The Beginning"- Genesis haben ihren Platz auch bei mir gefunden. Die anderen Namen muß ich erst einmal abarbeiten! :)
 
badger offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badger

es gibt ja noch eine ganze reihe von ähnlichen bands, ich glaube, du selbst hast schon
die ein oder andere genannt und ich möchte spontan nur zwei weitere nennen:

- Sapphire Thinkers - From Within (Hobbit 1968);
- Sarofeen & Smoke - s/t (GWP 1970) - eine 2. lp von 1971 hab ich noch nicht gehört.


Beide Scheiben sind mir unbekannt. :sleep: Läuft wahrscheinlich auf das Prozedere, wie bei meinem vorherigen Posting beschrieben, hinaus! :D


jürgen, ich hab ja schon ganz zu anfang dieses postings mal gesagt, daß der mißerfolg von
bands wie N. Children mich kaum überrascht; es gab einfach zu viele derselben sorte;
die kann man kaum alle in sich aufnehmen.

neben den o.a. stehen noch eine ganze reihe ähnlicher scheiben hier, u.a.;
- The Art Of Lovin' - s/t;
- Comfortable Chair - s/t;
- Group Image - A Mouth In The Clouds;
- Locksley Hall - s/t
- Genesis - In The Beginning

und das sind nur die, die mir spontan einfallen.

aber jetzt sage ich etwas, was dir vielleicht ungehörig vorkommt:
nämlich, obwohl ich alle diese platten gerne höre, kommt doch keine von ihnen an
meine geliebten Jefferson Airplane heran. Grace Slick, Jack Cassady, Jorma Kaukonen
und die anderen spielten eben doch in einer anderen liga.
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Kraut- Brain, danke für diese nette optische Gegenüberstellung.....
....und natürlich gehören diese zwei Alben in jedes gut sortierte Psych- Regal!

Zu "Stone Circus" kann ich sogar noch etwas Text nachreichen:
topic.php?t=22351&highlight=stone;circus&page=2
 
badger offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von kraut-brain

Damit der Unwissende nicht durcheinander kommt:

Stoned Circus "Revisited" -1970-



Revisited

Eine Psychrockband aus Kansas/ USA, die im Jahre 1970 ihre einzige Platte herausgebracht hat. Auch in dieser Band ist eine Frau die Sängerin. Das deutsche Label "World IN Sound" hat dieses schöne Teil endlich für uns zugänglich gemacht. Es hat übrigens auch einen leichten Westcoasttouch.

Stone Circus "Same" -1969-



Same

Hier mal etwas anderes. Es sind Kanadier, die dieses schöne Psychalbum 1969 in den Staaten herausgebracht haben. Sie brauchen sich in keiner Weise vor ihren amerikanischen Nachbarn zu verstecken. Hier wird jedoch klassischer Psych ohne Westcoastverbindungen zelebriert.

Selbstredend gehören "Stoned Circus" und "Stone Circus" in jede gutsortierte Psychsammlung.


LG Kraut-Brain :e:


welche gefällt dir denn besser?
 
kraut-brain offline
Toningenieur
 
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badger

die Stoned Circus (nicht zu verwechseln mit Stone Circus) hattest du (glaube ich)
schon mal erwähnt, oder?


Hmh, das habe ich etwas anders in Erinnerung! o) Bei irgendeinem Thema hast du die erwähnt, danach habe ich probegehört und, wie meistens nach deinen Tipps, die Geldbörse geöffnet. :lol: Das Album besitze ich noch nicht so lange!


Damit der Unwissende nicht durcheinander kommt:

Stoned Circus "Revisited" -1970-



Revisited

Eine Psychrockband aus Kansas/ USA, die im Jahre 1970 ihre einzige Platte herausgebracht hat. Auch in dieser Band ist eine Frau die Sängerin. Das deutsche Label "World IN Sound" hat dieses schöne Teil endlich für uns zugänglich gemacht. Es hat übrigens auch einen leichten Westcoasttouch.

Stone Circus "Same" -1969-



Same

Hier mal etwas anderes. Es sind Kanadier, die dieses schöne Psychalbum 1969 in den Staaten herausgebracht haben. Sie brauchen sich in keiner Weise vor ihren amerikanischen Nachbarn zu verstecken. Hier wird jedoch klassischer Psych ohne Westcoastverbindungen zelebriert.

Selbstredend gehören "Stoned Circus" und "Stone Circus" in jede gutsortierte Psychsammlung.


LG Kraut-Brain :e:
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Zitat geschrieben von badger

es gibt ja noch eine ganze reihe von ähnlichen bands, ich glaube, du selbst hast schon
die ein oder andere genannt und ich möchte spontan nur zwei weitere nennen:

- Sapphire Thinkers - From Within (Hobbit 1968);
- Sarofeen & Smoke - s/t (GWP 1970) - eine 2. lp von 1971 hab ich noch nicht gehört.


Beide Scheiben sind mir unbekannt. :sleep: Läuft wahrscheinlich auf das Prozedere, wie bei meinem vorherigen Posting beschrieben, hinaus! :D
 
Tom Cody offline
Labelboss
 
Zitat geschrieben von badger

die Stoned Circus (nicht zu verwechseln mit Stone Circus) hattest du (glaube ich)
schon mal erwähnt, oder?


Hmh, das habe ich etwas anders in Erinnerung! o) Bei irgendeinem Thema hast du die erwähnt, danach habe ich probegehört und, wie meistens nach deinen Tipps, die Geldbörse geöffnet. :lol: Das Album besitze ich noch nicht so lange!
 
badger offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badger

... ungefähr auf linie mit Yankee Dollar und Growing Concern.


...und genau diese beiden Bands stehen bei mir zur Zeit ganz hoch im Kurs! 8)


Jürgen, mit diesen platten kann man eigentlich nichts falsch machen, da steckt doch
alles drin, was uns lieb und wichtig erscheint.

es gibt ja noch eine ganze reihe von ähnlichen bands, ich glaube, du selbst hast schon
die ein oder andere genannt und ich möchte spontan nur zwei weitere nennen:

- Sapphire Thinkers - From Within (Hobbit 1968);
- Sarofeen & Smoke - s/t (GWP 1970) - eine 2. lp von 1971 hab ich noch nicht gehört.

die Stoned Circus (nicht zu verwechseln mit Stone Circus) hattest du (glaube ich)
schon mal erwähnt, oder?
 
badger offline
Musiklexikon
 
Zitat geschrieben von kraut-brain

Neighb'rhood Childr'n sind in einem Atemzug mit den Gruppen Growing Concern und Yankee Dollar zu nennen. Ein sehr angenehmer Westcoastsound, in deren Mitte jeweils eine Frau mit ihrem Gesang den leichten fluffigen Psychrock prägte. Jefferson Airplane spielten sicherlich in einer anderen Liga, aber diese drei Bands hatten alle etwas gemeinsames. Ihre Musik war warm, unterhaltsam und war bestimmt von gehaltvollen Melodien. Wie man sieht, auch in der scheinbaren zweiten Liga wurde an der Westküste der USA großes musikalischen Kino betrieben. Leider brachten die genannten Bands jeweils nur eine LP heraus. Alle Platten dieser Gruppen sind in meinen Augen Pflichtprogramm einer gut sortierten Psych/ bzw. Westcoastsammlung.


LG Kraut-Brain :e:


kraut-brain, du gibst hier einen fundierten kommentar nach dem anderen heraus und es
macht riesenspaß, daß zu lesen.
ich kann mir nur vorstellen, daß deine sammlung von vorne
bis hinten mit guten sachen angefüllt ist.

ich freue mich über jeden, der 'im bus' ist, wie Ken Kesey es immer nannte.
 
kraut-brain offline
Toningenieur
 
Neighb'rhood Childr'n sind in einem Atemzug mit den Gruppen Growing Concern und Yankee Dollar zu nennen. Ein sehr angenehmer Westcoastsound, in deren Mitte jeweils eine Frau mit ihrem Gesang den leichten fluffigen Psychrock prägte. Jefferson Airplane spielten sicherlich in einer anderen Liga, aber diese drei Bands hatten alle etwas gemeinsames. Ihre Musik war warm, unterhaltsam und war bestimmt von gehaltvollen Melodien. Wie man sieht, auch in der scheinbaren zweiten Liga wurde an der Westküste der USA großes musikalischen Kino betrieben. Leider brachten die genannten Bands jeweils nur eine LP heraus. Alle Platten dieser Gruppen sind in meinen Augen Pflichtprogramm einer gut sortierten Psych/ bzw. Westcoastsammlung.


LG Kraut-Brain :e:
 


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.11.2017 - 07:02