schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Gerade reinbekommen...



maranx offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hachenburg/Westerwald
Alter: 61
Beiträge: 6388
Dabei seit: 12 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Gerade reinbekommen...  -  Gepostet: 28.05.2009 - 15:17 Uhr  -  
Gerade reinbekommen, eine Newsletter von "JustForKicksMusic":

"Liebe Kunden,
nach dem Abholen unserer Emails waren wir heute morgen erst mal baff - da wurde uns gestern Abend um 20.01 Uhr ein Schreiben vom führenden deutschen Independent-Vertrieb SPV mit dem Betreff "ein Schreiben von Manfred Schütz" gesendet.

So, so...Geschäftsführer Schütz schreibt uns eine Mail - was der wohl will? Und zu unserem Erstaunen gab er dann in dem Schreiben die Insolvenz seines seit über 25 Jahre bestehenden Unternehmens bekannt! Wow, da ist man sprachlos!

Wer jetzt sagt "was geht mich SPV an" hat zwar einerseits recht, aber als Vertrieb, Label und Teilhaber von Firmen wie u.a Inside Out ist das für viele unserer Kunden wohl durchaus ein Thema. Die Frage "erscheint jetzt die neue RIVERSIDE via Inside Out/SPV pünktlich zum 19.06.?" ist dabei nur eines der vordergründigen Themen. Vielmehr beginnt man doch nachzudenken, ob die alten Strukturen "Band-Label-Vertrieb" nicht längst überholt sind und nicht nur im Rahmen von SPV zum Scheitern verurteilt sind? Wir haben schließlich auch unsere Erfahrungen zu diesem Thema gemacht und sind damals mit unserem Mail-Order in direkten Kontakt zu Bands und kleinen Labels getreten. Auf die Einschaltung eines weiteren Vertriebsriesen wie SPV haben wir ganz bewusst verzichtet und sind damit auch ganz glücklich. Ob unser Underground-Konzept auf Dauer trägt bleibt abzuwarten. Bisher haben davon aber alle profitiert – wir haben einen erfüllenden Job, die beteiligten Bands und Kleinst-Labels haben eine Absatzmöglichkeit für ihre Musik (…und das zu fairen Konditionen) gefunden und die Fans können sich auf ehrliche echte Musik konzentrieren und brauchen sich nicht von gecasteten Marketing-Müll berieseln lassen. Klingt wie eine „Win-Win-Situation“ – hoffen wir, das dies allen Beteiligten bewusst ist und das es so bleibt. Wenn wir „Kleinen“ zusammenhalten, kann das Ergebnis gar nicht so schlecht werden…"
Schon auf den Hund gekommen? Ich mittlerweile auf zwei... -> Timmis Homepage
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Gerade reinbekommen...  -  Gepostet: 28.05.2009 - 15:23 Uhr  -  
Oh Schock, vom Label Insideout/SPV zieren hunderte CDs mein Regal, das ist eine sehr schlechte Nachricht.

Anyone's Daughter, Riverside, Pendragon, Spocks Beard uva.

Was könnte nun kommen?
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Gerade reinbekommen...  -  Gepostet: 28.05.2009 - 16:58 Uhr  -  
Oha, auch in Sachen Krautrock Neuveröffentlichungen war SPV sehr aktiv. Wäre ein Jammer, wenn das wirklich das Ende des Labels wäre.
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Gerade reinbekommen...  -  Gepostet: 28.05.2009 - 17:07 Uhr  -  
andererseits passiert sowas wenn man den Hals nicht vollbekommt und immer mehr Gruppen unter Vertag nimmt ! wäre man auf der Hard & Heavy Schiene weitergefahren wäre das wahrscheinlich nicht geschehen !

PS : der Threat ist aber zu Schade um in 30 Tagen gelöscht zu werden , könnte daher doch verschoben werden
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28329
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Gerade reinbekommen...  -  Gepostet: 28.05.2009 - 17:53 Uhr  -  
Ja, das sind wahrlich keine guten Nachrichten. Habe dabei auch den Krautrockbereich im Auge.
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Gerade reinbekommen...  -  Gepostet: 28.05.2009 - 20:21 Uhr  -  
Ich hoffe mal, das SPV die Anteile an InsideOut in gute Hände abgibt. Ich meine mal gelesen zu haben, dass SPV 51% Anteile hält.
Wenn man einigen News im Net vertrauen darf, wurden vor nicht allzulanger Zeit bereits mehrere Mitarbeiter entlassen. Aber vielleicht kriegen sie ja die Kurve.

Jetzt verstehe ich auch, weshalb in der letzten Zeit relativ wenige, und wenn dann mehr oder weniger lieblose Deluxe Editions auf den Markt geschmissen wurden.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 23:06