schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

November 2015-Elton John

Madman across the Water 1971

Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 02.11.2015 - 20:45 Uhr  -  
Intro: In den 70igern galt es nicht als schick für uns Jungens sich diesen Typen mit den doofen Brillen und komischen Hüten anzuhören. Hardrock war angesagt, das bringt Punkte bei den Mädels! Also her mit "Purple" und "Co". Bis.....

1. Kapitel Bis ich so ca. 78-79 meine Schwester besuchte. Da lief vom Plattenspieler eigenartige Musik. So etwas hatte ich vorher noch nie vernommen. Auf meine Frage kam ein kurzes "Elton John" und ich winkte überheblich grinsend ab. Der "Weichspüler", haha! Sie ließ mich allein.....

2.Kapitel Die Musik wurde immer besser, ich stellte lauter. Dann schlich ich zum Cover und begann ohne mir die Hände zu verbrennen mit lesen.


ELTON JOHN-Madman across the Water
Die Platte zog mich in ihren Bann. Hoffentlich sieht mich niemand!!!!

3.Kapitel-Die Besprechung

Side One
Tiny Dancer- ein eingängiger, sehr melodiöser Song. (Vorsicht- geht nicht mehr aus dem Kopf)
Levon- noch eingängiger, mit tollen Harmoniesätzen behaftet
Razor Face- untypischer John-Song mit R. Wakeman an der Orgel
Madman across the Water-- Für mich der Höhepunkt. Ein grandioses Orchester steigert sich langsam mit Eltons Klavier zu einem fulminaten Finale! Grandioses Teil, glaubt mir!

Side Two
Indian Sunset- ist ein uriger Song mit indian. Einflüssen-fein gemacht
Holiday Inn, Rotten Peaches; All the Nasties- durchweg hörbar!!
Allein am Piano sagt er dann ganz still- GOODBYE

Fazit: Ich habe seitdem nie wieder eine Platte von ihm gehört. Nie jemanden davon erzählt. Froh bin ich und erleichtert, Euch in mein Geheimnis einzuweihen!
Da ich im Brezelthread dieses Teil schon oft gepostet habe und keine Reaktion erhielt, tragt ihr eine Mitschuld an diesem wiederendeckten Werk!

Epilog: Die Platte gehört seit vielen Jahren mir. Hab ich eine liebe Schwester?

Anm. d. Red.- John spielte dieses Album unter Zeitdruck innerhalb von 10 Tagen unter tatkräftiger Mithilfe von Bernie Taupin ein. Er umgab sich mit tollen Musikern (Wakeman), und das Album erhielt von den Kritikern einen Verriß. John dachte daran, mit 24 Jahren seine Karriere zu beenden. Hätte er von mir aus machen können....!

Das Cover des Albums wurde von Janis Larkham zwei Wochen lang gestickt. Sie verwendete den Rücken einer alten Levi’s-Jeansjacke, das Original schenkte sie John.

Hier das Meisterstück: https://www.youtube.com/watch?v=aWrzhWnzhAs

LG Proggy
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 08:20 Uhr  -  
schau einer an....

Elton John ist auch aif meiner Musikalischen Weldkarte weitgehend Terra incognita.

Diese hier kannte ich gar nicht. Irgendwo steht noch eine LP von 1970 rum
Elton John live im Trio (Er an Gesang und Klavier, Bass und Schlagzeug)
Intensiv, reduziert und gar nicht schlecht.

Deine Rezi sei mir Ansport doch noch ein bischen mehr zu forschen
Danke!
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 09:47 Uhr  -  
von Elton John habe ich gar nichts !
Weder CD noch LP
Vielleicht sollte man forschen, aber das was ich vom Radio her kenne, macht mich auch nicht so sehr an, um damit anzufangen zu forschen...


Nachtrag.
Höre gerade das Lied vom youtube link: klingt echt gut.
Ausserdem lese ich da die Musiker: Terry Cox, Herbie Flowers, Chris Spedding, Ray Cooper, Rick Wakeman > ist ja ein echtes who is who der damaligen Szene
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.11.2015 - 09:51 Uhr von Maddrax.
nach unten nach oben
Scoot offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SOest
Alter: 58
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 10:21 Uhr  -  
Danke, Proggy, für den ausführlichen Bericht, auch für die kleine Randgeschichte...

Sir Elton John macht nicht nur Jedermanns-Musik, auch wenn sie manchmal so klingt.
Ich vergesse niemals das Lied
--- Goodbye England's Rose (Candle in the Wind) ---
auf der Trauerfeier von Lady Diana, das ging mir sehr unter die Haut.

Er war ein sehr enger Vertrauter der Lady und Seine Blicke, die Er bei dem Vortrag der
Königs-Familie wie "Feuer-Pfeile" rüber schoss, waren nicht ohne... 8)

Und das Er schwul ist, stört mich auch nicht, mir gehts rein um die Musik !

Hier stehen von Ihm :

Too Low for Zero, aus 1983
Breaking Hearts, aus 1984
The Union, mit Leon Russell, aus 2010


Wiki schreibt u.a. :
.....Mit ungefähr 450 Millionen verkauften Tonträgern zählt er zu den Interpreten mit den meistverkauften Tonträgern. Sein Repertoire reicht von Balladen über Rock- und Rock-’n’-Roll-Titel bis hin zu gospelartigen Blues- und Boogie-Nummern......
.....Mit elf (11 !) Jahren begann er sein Studium an der Londoner Royal Academy of Music. Er studierte dort sechs Jahre Klavier und Musiktheorie und gründete im Anschluss daran mit Studienkollegen 1966 die Band Bluesology. Die Gruppe begleitete US-Soul-Künstler und wurde später die Begleitband von Long John Baldry. Dieser inspirierte Dwight zu seinem Künstlernamen, indem er die Vornamen des Saxophonisten Elton Dean und des Sängers „Long“ John Baldry zu dem Namen Elton John kombinierte. Der Name wurde auch amtlich geändert. 1969 konnte er eine erste Komposition auf einem Album der Three Dog Night unterbringen, während er an seinem ersten Soloalbum arbeitete......
"Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde"
- Piet Klocke -
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7037
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 10:57 Uhr  -  
Sach ma, ist das auch schon ca. 20 Jahre her, als ich mir 1973: Goodbye Yellow Brick Road, noch als DCD geholt hatte? Is so!
Die longtracks waren ok, lutschten sich aber schnell ab, die Rock'n'Roll-er - nicht bei EJ, die Baladen - einfach zum dahin schmelzen!!! Bin ich *n Mädchen???
So nun kommt der alte Elton wiedermal in*s Gespräch & ich werde reinlauschen; THX for that Tip!!!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Scoot offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SOest
Alter: 58
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 11:14 Uhr  -  
Hier das Meisterstück von Proggy´s Scheibe als satter Live-11-Minüter. 8)

Madman Across the Water (1971) Live at BBC Studios

Ich möchte damit nicht den Beitrag von Proggy schmählern, im Gegenteil möchte ich zeigen,
was der alte Elton live alles so zu bieten hat.
Am Klavier ist er nämlich auch nicht zu unterschätzen !
"Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde"
- Piet Klocke -
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28263
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 11:15 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Scoot

Danke, Proggy, für den ausführlichen Bericht, auch für die kleine Randgeschichte...


Hier schließe ich mich gerne an! Allerdings muß ich zugeben, daß es mehr der persönliche Bezug zu dem Album, als es die Musik selbst ist, was mich hier interessiert. Für die Musik von Elton John habe ich mich nie begeistert, ist einfach nicht mein Fall!

Eine schöne und lesenswerte Story ist es aus meiner Sicht auf jeden Fall!
Danke, Proggy! :r:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 13:40 Uhr  -  
diese netten Geschichten die gleichzeitig tolle Anregungen sind, finde ich auch sehr schön.

Das oben verlinkte Across The Water" ist sehr fein, noch seine Frühphase - gut.

@Proggy:

Hab das als Anlass genommen im Netz ein bischen nach der oben von mir erwähnten Scheibe
gesucht und war angenehm angetan, daß mich meine Erinnerung kaum getäuscht hat.
(hab die LP vermutlich 20-25 Jahre nicht mehr gehört :konfus: ).

So zieht dein "wiederentdeckt" sozusagen eines von mir nach sich :-P

Empfehle dir hier mal reinzuhören, vielleicht wird es ja noch eine zweite Scheibe von EJ
Elton John 11/17/70 - Sixty years on
Elton John 17/11/70 - Honky Tonk Woman
Elton John 17/11/70 - Medley (18 min)
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.11.2015 - 13:46 Uhr von freaksound.
nach unten nach oben
Leslie offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 22466
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 13:45 Uhr  -  
Elton John gehört in jeder Hinsicht zu den größten Künstlern aller Zeiten - ich habe einige Platten von ihm und höre ihn sehr gerne...

Madman across the Water ist nicht in meinem Besitz aber der Titelsong kommt gut rüber..

1970 erschien die grossartige Ballade Your Song - einer dieser Songs die man auch in fünfzig Jahren noch hören könnte...

Your Song - Elton John
nach unten nach oben
Scoot offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SOest
Alter: 58
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 14:24 Uhr  -  
Zitat geschrieben von freaksound

.....diese netten Geschichten die gleichzeitig tolle Anregungen sind, finde ich auch sehr schön.....


Genauso sehe ich das auch, somit wird ein Thread über ein scheinbar "altes Album"
qusai zum "Selbstläufer". Find´ich gut. :)
"Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde"
- Piet Klocke -
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 16:24 Uhr  -  
Dein Bericht, lieber Proggy, sehr schön! Auf alle Fälle. EJ ist leider nicht meine Baustelle.
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 2889
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 17:29 Uhr  -  
Hallo Proggy,
von der Platte hast du mir schon mal vorgeschwärmt. Nun erinnere ich mich auch dran. Werde ich mal reinhören.
Obwohl EJ meistens nicht so meins ist.
Toll geschriebene Rezi und liebe Grüße an deine Schwester!

Ziggy
Lauchsuppe ohne "L" ist auch Suppe!
nach unten nach oben
Stattmeister offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Meinerzhagen
Alter: 53
Beiträge: 6700
Dabei seit: 08 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 18:39 Uhr  -  
Schließe mich meinen Vorpostern an: interessante Story mit einem gewissen Augenzwickern und dem Coming-Out :D Ich gebe zu: hier steht auch was vom Elton, und zwar "Goodbye Yellow Brick Road". Ewig nicht mehr gehört.

Höre gerade mal in diese Scheibe rein und muss konstatieren: ein typisches EJ-Album. Schöne Balladen mit Klavierbegleitung und als Bonus ein klasse Longtrack.
To live without my music would be impossible to do - "Music", John Miles.
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7037
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 19:08 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Leslie

Elton John gehört in jeder Hinsicht zu den größten Künstlern aller Zeiten - ich habe einige Platten von ihm und höre ihn sehr gerne...

Madman across the Water ist nicht in meinem Besitz aber der Titelsong kommt gut rüber..

1970 erschien die grossartige Ballade Your Song - einer dieser Songs die man auch in fünfzig Jahren noch hören könnte...

Your Song - Elton John


Yes!!!
Solche Baladen, wie diese, aber auch:
Crocodile Rock
https://www.youtube.com/watch?v=Y2Ta0qCG8No
oder
Rocket Man
https://www.youtube.com/watch?v=-LX7WrHCaUA
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Floyd Pink offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Freudenstadt
Alter:
Beiträge: 4305
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 19:10 Uhr  -  
Mein damaliger bester Kumpel versuchte mich noch zu Gymnasiumszeiten zu bekehren - er war glühender Elton John Fan. Da habe ich mich an der Yellow Brick Road versucht, aber es wollte einfach nicht zünden - auch später nicht mehr. Aber eine tolle Rezension mit viel Herzblut, Proggy!
";If you play a Nickelback song backwards you'll hear messages from the devil. Even worse, if you play it forwards you'll hear Nickelback."; - Dave Grohl

Hooked On Music
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12216
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 19:14 Uhr  -  
Tja, lieber Proggy, was soll ich sagen, ...

...da hat mich Deine Wiederentdeckung doch nicht nur tatsächlich dazu gebracht, mir Elton John anzuhören - natürlich Dein angepriesenes Meisterstück. Nein, sie hat mich tatsächlich den Einkaufsschalter knipsen lassen. Was anlässlich des abnorm günstigen Preises nicht schwer war.

Eine absolut interessant geschriebene Rezi, umrahmt von einer feinen Story. Ich finde es immer wieder sehr schön, wie Musik die Erinnerungssynapsen stimuliert und in die Vergangenheit zurückwandern lässt.

Und was ich an dieser Stelle auch kurz sagen möchte - sorry, Proggy, das gehört nicht ganz hierher:

Die "Erinnerungsscheiben" sowie die Rezis geben mir wesentlich mehr und machen neugieriger als das, was gebrezelt wird. Im Brezel liegt es einfach an der Masse, die, manchmal sogar stakkatomäßig, vorgstellt wird. Das kann ich kaum noch verfolgen. Wenn nicht ein Cover oder ein kurzer Hinweis auf die Musik neugierig macht, höre ich fast gar nicht mehr in die Vorstellungen herein. Ganz anders hier oder bei den Rezis. Meist weckt das Beschriebene die Neugier, und so ist schon manches Vorgestellte im Regal gelandet.

Und so, Proggy, scheint Dein verzweifelt gebrezelter EJ nun doch noch bei einigen Artisten Gehör zu finden. Was mich sehr freut und zeigt, dass die Entdeckungs-/Rezimühe eben manchmal auch belohnt wird.
Käse immer unten.
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12778
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 19:42 Uhr  -  
Lol

Ich habe mir das Teil auch zuglegt, mich lockte der Hinweis auf Wakemanns Orgelspiel. War nicht ganz so billig, da ich die SACD bestellt habe. Ansonsten kann ich mich nur dem Vorschreiber anschliessen, solche Rezis machen eimfach Lust aufs Reinhören

Trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
caramel offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4200
Dabei seit: 02 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 20:04 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badMoon

Tja, lieber Proggy, was soll ich sagen, ...

....hat mich tatsächlich den Einkaufsschalter knipsen lassen. Was anlässlich des abnorm günstigen Preises nicht schwer war.

Fein, hättest du den Schalter nicht geknipst, hätte ich es getan.
Allein das Titelstück von der vorgestellten Scheibe ist den Kauf wert.



@ Proggy, vielen Dank, dass du in deinen Erinnerungen gekramt hast und dich "geoutet" hast.
Wir haben doch bestimmt alle unsere "Leichen" im Keller - und das finde ich überhaupt nicht schlimm.

Ich kenne von Elton John auch nur das, was man so im Radio hörte. Die Anspieltipps, die jetzt hier gepostet wurden, waren allesamt gut, und Klavier spielen kann der Mann tatsächlich.
„Ein Riesenrennen, meine Damen und Herren, und der Sieger hat gewonnen!“
nach unten nach oben
radiot offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 62
Beiträge: 3251
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 20:40 Uhr  -  
Sir Elton John - eine no go area für mich. Aber trotzdem ist die "Wiederentdeckung" gut und witzig beschrieben, lieber Proggy. Weiter so!
(Am Album selbst strickten 27 Musiker mit. Richtig? Wenn ja, dann ist da nicht viel EJ drin, obwohl es drauf steht. :bandit: )

radiot grüßt! 8)
"Twist and Shout" riefen die Beatles, und die Nachbarn riefen zurück: "Mach' die Musik leiser".
(Thomas Steinfeld "Riff - Tonspuren des Lebens", Dumont-Verlag 2000)
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 20:46 Uhr  -  
Zitat geschrieben von radiot

Sir Elton John - eine no go area für mich. Aber trotzdem ist die "Wiederentdeckung" gut und witzig beschrieben, lieber Proggy. Weiter so!
(Am Album selbst strickten 27 Musiker mit. Richtig? Wenn ja, dann ist da nicht viel EJ drin, obwohl es drauf steht. :bandit: )

radiot grüßt! 8)


Du findest sogar in der Gulaschkanone das Haar in der Suppe!!
LG :j:
nach unten nach oben
frimp offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hämburch
Alter: 56
Beiträge: 5588
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 03.11.2015 - 23:28 Uhr  -  
Schöne Rezi, trotzdem keine Chance bei mir. Ich mag nur ein Stück: Saturday Night's Alright For Fighting. Eine für Elton John ungewöhnlich gute Rocknummer.
"I can never make up my mind if I'm happy being a flute player, or if I wish I were Eric Clapton."
--Ian Anderson
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 04.11.2015 - 17:45 Uhr  -  
Proggy danke für die tolle Vorstellung.
Elton John macht Musik die vielleicht nicht immer bei mir z.B. ins Musikfenster passt.

Mir geht es wie Scoot, ein Lied ist unvergessen.

Goodbye England's Rose (Candle in the Wind)
auf der Trauerfeier von Lady Diana gespielt, hat mich fasziniert.

Viel an Musik habe ich nicht von ihm, denke es wird auch so bleiben.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
nixe offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7037
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 11.11.2015 - 09:59 Uhr  -  
Danke für den Tip!!! Sie ist da, wurde gelauscht & für gut empfunden!!!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
caramel offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4200
Dabei seit: 02 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 19.11.2015 - 19:23 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Proggy

Du findest sogar in der Gulaschkanone das Haar in der Suppe!!

Ich lasse mir das Gulasch gerade schmecken. Deine Einschätzung fällt bei mir ähnlich aus. Der Titelsong ist mein Favorit. Levon und Indian Sunset sind gelungen. Tiny Dancer ist wohl die Singleauskopplung. Das Stück kenne ich auf jeden Fall, ist nett, ein Ohrwurm.

Alle Stücke sind von Elton John und Bernie Taupin geschrieben. Die beiden haben wohl viel und vor allem erfolgreich zusammen gearbeitet. Ich bin nicht der Elton John-Kenner, aber ich finde, die Stücke klingen typisch für ihn. Allein die Stimme ist ja schon unverwechselbar. Mir gefällt die Platte, ist jetzt eine der wenigen Pop-Scheiben in meinem Regal.


Zitat geschrieben von Proggy

Epilog: Die Platte gehört seit vielen Jahren mir. Hab ich eine liebe Schwester?

Und mein Epilog: BM hat's bestellt und ich darf es jetzt auslöffeln. Mach ich aber gerne.
„Ein Riesenrennen, meine Damen und Herren, und der Sieger hat gewonnen!“
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3276
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: November 2015-Elton John  -  Gepostet: 20.11.2015 - 16:44 Uhr  -  
Danke für die Vorstellung.

Sir Elton Hercules John ist gut, sehr gut, sehr sehr gut - je nachdem, was er singt.

Da mein Musikgeschmack breit gefächert ist, mag ich auch Songs von Elton John.

Schöne Titel, die ich mir noch nicht alle angehört habe, kommt aber noch.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 15:22