schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Rückblick ins Jahr 1972



Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28250
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 18.03.2017 - 19:04 Uhr  -  
Im Musik- Poll (New Musical Express UK) vor 45 Jahren waren diese Bands und Solisten angesagt:

Beste Band: Yes
Beste Live- Band: Alice Cooper
Bester Sänger: David Bowie
Beste Sängerin: Diana Ross
Vielversprechendste Band: Golden Earring
Bester Soul: Stevie Wonder
Beste britische Band: Yes
Bester britischer Sänger: David Bowie
Beste britische Sängerin: Maggie Bell
Vielversprechendster britischer Künstler: Leo Sayer

Kaum zu glauben, aber das war im Jahr 1972. Yes startete mit "Close To The Edge" so was von durch und Golden Earring waren auch auf einem guten Weg.... <_<

Quelle: "Good Times"
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
walter offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 56
Beiträge: 1717
Dabei seit: 04 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 18.03.2017 - 21:01 Uhr  -  
... und Maggie Bell ist heute mit der "Hamburg Blues Band" unterwegs. Habe sie vor einigen Jahren mal zusammen mit "Emma" auf einem Festival live erlebt. Damals zumindest hatte sie es noch voll drauf!
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Walter
Lasst uns dafür sorgen, daß in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.Helmut Schmidt
nach unten nach oben
Leslie offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 22446
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 18.03.2017 - 21:15 Uhr  -  
Zitat geschrieben von walter

... und Maggie Bell ist heute mit der "Hamburg Blues Band" unterwegs. Habe sie vor einigen Jahren mal zusammen mit "Emma" auf einem Festival live erlebt. Damals zumindest hatte sie es noch voll drauf!


ich hab sie Ende letztes Jahres mit HBB besucht - sie macht ja nur den zweiten Teil des Sets mit - da war sie gut drauf - lag auch an dem neuen Gitarristen der sie mit einbezogen hat - der Junge ist einfach bärenstark - ich hab ja alle erlebt, Conti, Clempson, Anderson - ohne zu übertreiben - der Bursche hat mir am besten gefallen...

vor einigen Jahren war Maggie auch dabei - da war sie nervoes und sehr aufgeregt - hätte sie sich danals sparen können - aber beim letzten Auftritt war sie völlig entspannt 8)
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5290
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 18.03.2017 - 22:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Leslie

Zitat geschrieben von walter

... und Maggie Bell ist heute mit der "Hamburg Blues Band" unterwegs. Habe sie vor einigen Jahren mal zusammen mit "Emma" auf einem Festival live erlebt. Damals zumindest hatte sie es noch voll drauf!


ich hab sie Ende letztes Jahres mit HBB besucht - sie macht ja nur den zweiten Teil des Sets mit - da war sie gut drauf - lag auch an dem neuen Gitarristen der sie mit einbezogen hat - der Junge ist einfach bärenstark - ich hab ja alle erlebt, Conti, Clempson, Anderson - ohne zu übertreiben - der Bursche hat mir am besten gefallen...

vor einigen Jahren war Maggie auch dabei - da war sie nervoes und sehr aufgeregt - hätte sie sich danals sparen können - aber beim letzten Auftritt war sie völlig entspannt 8)


Im Jahre 2008 habe ich Maggie Bell nach Jahrzehnten mal wieder live gesehen, als sie mit der Hamburger Blues Band im Hamburger Stadtpark spielte. Hauptact war an diesem Abend Dickey Betts & Great Southern. Ich war damals schon schockiert, in welch schlechtem körperlichen Zustand sich die Sängerin befand. Ich nehme mal an, dass der König Alkohol seine Spuren hinterlassen hatte. Gesungen hatte sie auch nur zwei Stücke, u.a das allseits bekannte "Whising well". Jahre später habe ich sie erneut mit der Hamburger Bluesband bei einem Auftritt gesehen und siehe da, die gute alte Dame Maggie Bell zauberte gesanglich wieder wie in alten Zeiten. Auch ihre gesamte Körpersprache war eine ganz andere. Somit ist es doch schön, wenn eine verdienstvolle Künstlerin wieder in die Spur gefunden hat und dieser positive Zustand offensichtlich anhält.
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
walter offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 56
Beiträge: 1717
Dabei seit: 04 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 18.03.2017 - 23:03 Uhr  -  
Zitat geschrieben von kraut-brain

...... Hauptact war an diesem Abend Dickey Betts & Great Southern....


Genau auf dem Festival war ich auch und auch die Bilder sind von da.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Walter
Lasst uns dafür sorgen, daß in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.Helmut Schmidt
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5290
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 18.03.2017 - 23:43 Uhr  -  
Zitat geschrieben von walter

Zitat geschrieben von kraut-brain

...... Hauptact war an diesem Abend Dickey Betts & Great Southern....


Genau auf dem Festival war ich auch und auch die Bilder sind von da.


Danke Walter, da werden doch alte Erinnerungen von präsenter ......
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
frimp offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hämburch
Alter: 56
Beiträge: 5585
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 19.03.2017 - 13:13 Uhr  -  
Das Problem an dem Poll ist natürlich, dass die Briten ihre Haus- und Hofbands bevorzugen. Umso erstaunlicher, dass sich hier Golden Earring wiederfindet.
Mit Bowie bin ich nicht ganz so einverstanden - er mag ein großartiger Musiker grwesen sein, aber ein guter Sänger als Gegenpool zu Diana Ross oder Maggie Bell ist er meiner Meinung nach nicht.
"I can never make up my mind if I'm happy being a flute player, or if I wish I were Eric Clapton."
--Ian Anderson
nach unten nach oben
Emma versteckt
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 652
Dabei seit: 01 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 19.03.2017 - 15:57 Uhr  -  
Ist das schon so lange her? Da spielte doch auch Inga Rumpf, Jean-Jaques Kravetz und Vince Weber u.a. Schön war's. Ich kann mich noch erinnern, dass Maggie Bell an der Hand auf die Bühne geführt wurde. Ob sie ihre Brille nicht aufsetzen mochte? Wer weiß....?
Hamburger Blues Festival

Ich habe auch noch viele Bilder irgendwo.
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28250
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 19.03.2017 - 20:04 Uhr  -  
Zitat geschrieben von frimp

Das Problem an dem Poll ist natürlich, dass die Briten ihre Haus- und Hofbands bevorzugen. Umso erstaunlicher, dass sich hier Golden Earring wiederfindet.

Das überrascht mich ebenfalls! 1972 waren sie allerdings als Support von "The Who" unterwegs und haben offenbar Aufmerksamkeit erregt. Ich bin da ganz ehrlich, zu diesem Zeitpunkt waren sie mir mehr durch ihre Singles "Back Home" und "Holy Holy Life" bekannt.... <_<
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
walter offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 56
Beiträge: 1717
Dabei seit: 04 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 19.03.2017 - 20:11 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Emma

.....
Ich habe auch noch viele Bilder irgendwo.


Das sind die Bilder von dir. Falls du deine nicht wieder findest und sie nochmal sehen willst...
Walter
Lasst uns dafür sorgen, daß in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.Helmut Schmidt
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Rückblick ins Jahr 1972  -  Gepostet: 21.03.2017 - 21:54 Uhr  -  
Mein Gott, da bin ich gerade mal geboren worden .-)

War einfach ein guter Jahrgang :-P
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 07:12