schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Fink - Hard Believer



badMoon offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 11543
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 26.08.2014 - 21:44 Uhr  -  
Fink - Hard Believer

Genre: Blues / SlowBlues / Postrock / Indie / ...

Jahr: 2014 / Land: Großbritannien

Kein großes Hallali, kein Riesenbromborium, Null Halli-Galli und mitnichten ein "Die Platte des Jahres" wird verkündet - und so könnte diese musikalische Perle fast völlig übersehen werden. Gäbe es da nicht einen wohl kleinen Kreis Fink'scher Musikkenner oder den Zufallstreffer, der mich ereilte und mir dieses Juwel bescherte. Hallelujah!

[Die Scheibe]

Der Frühling hat den Sommer glatt überholt und ist fast nahtlos in den Herbst übergegangen. Und so ist das Erscheinen dieser Scheibe mitten im 2014er Sommer durchaus legitim - eine feine Platte, die nach dem ersten Hördurchgang glatt als "Herbstmusik" durchgehen könnte.

Fink - dieses Trio besteht aus dem Kopf der Band Finian Greenall, sowie dem Bassisten Guy Whittaker und dem Drummer Tim Thornton. Und wenn man sich diese Truppe anschaut - allen voran Greenall himself - würde wohl eher ein nahender Terroranschlag als diese traumhafte Musik vermutet werden.

Allen Songs dieser Platte ist eines gemeinsam: Reduzierung. Bloß keinen Ton verschwenden oder mehr als nötig. Und dennoch: Nachdem nicht nur der Opener "Hardbeliever", ein klassischer Delta-Blues, fast ausschließlich akustisch erscheint, wird die Klangfülle jedes einzelnen Songs erst nach und nach entdeckt. Und ebenso die Vielfältigkeit dieser 10 Stücke, die sich auf der CD versammeln.

"White Flag", wie geschaffen für eine Trance-Disco, flirrt nur so durch die verschiedensten Geräuschkulissen, minimalistisch Greenalls' Sprechgesang. Das mit akustischer Gitarre eröffnete düstere "Pilgrim" wird weit im Hintergrund durch dezenten Synthie begleitet, und auch hier erinnert mich die Stimme wieder ein wenig an Robert Palmer. Wer seine Gefühlswallungen bei "Two Days Later" noch im Griff hat, dem ist nicht mehr zu helfen: Ein Song zum Wegschmelzen, zum Hineinfallenlassen und Hoffen, dass diese 5:39 Minuten noch ein wenig länger dauern als dies die Uhr vorgibt. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Und so vergeht die Zeit nicht nur hier viel zu schnell. Auch die Gesamtspieldauer von 54:37 Minuten scheint viel zu schnell abgelaufen. Wer will da noch von Slow-Motion-Musik sprechen? Too-Fast-Songs schien mir wesentlich angemessener. Wie ein 5.000 Meter-Spurt eben. Nur in Zeitlupe.

Ein Glücklicher, wer die Deluxe-Ausgabe ergattert hat: Hier wartet ein Leckerli in Form einer Bonus-Disk: 21 Akustikminuten entschädigen für das abrupte Ende der CD1. Und offenbaren, dass Fink nicht nur eingestöpselt eine Hausnummer sind.

[Das Booklet]

Im prachtvollen Digipack, Vorder- und Rückseite des Einbandes buchähnlich in folienartig ummantelter dicker Pappe, kommt die CD daher. Hinter bzw. vor dem Vorder- sowie Rückdeckel steckt jeweils eine gut entnehmbare CD in einer festen Papplasche. Auch das 36-seitige Booklet ist aus festem Papier gefertigt. Neben allen Songtexten sind reichlich Abbildungen der Bandmitglieder sowie Infos zu den Musikern, den Instrumenten usw. vorhanden.

[Die Band] (Auszug, vollständig im Booklet)

- Finian Greenall / Voice, Acoustic & Electric Guitars,
- Guy Whittaker / Bass, 12String Acoustic Guitar
- Tim Thornton / Drums, Acoustic & Electric Guitars
- Ruben Hein (Guest) / Piano
- Zac Rae (Guest) Synthie And Effects

[Die Songs]

01 - Hard Believer / 5:25
02 - Green And The Blue / 6:05
03 - White Flag / 5:03
04 - Pilgrim /7:02
05 - Two Days Later / 5:40
06 - Shakespeare / 6:18
07 - Truth Begins / 5:04
08 - Looking Too Closely / 5:10
09 - Too Late /4:15
10 - Keep Falling / 4:29

Bonus-CD

01 - Hardbeliever
02 - Green And The Blue
03 - Pilgrim
04 - Truth Begins

[Im Internet]

http://www.finkworld.co.uk/

[Hörproben]

1 - Two Days Later (Zum Anhören "Play" klicken)







2 - White Flag (Zum Anhören "Play" klicken)







[youtube]qoWRs7lXtYE[/youtube]
Käse immer unten.
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 28.08.2014 - 12:26 Uhr von badMoon.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 28334
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - HardBeliever  -  Gepostet: 27.08.2014 - 15:45 Uhr  -  
Respekt "Kleener", das Du zwischen Tapizier- und sonstigen handwerklichen Verpflichtungen noch für sowas Zeit hast. ;) Werd mal meine Lauchlappen dem geschriebenen ein Öhrchen leihen. ://
Wie weit seid Ihr, wenn ich mal neugierig fragen darf. :whistle:
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12307
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - HardBeliever  -  Gepostet: 27.08.2014 - 17:59 Uhr  -  
ahh - gibt es bald eine rauschende Einweihungsparty :-)

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
Stattmeister offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Meinerzhagen
Alter: 53
Beiträge: 6332
Dabei seit: 08 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - HardBeliever  -  Gepostet: 28.08.2014 - 09:09 Uhr  -  
Schöne Vorstellung des hier im Zirkus wohl kaum bekannten Herrn. Von ihm steht hier auch nur dieses 2006er Werk



Biscuits for breakfast. Hatte ich mal günstig als Vinyl mitgeordert, gefällt aber gut. Mit der neuen Scheibe werde ich mich dann auch einmal beschäftigen.
To live without my music would be impossible to do - "Music", John Miles.
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 5338
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 28.08.2014 - 18:15 Uhr  -  
Alle 2 Tracks habe ich mir angehört, zum Video hat es aber dann nicht mehr gelangt. Beliebig und schon hundertfach gehört. Da blieb nichts hängen!
"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie"

Ludwig van Beethoven
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 54
Beiträge: 8356
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 28.08.2014 - 20:27 Uhr  -  
danke für die Vorstellung.
Ich hör mich bei Zeit mal rein.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12307
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 29.08.2014 - 06:40 Uhr  -  
Du Dusel :-) warum haste Blues und Slow Blues in die Genrebezeichnungen reingeschrieben, damit kann ich doch nix anfangen :-)

Habe reingelauscht und für Sammlungsgeeignet befunden. Zumindest die drei Stücke, die man hier hören kann

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 60
Beiträge: 21240
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 10.11.2014 - 10:42 Uhr  -  
Ich konnte das Werk bei unserem Mini Treffen erstmals hören und finde (was ich hören konnte) gut bis sehr gut. Natürlich, so denke ich, ist es wie oftmals heute ein Werk das in Teilen genossen werden sollte. Komplett durchhören gibt es selten, es sei denn es handlet sich um Konzeptalben.

Klanglich hat mich die CD auch überzeugt.

Das hier passt auch genau:
"Allen Songs dieser Platte ist eines gemeinsam: Reduzierung. Bloß keinen Ton verschwenden oder mehr als nötig"
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Stattmeister offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Meinerzhagen
Alter: 53
Beiträge: 6332
Dabei seit: 08 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 19.05.2017 - 11:09 Uhr  -  
Mal nach oben, da diese klasse Scheibe nun auch hier steht. Habe die (noch eingeschweisste) Deluxe-Ausgabe für läppische 6,89 Euros bei medimops gemopst.
To live without my music would be impossible to do - "Music", John Miles.
nach unten nach oben
Street66 offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Nordfriesland
Alter:
Beiträge: 4644
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 19.05.2017 - 19:56 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Stattmeister

Mal nach oben, da diese klasse Scheibe nun auch hier steht. Habe die (noch eingeschweisste) Deluxe-Ausgabe für läppische 6,89 Euros bei medimops gemopst.


...und welche hast du dann gehört? Oder hast du gleich doppelt?
It´s only Rock´n´Roll, but I like it
nach unten nach oben
Street66 offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Nordfriesland
Alter:
Beiträge: 4644
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Fink - Hard Believer  -  Gepostet: 19.05.2017 - 20:01 Uhr  -  
und ich wusste doch, dass ich die kenne, war die Band mit Looking Too Closely in der Serie Suits vertreten...

https://www.youtube.com/watch?...YCY8xU3JN3

...und den mag ich gerne hören
It´s only Rock´n´Roll, but I like it
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 27.05.2017 - 02:37