schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

September 2017 - Nirvana



Moniek offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 01.09.2017 - 21:55 Uhr  -  
Nirvana

Diesen Text wollte ich ursprünglich in der letzten Nacht online stellen, aber gestern Abend erzählte mir meine Schwiegertochter, dass sie die Tagebücher von Kurt Cobain hat. Das Buch hat sie mir heute vorbeigebracht.
Ich habe jetzt leider keine Zeit mehr, um mehr als querzulesen, aber das Buch nehme ich mir bestimmt vor.
Es ist zwar ziemlich umfangreich (über 300 Seiten), aber authentisch mit vielen handgeschriebenen Notizen versehen, die auf der gegenüberliegenden Seite ins Deutsche übersetzt wurden.



Kurz zu Kurt Cobain:
Er wurde 1967 in der Nähe von Seattle geboren und war Songwriter und Sänger der mit zahlreichen Platinplatten ausgezeichneten Band Nirvana.
Er erschoss sich am 05. April 1994 in seinem Haus in Seattle, wo er mit seiner Frau Courtney Love und der gemeinsamen Tochter Frances Bean lebte.
Unzählige Bands berufen sich bis heute auf Kurt Cobain. Sein tragischer Tod hat in der Musikwelt eine Lücke hinterlassen.

Nicht, dass ich Nirvana vergessen hatte,
meine Lieblingsstücke habe ich öfter abgespielt:

Smells Like Teen Spirit

Come As You Are

All Apologies

Entscheidend für meine Wahl war der Geburtstag meines jüngsten Sohnes (geb. 17.02.1991)
Er sammelt seit Kurzem Schallplatten und als Zusatzgeschenk
(die Familie und Freunde legen immer zusammen, damit ein *vernünftiges*
Präsent besorgt werden kann) schlug der große Bruder vor, ihm 2 Schallplatten
von Nirvana zu bestellen.





Nirvana
Am 19. März 1988 spielte die Band zum ersten Mal unter dem Namen Nirvana.
Zur Wahl des Namens sagte Kurt Cobain später: „Ich wollte einen Namen, der irgendwie schön, nett und hübsch war, nicht so einen ekelhaften Punk Rock-Namen wie Angry Samoans“, gleichzeitig zeigte er sich im Nachhinein wenig glücklich: „Er ist zu esoterisch und ernst.
Am 8. August 1989 erschien das Debütalbum Bleach. Vorab führte die Band eine erste US-Tournee durch kleine Clubs und Bars, die am 18. Juli etwas früher als geplant in New York mit dem Rausschmiss von Everman aus der Band endete. Im August nahmen Nirvana fünf Stücke mit Steve Fisk im Music Source Studio auf, die auf einer EP erscheinen sollten. Im September wurden die abgesagten Auftritte der Juli-Tournee nachgeholt, bei der bis zu 200 Fans die Konzerte besuchten und die Band zum ersten Mal Geld verdiente.
Am 23. Oktober 1989 begann in Newcastle upon Tyne in England eine 42-tägige Europatournee mit der Sub-Pop-Band Tad, auf der Nirvana am 7. November das erste Deutschland-Konzert im B-52 in Mönchengladbach gab.
Da die beiden Bands zu neunt mit Ausrüstung in dem von Sub Pop gestellten Fiat-Kleinbus mit zehn Sitzen fast jede Nacht zum nächsten Auftritt durchfahren mussten, war die Stimmung während der Tournee sehr gespannt.
Auch der Umstand, dass die kleinen Hallen und Clubs meist ausverkauft waren und das Publikum sich begeistert zeigte, konnten daran nichts ändern, so dass Nirvana sich nach der Tournee weiter von Sub Pop distanzierten.
Am 10. September 1991wurde der Titel als Single veröffentlicht. Das zugehörige Album Nevermind erschien am 24. September 1991 und stieg drei Wochen später, am 12. Oktober, in die US-Charts ein.
Die Vorverkaufserwartungen von Geffen erwiesen sich mit einer Produktion von 50.000 Exemplaren sehr schnell als eine Fehlkalkulation, es musste nachgepresst werden.
Bereits wenige Wochen später folgte die Verleihung der Platin-Schallplatte durch den amerikanischen Schallplattenverband RIAA für eine Million verkaufter Exemplare von Nevermind.
Ihr letztes Konzert spielte die Band bereits am 1. März 1994 im Terminal 1 des ehemaligen Flughafens München-Riem.

Eine kleine Anekdote zu dem Titel Smells Like Teen Spirit, irgendwo von irgendwem gehört:
Einer der Musiker der Band (evtl. Kurt Cobain selbst) hatte eine Freundin, die ein sehr dominantes Parfüm benutzte - Smells Like Teen Spirit,. Als sich sich getrennt hatten und der Musiker eine neue Freundin hatte, kam eines Tages die Verflossene, um etwas, was ihr gehörte, abzuholen. Sie ging und kurz darauf erschien die neue Freundin. Der Duft von dem Parfüm war noch sehr gegenwärtig, so dass das Mädchen daraus falsche Schlüsse zog. Sie verließ umgehend die Wohnung und den Freund. Als ein Titel für das gerade entstandene Lied gesucht wurde, kam der Vorschlag: Smells Like Teen Spirit.
Wie gesagt, ich erhebe keinen Anspruch auf Wahrhaftigkeit, wenn es Jemand besser weiß, möge Sie/Er mich berichtigen.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 01.09.2017 - 22:28 Uhr  -  
Hi,
danke für die Vorstellung und die Erinnerung an diese großartige Band. Ich hatte das Glück sie noch leibhaftig in Roskilde als Headliner zu sehen und zu hören. Auch wenn Nevermind rauf und runtergedudelt wurde, es war, ist und bleibt ein fantastisches Album!
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 01.09.2017 - 22:36 Uhr  -  
Vielen Dank Moni,
ich denke, jeder hat eine Erinnerung an diesen Tag "94.
Zu dieser Zeit war Kurt auf jeden Kanälen und nicht nur im Radio! Das war eine tolle Zeit für mich.
Sein Tod war für mich und meine Freunde unbegreiflich.
Hast du fein gemacht!

LG Proggy
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11646
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 07:28 Uhr  -  
...dieses Album war DER (auch Sgt.) Pfeffer der 90er...es kam (auch über mich) wie ein Tsumnami über diese seit Jahren immer mehr einschlafende Musikdekade ...und Cobain hat die Musik endlich wieder eingestöpselt...und vor allem: authentisch...wie die ganze Geschichte dieses Ausnahmegenies...

...als "Zusatzgeschenk" aller bestens geeignet...
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
Floyd Pink offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Freudenstadt
Alter:
Beiträge: 4310
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 08:14 Uhr  -  
Auch für mich waren die 90er mit dem Grunge sehr wichtig, wurden doch die recht elektronisch geprägten 80er wieder von Gitarren weggespült (um mal etwas zu übertreiben).
Nirvana war sicherlich nicht nur musikalisch, sondern auch von der Attitüde prägend für viele Bands und die Rockmusik an sich.
";If you play a Nickelback song backwards you'll hear messages from the devil. Even worse, if you play it forwards you'll hear Nickelback."; - Dave Grohl

Hooked On Music
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 2905
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 09:55 Uhr  -  
Vielen Dank für den Bericht, Moni!
Nirvana sind damals bei uns auch enorm eingeschlagen! Eine sehr erfreuliche Wendung in der Musik war das seinerzeit und die Musik, speziel Nevermind hat bis heute überlebt.

LG, Ziggy
Welches Wort wird immer falsch geschrieben?
nach unten nach oben
Leslie offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 22531
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 10:55 Uhr  -  
Nevermind in 1991 war einer der seltenen Fälle in denen ich zusammen mit meinem 13 jährigen Sohn und ebenso alten Neffen Rockmusik gehört habe 8)

Grunge war plötzlich angesagt - der kam mit voller Wucht - ich habe alle Platten und die tauchen auch immer mal in den Quiz auf und werden auch erkannt 8)

Kurt Cobain selbst war für mich aber immer nur ein blasser Bursche mit wirrem Blick - um seinen Tod ranken sich ja auch Mythen :

seine Holde Courtney Love soll ja angeblich jemand beauftragt haben ihren Kurt zu "beseitigen"...

Nach dem Tod von Kurt Cobain ging der Sänger der Mentors, El Duce, mit der Behauptung an die Öffentlichkeit, Courtney Love habe ihm 50.000 Dollar angeboten, um Kurt Cobain zu ermorden. Er bestand damit sogar einen Lügendetektortest. Laut dem Buch "Who killed Kurt Cobain" hatte El Duce einem Freund erzählt, dass es kein Selbstmord war, sondern auch, dass er genau wüsste, wer für den Mord an Cobain verantwortlich war, und dass Courtney Love bereits einen Killer auf ihn angeheuert hatte.
Doch er konnte damit nicht mehr an die Öffentlichkeit gehen, denn einen Tag später wurde El Duce im Vollrausch von einem Schnellzug überfahren.
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12787
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 13:15 Uhr  -  
merci für diesen Bericht, Bei mir sind GRUNGE und Nirwana völlig vorbeigerauscht. In den 90ern hatte ich völlig andere Präferenzen als gitarrenorientierte Rockmusik :-)

Also hole ich das nun mal mit über 20 Jahren Verspätung nach

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 15:04 Uhr  -  
Moni, danke für die Vorstellung.
Bei mir platzte diese Art von Musik auch in die 90er wie eine Bombe ein.
Obwohl ich dann doch mehr bei Pearl Jam daheim war.
Smells like wurde leider tot gedudelt, obwohl es auf dieser Scheibe wirklich andere tolle Songs gibt.
Mir gefällt die In Utopia recht gut und natürlich sein Vermächtnis "Live Unplugged in New York"
Da hatte er schon nicht so gut ausgesehen, aber ihre Songs mit einer Atmosphäre und intensivität vorgetragen, das mir gleich ganz anders wurde.
Ja und dann kam die schreckliche Nachricht.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 18:19 Uhr  -  
Leider halten viele Musiker dem Druck nicht stand.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
Leslie offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 22531
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.09.2017 - 20:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Moniek

Wie gesagt, ich erhebe keinen Anspruch auf Wahrhaftigkeit, wenn es Jemand besser weiß, möge Sie/Er mich berichtigen.


das Internet gibt viele Geschichten über alles und jeden preis <_<

es gibt auch diese Version :

Kurt Cobain hatte die Idee zum Titel des Songs nachdem eine befreundete Sängerin mit einer Spraydose „Kurt smells like teen spirit“ an die Wand von Cobains Schlafzimmer geschrieben hatte.

die Sängerin bezog sich dabei lediglich auf das Deodorant Teen Spirit, das Cobains damalige Freundin benutzte. Von der Existenz des Deodorants erfuhr Cobain nach eigenen Angaben erst Monate nach der Veröffentlichung des Songs...

genauso die Geschichte mit El Duce von den Mentors - wer weiß wie das in Wirklichkeit abgelaufen ist - die Mentors werden eh die wenigsten kennen - es sei denn man hat an den Musikquiz teilgenommen - da tauchten die Mentors ab und an mal auf...

gegen die Mentors waren Nirvana brave Burschen...

Mentors - Shocked and Grossed
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5353
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 03.09.2017 - 11:10 Uhr  -  
Schön, dass du mit diesem Beitrag die Gruppe Nirvana wieder ans Tageslicht gebracht hast, die auch bei mir ein wenig Vergessenheit geraten ist. Und in der Tat, die Ende der 80er gegründete Band Nirvana startete im Jahre 1991 wie ein Orkan durch und auch ich konnte mich dieser Faszination ihrer Musik schwerlich entziehen.
Und diese Power konnte ich im Jahre 1992 bei zwei Konzerten im Hamburger Docks und im Bremer Aladin hautnah verfolgen. Das sind Erlebnisse, die zwar ein wenig verblasst, aber nicht vergessen sind.
Das Ende der Band ist bekannt und hinlänglich beschrieben worden. Schade, schade um dieses Ausnahmetalent.

Abschließend nochmals vielen Dank für diese Vorstellung.
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
Shamble offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Frankfurt am Main
Alter: 21
Beiträge: 2338
Dabei seit: 11 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 03.09.2017 - 15:36 Uhr  -  
Danke für diese Wiederentdeckung. Ich bin zwar erst knapp ein einhalb Jahre nach dem Tod von Kurt geboren, trotzdem hatt die Musik mich in meiner frühen jugend sehr geprägt. Persönlich aber vorallem auch Musikalisch. Die Unplugged aber kurz später auch Nevermind, das war mein einstig in die große Welt der Musik. Lange hing ein Poster von Kurt über meinem Bett und auch heute noch zieht mich das Destriktive und wilde in ihren songs an.
Das Tagebuch habe ich auch. Streckenweise sehr Interessant.

"Whenn the Lights out its less Dabgerous"
nach unten nach oben
radiot offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 62
Beiträge: 3254
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 04.09.2017 - 19:13 Uhr  -  
Danke Moniek, für die Erinnerung. NIrvana waren damals schon 'ne Hausnummer. Es "grungte" ja ziemlich mächtig im Musik-Gebälk. Und es gab noch Musik-TV, da gefiel mir immer (und auch heute noch) eben "Smells like teen spirit". Schöne Musik und ein schönes Video dazu. Ich selbst besitze von Nirvana - nichts. Unser Sohn hat etwas auf Lager, aber die Band hat wie leider Cobain damals auch das Zeitliche gesegnet, nichts hält ewig.

radiot grüßt! 8)
"Twist and Shout" riefen die Beatles, und die Nachbarn riefen zurück: "Mach' die Musik leiser".
(Thomas Steinfeld "Riff - Tonspuren des Lebens", Dumont-Verlag 2000)
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 04.09.2017 - 19:26 Uhr  -  
Danke für Euer Interesse.

Demnächst muss ich wirklich mal *Die Tagebücher* lesen.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 21.09.2017 - 07:30 Uhr  -  
die Musik kann ich nicht mehr hören,
zieht mich zu arg runter.

Nichtsdestotrotz tolle Vorstellung Moni, macht Spaß beim lesen.
Das traurige Ende um den Ausnahmekünstler wird wohl kaum lückenlos aufgedeckt,
weil einfach zu viele Gerüchte im Raum stehen.
Klub 27 warum nur? :sick:
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12228
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 01.10.2017 - 17:11 Uhr  -  
Moni,

eine feine Vorstellung, vielen Dank.

Ich gestehe, dass von der Band Nirvana lediglich eine CD im Regal steht (MTV-Unplugged), diese finde ich allerdings hervorragend. Möglicherweise läutet Deine Wiederentdeckung eine weitergehende Beschäftigung mit Nirvana ein.

Vielleicht interessiert Dich auch dieser Artikel (...ich fand ihn seinerzeit interessant):

So sieht das Nirvana-Baby heute aus.
Käse immer unten.
nach unten nach oben
Shamble offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Frankfurt am Main
Alter: 21
Beiträge: 2338
Dabei seit: 11 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 01.10.2017 - 22:31 Uhr  -  
Es gibt noch zwei sehr interressante Dokus über Kurt:

Montage Of Heck -> Trailer


Hab ich selbst noch nicht gesehen soll aber sehr gut sein.

Und:

About A Son -> Trailer
Sein leben in seinen eigenen Worten. Dazu wurden soweit ich weiß unveröffentliche Tonband aufnahmen genutzt die gespräche mit dem Musikjournalisten Michael Azerrad enthielten.
Ist ein bischen anstrengend weil man den Kompletten Film über die Untertitel lesen muss, aber es lohnt sich.
Für die Augen gibt es zeitgenössische Aufnahmen aus Seattle und Aberdeen.
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3277
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: September 2017 - Nirvana  -  Gepostet: 02.10.2017 - 00:07 Uhr  -  
Danke badMoon für die interessante Info, ich habe mir den Artikel gleich durchgelesen und
*Danke* an alle Anderen für Euer Interesse und Feedback.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 12:14