schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud

Kurzum – wer die Musik auf ECM Records liebt, dürfte bei Yelena Eckemoff voll auf seine Kosten kommen!

firebyrd offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 25.09.2017 - 19:40 Uhr  -  
Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud

Yelena Eckemoff stammt aus Moskau und hat als Komponistin und Pianisten zwischenzeitlich viele Platten in Zusammenarbeit mit L & H – Production veröffentlicht, seit 2006. Ihre letzten Platten waren “Leaving Everything Behind“ aus 2016 und “Blooming Tall Phlox“ aus dem Frühjahr 2017.

Mit In The Shadow Of A Cloud legt die Künstlerin erneut ein Doppel-Album vor. Nach der Zusammenarbeit mit finnischen Musikern sind nun wieder andere Künstler involviert, nach Geige und Vibrafon hören wir nun einen Gitarristen das Ensemble komplettieren.

Nun, im Grunde genommen ist der Sound weitestgehend der gleiche geblieben, erneut ist diese an viele Produktionen aus dem Hause ECM Records angelehnte Stimmung mit dem gewissen Hauch der E-Musik ausgefüllt, obwohl hier der Jazz-Anteil wesentlich überwiegt. Und wiederum hat es die Rhythmusgruppe im Griff, die spielerischen Elemente der Solisten, die auch gern einmal ihre jeweiligen Beiträge gekonnt miteinander verflechten, einfühlsam und perfekt zu unterstützen.
Auch bei dieser Veröffentlichung haben die jeweiligen Songs einen Hintergrund, der im Booklet jeweils ausführlich erklärt wird, sie wirken so wie die Texte zur wortlosen Musik. So scheint die Musikerin vieles aus ihrer Vergangenheit verarbeitet zu haben, Stätten der Kindheit und der Jugend. Diese kleinen Erinnerungen sind geschickt vertont worden, mitunter schwingt die Stimmung zu den Texten als Einheit zur Musik im Einklang.

Egal, mit welchen Musikern Yelena Eckemoff ihre jeweiligen Platten eingespielt hat, stets trägt die Musik eindeutig ihre persönliche Handschrift. Und dennoch ist es auch bei dieser Produktion der Fall, dass den beteiligten Künstlern reichlich Raum für ihre persönliche Entfaltung und Darstellung ihrer besonderen Fähigkeiten auf den Instrumenten gelassen wird, so dass sich Stimmung langsam entwickeln und auch die eine oder andere Emotion in verschiedenen Richtungen ihren Lauf nehmen kann. Und mit Chris Potter am Saxofon, Flöte und Bass-Klarinette, und Adam Rogers an der Gitarre stehen große Individualisten zur Verfügung, so dass viel Spannung in der Gestaltung der Songs selbstverständlich ist.

Erneut ist es also gelungen, poetische Momente der stillen Art mit brillanten Improvisationen des Jazz zu einen, zu einem Sound voller bestechender Eleganz und einer Selbstverständlichkeit des Vortrags, Musik, die von allein zu fließen scheint. Kurzum – wer die Musik auf ECM Records liebt, dürfte bei Yelena Eckemoff voll auf seine Kosten kommen!

Yelena Eckemoff (piano)
Chris Potter (tenor and soprano saxophones, flute, bass clarinet)
Adam Rogers (electric guitar)
Drew Gress (double bass)
Gerald Cleaver (drums)

CD1:

1 In the Shadow of a Cloud (6:58)
2 Saratovsky Bride (5:12)
3 Fishing Village (5:43)
4 Waters of Tsna River (8:54)
5 Acorn Figurines (7:13)
6 On the Motorboat (7:16)
7 Hammock Stories (7:14)

CD2:

1 Picnic in the Oaks (5:43)
2 Waltz of the Yellow Petals (6:09)
3 Trail Along the River (6:35)
4 Lament (5:32)
5 Vision of a Hunt (6:49)
6 The Fog (7:50)
7 Tambov Streets on a Summer Night (8:35)

(all written by Yelena Eckemoff)



http://www.landhproduction.com/index.php
...und ich empfehle, auch hier einmal hinein zu schauen:

http://www.rocktimes.de/
http://www.musikansich.de/review.php
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11643
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 26.09.2017 - 19:02 Uhr  -  
...sie ist so eine "normale" Erscheinung...und macht wirklich sehr schöne ECMusik...gefällt mir sehr gut...

...hier ein Trailer zum Album: https://www.youtube.com/watch?v=DzbdzmnTVpY
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 26.09.2017 - 19:26 Uhr  -  
...und ich empfehle, auch hier einmal hinein zu schauen:

http://www.rocktimes.de/
http://www.musikansich.de/review.php
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 2886
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 26.09.2017 - 21:23 Uhr  -  
Vielen Dank für die Vorstellung! War mir bislang unbekannt und klingt sehr vielversprechend!
LG, Ziggy
Lauchsuppe ohne "L" ist auch Suppe!
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 29.09.2017 - 10:02 Uhr  -  
mal ein Ohr riskiert und festgestellt, daß mir diese Seite von ECM nicht mehr liegt.
Trotzdem Danke für die schöne Rezi!
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
radiot offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 62
Beiträge: 3251
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 29.09.2017 - 11:58 Uhr  -  
Zitat geschrieben von freaksound

mal ein Ohr riskiert und festgestellt, daß mir diese Seite von ECM nicht mehr liegt.
Trotzdem Danke für die schöne Rezi!


Schon klar, ist ja auch nicht von ECM. (Auch ein Ohr riskiert, aber der Gehörgang wurde verschlossen, trotz guter Besetzung und swingender Musik.)

radiot grüßt! 8)
"Twist and Shout" riefen die Beatles, und die Nachbarn riefen zurück: "Mach' die Musik leiser".
(Thomas Steinfeld "Riff - Tonspuren des Lebens", Dumont-Verlag 2000)
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Yelena Eckemoff Quintet - In The Shadow Of A Cloud  -  Gepostet: 06.10.2017 - 22:30 Uhr  -  
danke für die Vorstellung, habe mal gerade reingehört, denke das ist nix für mich.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 09:46