schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Jardine - Look In The Window



Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28641
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 12.12.2013 - 17:50 Uhr  -  
Bei Jardine handelt es sich um eine kurzlebige Band aus Birmingham. Der Name resultiert aus der französichen Übersetzung des englischen Wortes "garden".

Innerhalb von drei Wochen nahm die Gruppe im Juni 1969 das Album in den Sounds Aquarian Studios in London auf, nur einen Steinwurf vom Schmelztiegel der damaligen Szene entfernt: der Carnaby Street! Die Scheibe sollte auf dem Polydor- Label erscheinen. Die Sessions gestalteten sich spaßig und abwechselungsreich. Immer wieder schauten auch andere Musiker vorbei und steuerten einige Parts zu dem Werk bei. So ließ sich Mr. "Comes Alive", Peter Frampton, dort blicken und zupfte etwas Gitarre dazu, "Andy" Brown (Herd und Status Quo) bediente die Tasten.

Plötzlich aufgetretene Probleme im Management, aber auch in der Band selbst, verhinderten jedoch die Veröffentlichung des Albums. Keith Law, Sänger und Gitarrist der Gruppe, der alle Songs geschrieben hatte, schloß sich der Band Velvett Fogg an. Jardine war damit "Geschichte".

Mit einer Verspätung von 40 Jahren gelangte "Look In The Window..." dann an die Öffentlichkeit. Das Label "Lion Productions" brachte diese "Psychedelic- Perle" im Juni 2009 ans Licht. Wunderbare Lieder, die bisher im Dunkeln schmorrten. Schöne Melodien, die direkt ins Ohr gehen und auch eine hohe Nachhaltigkeit haben.

"Blackbirds Of Jardine" ist für mich ihr bester Song. Ein herrliches psychedelisches Lied, getrieben von einer durchweg schremmelnden Orgel, einer starken Gitarre und einer ausdrucksstarken Stimme. In "Hello, Goodbye, Victoria Crane" ertönt eine unglaubliche Sitar, in "Execution Of The Child" kommt eine Flöte zum Einsatz und in "Lady On The Hillside" ist es wieder einmal diese wohlklingende Orgel im Vordergrund.

Bei dem Album handelt es sich um ein verlorenes Juwel der UK Psychedelia der späten 60er Jahre. Ich bin sehr froh, daß ich diesen "Edelstein" für mich entdecken durfte.

Line Up:

Keith Law - Vocals, Guitar, Flute
Mickey Cox - Guitar, Vocals
Brian urquart - Bass
Colin Appleyard - Drums

Guest Musicians:

Peter Frampton - Guitar
Andy Brown - Keyboards
Michael Berg - Keyboards

Tracklist:

Execution Of The Child (1) 4.07
Rain Day Julep 3.48
Hello, Goodbye, Victoria Crane 3.12
Hannah, Wife Of Thomas Kite 1:57
Harpsichord 3.40
Somewhere Within Orphelius 4:09
Roses and Ribbons 3.08
Masochists Of Strangulation 3.09
Lady On The Hillside 3.07
Execution Of The Child (2) 3.29
The Story Of Acorn Rose 1.45
Blackbirds Of Jardine 5.21



Hörproben:

Blackbirds Of Jardine
https://www.youtube.com/watch?v=_uTROQWNQ-k

Masochists Of Strangulation
http://www.youtube.com/watch?v=YCYSeyjuHxU

Roses and Ribbons
http://www.youtube.com/watch?v=8nVd3RnVT9g
Dead End Street - The Place For Good Music !
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 05.12.2017 - 21:03 Uhr von Tom Cody.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 60
Beiträge: 31048
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 12.12.2013 - 19:30 Uhr  -  
Werde ich nicht mit "warm". :t:
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9407
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 13.12.2013 - 10:44 Uhr  -  
danke für die klasse Vorstellung, einer Band die sicherlich bei einigen recht unbekannt ist.

Für mich ist "Blackbirds Of Jardine" auch der beste Song des Albums, das recht stark psychedelische Lied ist ein Hammer Song.
Das Album erinnert stark an in frühen 70iger Jahre, ohne dabei musikalisch gesehen abzufallen.

Beim mir läuft das besagte Stück recht oft :happy:
Also traut euch, die Hörproben sind vielversprechend!
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28641
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 31.12.2013 - 16:06 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny

Für mich ist "Blackbirds Of Jardine" auch der beste Song des Albums, das recht stark psychedelische Lied ist ein Hammer Song.


Genauso sehe ich das auch! Die Fortsetzung ist ja, wie erwähnt, die Gruppe Velvet Fogg. Auch hier gibt es für mich einen Song, der über den anderen Tracks liegt: "Yellow Cave Woman!

http://www.youtube.com/watch?v=RJrRAWPTm7w
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28641
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 21.01.2016 - 18:43 Uhr  -  
Das Fenster wird wieder geputzt.... :lol:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9407
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 16.03.2016 - 18:10 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tom Cody

Das Fenster wird wieder geputzt.... :lol:


hat man wieder den Durchblick. :happy: :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28641
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 05.12.2017 - 21:05 Uhr  -  
Die Hörproben funzen nun auch wieder.... :a:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Shamble offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Frankfurt am Main
Alter: 21
Beiträge: 2418
Dabei seit: 11 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 05.12.2017 - 21:35 Uhr  -  
Lustig: die platte hatte ich erst heute in einem second Hand laden in der Hand. Da ich aber momentan nicht gerade im geld schwimme konnt ich mich nicht zu einem Blindkauf durchringen. Nachdem ich mir jetzt "Blackbird of Jardine" angehört habe muss ich sagen ich hätts wohl nicht bereut. Schade...

P.S. Die Platte stand dort unter "Oldies" gemeinsam mit bands/künstlern wie Grand Funk, Elvis Presley, Quicksilver Massanger und Nat King Cole
nach unten nach oben
kraut-brain offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Reinbek
Alter: 61
Beiträge: 5726
Dabei seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 10.12.2017 - 19:01 Uhr  -  
Lieber spät, als gar nicht. Immerhin wurde dieses UK Psychjuwel erst 40 Jahre später der Hörerschaft übermittelt und ist seitdem ein ständiger Begleiter eines von mir favorisierten Musikstils.

Und ja, die Gruppe hatte es wahrlich drauf ihre im Midtempo gehaltenen Musikstücke zu entwickeln. Wie ein roter Faden wird in den 12 präsentierten Titeln das Niveau gehalten, so dass sich bei mir immer wieder der Spirit der damaligen Zeit einstellt. Musik, die vom kräftigen und zum Teil ein wenig traurig klingenden Gesang Keith Law getragen und passend von den Mitmusikern begleitet wird. Hier knarzt keine Acidgitarre oder werden wilde Gitarrenläufe entwickelt, sondern alles wird vollakzentuiert von den beiden Gitarristen vorangetrieben, bisweilen von den Gastmusikern an den Keyboards passend begleitet und von der Rhythmuscrew getragen.

Meine Favs sind ""Execution Of The Child" (version 2), "The Story Of Acorn Rose" und "Blackbirds Of Jardine".

Mir macht es immer wieder Spaß, die CD dieser Band aufzulegen.......
Ein Tag ohne Musik ist kein schöner Tag!
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28641
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Jardine - Look In The Window  -  Gepostet: 10.12.2017 - 19:51 Uhr  -  
Zitat geschrieben von kraut-brain

Musik, die vom kräftigen und zum Teil ein wenig traurig klingenden Gesang Keith Law getragen und passend von den Mitmusikern begleitet wird.


kraut- brain, da stimme ich dir zu! Das Album schätze ich, wie du, als Psych- Kleinod sehr. Keith Law hat auch bei den "Velvett Fogg" mitgemischt. Deren Album befindet sich aus meiner Sicht ebenfalls in der obersten Schublade der UK Psychedelia.
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.12.2017 - 02:20