schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...

...und die, die es werden wollen.

radiot offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 62
Beiträge: 3295
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 08:52 Uhr  -  
Eben gefunden:

http://www.zeit.de/kultur/2017...er-10nach8

radiot grüßt! 8)
"Twist and Shout" riefen die Beatles, und die Nachbarn riefen zurück: "Mach' die Musik leiser".
(Thomas Steinfeld "Riff - Tonspuren des Lebens", Dumont-Verlag 2000)
nach unten nach oben
frimp offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hämburch
Alter: 56
Beiträge: 5643
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 10:21 Uhr  -  
Oje. Vielleicht kann Helene die Bundesregierung retten? Deutscher wird's ja nicht.
Auch im englischsprachigen Raum wird viel Mist gesungen. Nur kann man sich da ja leichter rausreden.
Schlager gehen gar nicht - für mich knapp am musikalischen Brechdurchfall "Volksmusik" vorbei.
"I can never make up my mind if I'm happy being a flute player, or if I wish I were Eric Clapton."
--Ian Anderson
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2367
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 11:14 Uhr  -  
Na ja, warum heimlich (?)
Ich bekenn mich offen dazu, dass ich Schlager mag.
Bin mit Schlager in meiner Kindheit konfrontiert worden, weil bei meinen Eltern lief eigentlich von Morgens bis Spät Mittags das Radio, und es kamen in dem Programm vorwiegend Pop und Schlager. Das war Ende der 1960ger und in den 1970gern, bis ich dann so mit 12 oder 13 so langsam begann andere musikalische Horizonte zu entdecken.
Aber, das gesamte Schlagergut der siebziger Jahre, hatte ich da schon intus, und sowas vergisst man nimmer.
Mir gefallen auch heute noch viele Schlager aus dieser 1970ger Zeit und kann vieles noch mitsingen (zumindest den Text teilweise).

Wenn ich Heute bei meiner Mutter in der Wohnung zum Frühstücken oder Mittagessen bin, läuft immer SWR4 und da kommt auch viel Schlagermusik, Altes aus den 70gern aber auch neuer Schlager und Pop aus Deutschland (nicht nur Helene). Vieles davon gefällt mir.

Ich hör zum Beispiel die Linda Hesse sehr gern, und (ich geb das gerne zu) war auch letzten Monat bei einem ihrer Konzerte in Manneim.
Die tickets hatte ich von meinem Neffen bekommen, der sie gewonnen hatte und da net hinwollte. Bin ich halt mit seiner Mutter (= meine Schwester) hingegangen.
Und es war echt klasse . Sehr nette Stimmung. Publikum, neben einigen wenigen jüngeren Linda-Fans, meist so zwischen noch 30 und noch 50; also ''mein'' Alter''.
Singen kann sie auch, die Linda Hesse (NIX Playback !!); sie hatte eine klasse Band dabei und die Mischung aus Schlager (und Pop ala Helene) war schön und kam gut an.
Teils sind es natürlich die typischen Schlagertexte, aber Linda Hesse hat teils auch richtig freche Texte, die mir gut gefallen.
Und ein schönes Cover-Medley hat sie auch gesungen (zum Bsp 'Hear Comes the Sun' von den Beatles war da auch dabei).

Hier mal ein bissel was von Linda Hesse
Nein (einer ihrer Hits)
https://www.youtube.com/watch?v=cIpseDP5Ba8

Ich bin ja kein Mann (noch'n Hit)
https://www.youtube.com/watch?v=A1LK8WmRL0g

Mach mal laut (ihr neuestes Lied; gibt es noch net auf CD. Hier ein Mitschnitt von dem Konzert in Mannheim, wo ich auch war. Ansage kann man skippen. Lied geht bei 57 sekunden los.
Ich vermute mal, das könnte ein nächster Hit werden.)
https://www.youtube.com/watch?v=4LQw-mKyJ3E

Single Mom (vom Text her eines ihrer Schönsten. Leider habe ich da nur diesen Audience Mitschnitt gefunden, aber dafür rockt sie da schön ab ... yeah !!!)
https://www.youtube.com/watch?v=FCg1fQq3hGM

Komm bitte nicht (hier noch ein typischer Schlager-Text)
https://www.youtube.com/watch?v=sGBn1hOvfa8


Nein, ich bekenn mich offen, dass ich Schlager gerne höre, und da gibt es auch sehr viel Nettes was in den letzten 4 - 5 Jahren rausgekommen ist. Nicht nur Linda Hesse.
Die alten Hits von dunnemals, sowieso
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2017 - 11:19 Uhr von Maddrax.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 11:24 Uhr  -  
Jawoll, ein Halberstädter Gewächs! Nicht nur die Würstchen und Musikliebhaber.
Der Tannhäuser
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2367
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 11:37 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Guestuser

Jawoll, ein Halberstädter Gewächs! Nicht nur die Würstchen und Musikliebhaber.
Der Tannhäuser

Jo, genau. Da kommt sie her, die Linda
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 6095
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 14:19 Uhr  -  
Zitat geschrieben von radiot

Eben gefunden:

http://www.zeit.de/kultur/2017...er-10nach8

radiot grüßt! 8)


Was willst Du uns damit mitteilen?
"Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen!"
nach unten nach oben
radiot offline
DJ
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 62
Beiträge: 3295
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 14:39 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Jersch

Zitat geschrieben von radiot

Eben gefunden:

http://www.zeit.de/kultur/2017...er-10nach8

radiot grüßt! 8)


Was willst Du uns damit mitteilen?


Es geht nur um Musik!

radiot grüßt! 8)
"Twist and Shout" riefen die Beatles, und die Nachbarn riefen zurück: "Mach' die Musik leiser".
(Thomas Steinfeld "Riff - Tonspuren des Lebens", Dumont-Verlag 2000)
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 6095
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 15:33 Uhr  -  
Zitat geschrieben von radiot

Zitat geschrieben von Jersch

Zitat geschrieben von radiot

Eben gefunden:

http://www.zeit.de/kultur/2017...er-10nach8

radiot grüßt! 8)


Was willst Du uns damit mitteilen?


Es geht nur um Musik!

radiot grüßt! 8)


Dann bin ich raus!
"Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen!"
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 3019
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 17:16 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Jersch

Zitat geschrieben von radiot

Zitat geschrieben von Jersch

Zitat geschrieben von radiot

Eben gefunden:

http://www.zeit.de/kultur/2017...er-10nach8

radiot grüßt! 8)


Was willst Du uns damit mitteilen?


Es geht nur um Musik!

radiot grüßt! 8)


Dann bin ich raus!


Bin ich auch raus, obwohl es ein paar Evergreens, zum Beispiel mit dem heißen Wüstensand, gibt, die ich in der richtigen Stimmung durchaus erfreut wahrnehmen kann. Momentan schlimmer finde ich fast diese neue deutsche Betroffenheitsriege, die da fragt "ist da wer", oder behauptet "es war die schönste Zeit" und "es reist sich besser mit leichtem Gepäck", oder gar "erst mal schnell die Welt retten" muss. Davor kannst du dich ja kaum retten!

Genial finde ich die Jan Böhmermann Parodie dazu:

Menschen Leben Tanzen Welt

Hier hat er fantastisch Werbebotschaften, bekannte Zitate und ähnliches zufällig von Schimpansen zusammensetzen lassen und den ganzen Quatsch dann recht gelungen(eben nach dem Betroffenheitsriegenmuster) produzieren lassen.
Welches Wort wird immer falsch geschrieben?
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2017 - 17:17 Uhr von Ziggy.
nach unten nach oben
Street66 offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Nordfriesland
Alter:
Beiträge: 5125
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 04.12.2017 - 18:20 Uhr  -  
dann nehmt doch mal diese Strophe aus dem Englischen

Ooh, yeah yeah, oh, yeah yeah,
But I'm down oh, yeah yeah, oh, yeah
Yeah, but I'm down, so down
Ooh, my baby, oh, my baby
Let me take you there
Come on, oh let me take you there
Let me take you there
It´s only Rock´n´Roll, but I like it
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2367
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 05.12.2017 - 09:47 Uhr  -  
@Ziggy
neue deutsche Betroffenheitssongs. Klingt lustig.
Besonders viele jüngere, männliche Sänger meinen sich ja da einbringen zu müssen...
Da gibt es bestimmt einige, die schlimm sind und über das eigentlich Ziel hinausschießen, aber die eigentliche Intention die vielleicht dahinter steckt, find ich im Grunde genommen gut. Bei uns hier ist längst nicht alles nur Friede, Freude Eierkuchen und toll, auch wenn man uns (die Werbung, die Politiker ... ??) das gerne weismachen würde. Viele Menschen haben ihre kleinen und größeren Päckels zu tragen (die die anderen meist net sehen oder net sehen wollen); warum nicht darüber singen ??
Und so songs gab es doch auch schon immer auf Deutsch.
Und eins ist ja auch klar. Zum betroffen machen, Finger in Wunde legen und und und ... neigen wir Deutsche doch schon immer ein wenig zu viel.
Nun ja.

Aber alles in diese Richtung ist auch nicht schlecht. Ich finde , da gibt es auch richtig gute songs.
Der hier zum Beispiel, trifft mich voll ins Herz (und -wie ich finde- genau den Punkt)
Nick P. - Berlin
https://www.youtube.com/watch?v=uqB0DU5naoU

Diese Parodie (beziehe ich mehr auf Werbung) kannte ich bislang nicht. Ist gut
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 05.12.2017 - 09:48 Uhr von Maddrax.
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 3019
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 05.12.2017 - 23:56 Uhr  -  
@ mardrax:
Sorry, aber genau diese Art von Musik meine ich.
Da fehlt mir absolut der Zugang und das würde ich mir nie freiwillig in die Ohren tun. Aber das bekommst du immerzu in den Kopf gelegt, ob du willst oder nicht. Und das ist dann auch so konzipiert, das es da verweilt und wenn du dann ein zweites Mal angefixt wirst, haste das als Ohrwurm!
Nee, meins ist das gar nicht.

LG, Ziggy
Welches Wort wird immer falsch geschrieben?
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2367
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 06.12.2017 - 06:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Ziggy

@ mardrax:
Sorry, aber genau diese Art von Musik meine ich.
Da fehlt mir absolut der Zugang und das würde ich mir nie freiwillig in die Ohren tun. Aber das bekommst du immerzu in den Kopf gelegt, ob du willst oder nicht. Und das ist dann auch so konzipiert, das es da verweilt und wenn du dann ein zweites Mal angefixt wirst, haste das als Ohrwurm!
Nee, meins ist das gar nicht.

LG, Ziggy


Okeee. Bei Musik gehen die Geschmäcker ja bekanntlich oft weit auseinander, und das ist ja auch gut so.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
Ziggy offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SüdOstNiedersachsen
Alter: 58
Beiträge: 3019
Dabei seit: 07 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 06.12.2017 - 07:49 Uhr  -  
Das meine ich auch. Und im Rahmen dieser Vielfalt gibt es dann ja doch auch immer wieder gemeinsame Schnittmengen!

LG, Ziggy
Welches Wort wird immer falsch geschrieben?
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 21125
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 06.12.2017 - 12:03 Uhr  -  
Nun, Helene Fischer ist letztlich eine Künstlerin, die auch wirklich singen kann. Klar, mit diesen "Herzbeben" und "Atemlos durch die Nacht" bedient sie die Massen mit völlig minderwertigen Songs von minderer Qualität. Aber um Anspruch geht es beim Schlager wohl eher nicht. Anders mag das in den Fünfzigern gewesen sein, als die Arrangements der Songs noch sehr durchdacht und üppig ausfielen, mithin stark an amerikanischen Vorbildern orientiert.

Letztlich sind Schlager Lieder fürs Volk, für alle Jene, die entweder des Englischen nicht mächtig sind oder gern mitträllern möchten....

P.S.: Dass die Helene auch anders singen kann, hat sie jüngst bewiesen:

http://www.musikansich.de/review.php?id=18554

P.P.S.: Ich gestehe, dass ich Kollektionen der Schlager der Fünfziger und Sechziger besitze. Die sind mitunter durchaus zu geniessen...
...und ich empfehle, auch hier einmal hinein zu schauen:

http://www.rocktimes.de/
http://www.musikansich.de/review.php
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.12.2017 - 12:04 Uhr von firebyrd.
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 11680
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Für unsere (heimlichen?) Schlagerfreunde...  -  Gepostet: 06.12.2017 - 18:08 Uhr  -  
...auch wenn ich Schlager ab und wann ertragen oder einige gar gerne hören würde...

...diese grausame Helenefischerisierung dieser heilen Vorgaukelwelt und die Floriansilbereisenverarsche des willigen Publikums geht mit sowas auf den Sack, daß ich schon beim ersten visuellen Kontakt damit schreiend weglaufen würde...

...HIER geht es eben nicht nur um Musik...genauso wenig wie beim Kinderoberschreck Gary Glitter oder beim Lesen beim (den früher von mir sehr geschätzten) Oberrechtsarsch Akif Pirinçci...
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.12.2017 - 18:13 Uhr von Mr. Upduff.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.12.2017 - 02:20