schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse

Wer Musik von King Crimson und ähnlich progressiven Bands mag, der könnte sich angesprochen fühlen. Und – was ist es nun? Prog-Fusion???

firebyrd offline
Produzent
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 21464
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 12.12.2017 - 19:51 Uhr  -  
Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse

Und wenn man meint, schon alles gehört zu haben, dann wird man dann doch stets eines Besseren belehrt. Dieses Trio fährt mit zwei Gitarren auf, Mark Wingfield mit ’normalen' Gitarren und Markus Reuter mit 'Touch-Gitarren'. Das verwendete Modell AU8 verfügt über acht Saiten und ist mit allerhand Elektronik ausgestattet. Reuter selbst hat sich dieser Gitarren-Spielweise vollends verschrieben und beherrscht diese Art des Tappings auf dem Griffbrett mittlerweile hervorragend.

Die Musik einzuordnen ist nicht gerade einfach. Prog Rock? Fusion? Jazz Rock? Vorwiegend wird hier improvisiert, ein 'Vorrecht' des Jazz`, doch Jazz ist es überhaupt nicht, auch Rock-Strukturen finden hier nicht zwingend statt. Die Improvisation geht in eine Richtung eines freien Fließens, ähnliche Formen gab es, aber teils nur annähernd, als sich John McLaughlin, Larry Young und Tony Williams in ihrer Formation The Tony Williams Lifetime mit ihrem Album "Emergency!" in solch freier Ausgestaltung ausließen.

Die Musik lädt ein zu wahrscheinlich sehr individuellen und polarisierenden Betrachtungen, denn sie ist nicht einfach zu konsumieren, gleichwohl jedoch durchaus zu genießen, sobald man sich darauf einlässt und einen Zugang findet. Und dazu braucht man Verständnis und offene Ohren, verbunden mit einigen Blicken weit über den Tellerrand hinaus. Wenngleich auch Gitarren tonangebend sind, so erschaffen die Gitarristen einen speziellen Sound, der teils auch von Keyboards erzeugt werden könnte, schwebend, sphärisch, abhebend von Mutter Erde und auf dem Weg, neue Galaxien zu entdecken. Als weiteren Mitspieler kann ich mir gut Robert Fripp vorstellen, dann käme noch eine weitere ähnlich schmeckende Zutat in dieser heißen Suppe dazu.

Geisterhaft ("Ghost Light") schweben die Klänge bisweilen durch den Raum, der israelische Schlagzeuger Sirkis unterstützt die Gitarren einfühlsam und die jeweilige Atmosphäre unterstützend auf professionelle Weise. Diese Musik ist sehr spannend, herausfordernd und möglicherweise zukunftsorientiert, und das zeigt sich besonders auf den beiden, die Zehn-Minuten-Grenze übersteigenden Songs. Wer Musik von King Crimson und ähnlich progressiven Bands mag, der könnte sich angesprochen fühlen. Und – was ist es nun? Prog-Fusion???

Mark Wingfield (guitar)
Markus Reuter (touch guitars AU8)
Asaf Sirkis (drums)

Zinc (7:47)
Derecho (8:29)
Ghost Light (14:19)
Magnetic (11:13)
A Hand In The Dark (4:54)
Transverse Wave (5:19)
Surge (4:30)

...und ich empfehle, auch hier einmal hinein zu schauen:

http://www.rocktimes.de/
http://www.musikansich.de/review.php
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12951
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 12.12.2017 - 20:14 Uhr  -  
merci für die Rezi, das Album kommt sicher in meine Sammlung, den Reuter mag ich schon seit CENTROZOON-Zeiten :-) und auch sonst steht hier einiges andere, wo er mitmacht. Und der Backkatalog von Herrn Wingfield liest sich auch sehr spannend


trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
nixe online
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7574
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 10:33 Uhr  -  
Ich wäre ja das Experiment eingegangen, aber nicht bei dem Preis:
https://www.amazon.de/Stonehou...Lighthouse
https://www.amazon.de/Lighthou...Lighthouse
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12951
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 13:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Ich wäre ja das Experiment eingegangen, aber nicht bei dem Preis:



dann einfach mal bei Bandcamp schauen, 15$+Porto

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
nixe online
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7574
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 14:24 Uhr  -  
Das wird auch nicht billiger!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12951
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 18:16 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Das wird auch nicht billiger!


finde ich angemessen, und zur Not holst Du dir nur die FLAC-Dateien :-) Und was auch noch dazukommt, die Musiker bekommen mehr vom Kuchen ab, ist ein fairer Deal in meinen Augen. verramschen muss ja auch nicht sein.

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
nixe online
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7574
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 19:53 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Trurl

Zitat geschrieben von nixe

Das wird auch nicht billiger!


finde ich angemessen, und zur Not holst Du dir nur die FLAC-Dateien :-) Und was auch noch dazukommt, die Musiker bekommen mehr vom Kuchen ab, ist ein fairer Deal in meinen Augen. verramschen muss ja auch nicht sein.

trurl


20.-€ = 40.-DM, 15.-€ ist doch nicht verrammscht, oder?
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
Shamble offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Frankfurt am Main
Alter: 22
Beiträge: 2552
Dabei seit: 11 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 20:13 Uhr  -  
Zitat geschrieben von nixe

Ich wäre ja das Experiment eingegangen, aber nicht bei dem Preis:
(...)


Muss ja kein Experiment sein. Ich habe hier reingehört und für mich entschlossen, dat muss nicht.

Danke für die Rezi Firebyrd, las sich sehr interressant. Es scheint aber, meine Ohren sind noch nicht bereit für sowas.
nach unten nach oben
nixe online
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7574
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 13.12.2017 - 21:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Shamble

Zitat geschrieben von nixe

Ich wäre ja das Experiment eingegangen, aber nicht bei dem Preis:
(...)


Muss ja kein Experiment sein. Ich habe hier reingehört und für mich entschlossen, dat muss nicht.

Danke für die Rezi Firebyrd, las sich sehr interressant. Es scheint aber, meine Ohren sind noch nicht bereit für sowas.


THX! Shamble, für den link! Habe es befürchtet, das das was für mich ist, thx, Firebyrd!
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9799
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 03.01.2018 - 15:24 Uhr  -  
danke für die interessante Vorstellung, der Vergleich zu King Crimson ist unüberhörbar. :D
Nixe das ist ganz deine Baustelle. :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
nixe online
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  am Rande von NDS
Alter: 55
Beiträge: 7574
Dabei seit: 10 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Wingfield Reuter Sirkis - Lighthouse  -  Gepostet: 06.01.2018 - 18:59 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny

danke für die interessante Vorstellung, der Vergleich zu King Crimson ist unüberhörbar. :D
Nixe das ist ganz deine Baustelle. :D


Ich weiß! Es kribbelt auch in den Fingern.
Tschüß
nixe



!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.01.2018 - 18:41