The Who - Live At Fillmore East 1968

kleines Zuckerl zum 50´er

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7046
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 10:54 Uhr  ·  #1
liest sich ja mal nicht uninteressant:

https://www.rollingstone.com/m…um-w516907

33 Minuten My Generation könnte genial oder auch ätzend sein, mal sehen bzw. hören.

Erscheinungsdatum 20. April.

in D-Land wohl bisher nur bei JPC vorbestellbar,
Amazon listet die Scheibe nur in UK und USA als vorbestellbar.
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 28127
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 11:03 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von freaksound


33 Minuten My Generation könnte genial oder auch ätzend sein, mal sehen bzw. hören.


das wäre für mich unerträglich - 33 min - meine Güte 8) - bin eh kein Freund überlanger sich ständig wiederholender Songs..

ich bin seit den Anfangszeiten ein Fan von Who und hab eine Menge Who Scheiben - und wenn man "Live at Leeds" hat braucht man keine Scheibe von 1968...

das aber nur mal so nebenbei - wer sich das Teil besorgen möchte - nur zu <_<
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7046
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 11:24 Uhr  ·  #3
na ja, teil 2 deiner Aussage kann ich nur bedingt zustimmen.

Hab ein paar Bootlegs aus dem Zeitraum und ich finde
zwischen 68 und 70 haben sich Darbietung und Repertoire hörbar geändert.
Das rechtfertigt das Nebeneinander der Scheiben für mich durchaus.
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Heidelberg
Beiträge: 2673
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 11:45 Uhr  ·  #4
ich hab das Konzert was da off rauskommt, schon lange als Bootleg (sehr guter / excellenter SBD Sound) und kann nur sagen, das Konzert lohnt sich.
Habe es jetzt aber nicht auf Vollständigkeit überprüft, z.Bsp. 33 min My Gen.
Müsstemich mal genau checken...
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 28127
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 11:49 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von freaksound

zwischen 68 und 70 haben sich Darbietung und Repertoire hörbar geändert.
Das rechtfertigt das Nebeneinander der Scheiben für mich durchaus.


das kann ja jeder halten wie er will - wir schreiben 2018 - da will ich kein altes Zeug vor fast 50 Jahren mehr hören - ab und an Live at Leeds und gut is...ich bin selber alt 8)

wenn ich live Who höre dann das tolle Konzert aus 2003 in der RAH in London...
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13822
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 15:14 Uhr  ·  #6
Zitat

wenn ich live Who höre dann das tolle Konzert aus 2003 in der RAH in London...




Banause ;-) THE WHO sind nur and only JOHN, KEITH, ROGER und PETE. Die jetzigen "WHO" sind "nur" ne tolle Coverband (wie Pete selbst sagt) Ich mag 33min My Generation, ich denke, da wird dann eifrig soliert mit Powerchords etc.

trurl
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 28127
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 15:30 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Trurl

Zitat

wenn ich live Who höre dann das tolle Konzert aus 2003 in der RAH in London...


Banause ;-)


na na - du willst dich doch nicht mit dem alten Leslie anlegen oder 8)

denk dran - in 1968 hast du weder gewußt wer Who gescheige denn was Who ist - naaa <_<

ich werde mit euch jungen Leuten nicht über die 60er oder die Who diskutieren - zu der Zeit hattet iht noch Milchzähne und weiche Knie - ich hab in 1968 in Schwarzenborn im Schützengraben gelegen und bei 15 Grad Minus My Generation gesummt mit dem G 3 im Anschlag 8)
Proggy
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 17:23 Uhr  ·  #8
Zitat
ich hab in 1968 in Schwarzenborn im Schützengraben gelegen und bei 15 Grad Minus My Generation gesummt mit dem G 3 im Anschlag 8)


Wen hattest du denn da im Visier? :police:

Ich denke, die Musik von WHO ist keine Generationsfrage. Es ist doch toll, wenn soviele Menschen Freude an der Musik haben, egal welchen Alters. Ich hab die schon als 10jähriger gedudelt ....!
Trurl lacht sich bestimmt schlapp darüber, was ich für Platten von denen hab....da sind Dinger dabei (Best of), da schlägst du lang hin!
Auf das 33min Epos freue ich mich sehr- ich mag solche langen Dinger!

LG Proggy
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13822
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 17:28 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Proggy

Ich denke, die Musik von WHO ist keine Generationsfrage. Es ist doch toll, wenn soviele Menschen Freude an der Musik haben, egal welchen Alters. Ich hab die schon als 10jähriger gedudelt ....!
Trurl lacht sich bestimmt schlapp darüber, was ich für Platten von denen hab....da sind Dinger dabei (Best of), da schlägst du lang hin!
Auf das 33min Epos freue ich mich sehr- ich mag solche langen Dinger!

LG Proggy


so eine "Best of" habe ich auch, dazu noch andere obskure Sampler aus den frühen 70ern, sogar ne Doppelsingle aus der Zeit, die Originale waren ja aufgrund des Rechtstreites mit Shel Talmy nicht zu bekommen :-)

Egal, ich liebe alles von Pete und Co

trurl
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 28127
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 17:50 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Proggy

Wen hattest du denn da im Visier? :police:


natürlich den Feind aus dem Osten - Schwarzenborn war nicht weit von der Grenze entfernt - aber auf Musikfreunde wie Proggy hätte ich natürlich nicht gezielt <_<
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 28127
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 17:59 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Proggy


Ich denke, die Musik von WHO ist keine Generationsfrage


natürlich kann jeder die Who hören - es geht ja um 1968 8)

ich hatte meinen Sohn 1997 mit in die Festhalle Frankfurt genommen - er war etwas enttäuscht - es kamen nur einige Songs die er kannte - aber da war Quadrophenia angesagt...
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 58
Beiträge: 6391
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 18:34 Uhr  ·  #12
Ich mag auch lange Versionen, wenn natürlich etwas Abwechslung dabei ist.
Höhö, es gibt ja auch so eine lange Version von Leslies Leib- und Magenband: Mountain mit "Nantucket Sleighride" Live (ich glaub das war in Osaka). fast 32 Minuten lang und schöne Duelle zwischen Leslie und ich glaube Felix.
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 68
Beiträge: 323
Dabei seit: 11 / 2017
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 19:28 Uhr  ·  #13
Ein Fest für mich als Fillmore Fan! merci für den Tip.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn
Alter: 58
Beiträge: 2069
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Unkaputtbar

 · 
Gepostet: 13.03.2018 - 18:51 Uhr  ·  #14
The Who
Fast 15 Minuten "Won`t get fooled again" Glastonbury 2015. Dazwischen liegen 45 Jahre seit meinen Kontakt mit dieser Band. Eine verkratzte Version von WGFA, weit unter die Hälfte gekürzt, was ich kleiner Rookie nicht wusste. Was wollte ich schreiben? Freue mich auf das 1968-er Fillmore Konzert.
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13822
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 13.03.2018 - 19:30 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von OldMcMetal

The Who
Fast 15 Minuten "Won`t get fooled again" Glastonbury 2015. Dazwischen liegen 45 Jahre seit meinen Kontakt mit dieser Band. Eine verkratzte Version von WGFA, weit unter die Hälfte gekürzt, was ich kleiner Rookie nicht wusste. Was wollte ich schreiben? Freue mich auf das 1968-er Fillmore Konzert.


lol, die Single liegt hier auch noch rum und ne alte RELAY usw usw :-) Ich suche immer noch von dem Glastonburyauftritt den kompletten TV-Mitschnitt :-)

trurl
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn
Alter: 58
Beiträge: 2069
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 13.03.2018 - 21:02 Uhr  ·  #16
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13822
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: The Who - Live At Fillmore East 1968

 · 
Gepostet: 13.03.2018 - 21:34 Uhr  ·  #17
merci :-) da finde ich sogar noch mehr

LG
trurl
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn
Alter: 58
Beiträge: 2069
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Die wilden 68-er

 · 
Gepostet: 14.03.2018 - 21:46 Uhr  ·  #18
Bevor der Fillmore Mitschnitt erscheint, etwas zur Überbrückung. Kaum vorstellbar das Pete Townsend zu Zeiten des Konzerts 72 war und Roger Daltrey 73.

The Who
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.