schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?



Space Rider
 
Avatar
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 21.10.2010 - 20:07 Uhr  -  
Zitat geschrieben von hmc
Die Live Record hört zum Besten von ihnen, remasterd gibt es das Album meines Wissens nicht.

mittlerweile gibt es fast alle sachen von Camel als remastered Version das ganze sogar recht preiswert
z.b
http://www.amazon.co.uk/Live-R...B00005V1B4
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 62
Beiträge: 21336
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 25.10.2010 - 13:42 Uhr  -  
Space Rider, stimmt, ich habe das Live Werk inzwischen remastered erwerben können.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Gonghead
 
Avatar
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 18.11.2010 - 10:24 Uhr  -  
Bei sind nur noch die

Mirage, als Beste
und die ERSTE im Plattenregal vorhanden. Moon Madness und Snow Goose wurden bei Zeiten verkauft.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 62
Beiträge: 21336
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 18.11.2010 - 14:01 Uhr  -  
Gonghead, warum, gefallen sie Dir nicht mehr oder siehst Du die anderen Alben eher als Abklatsch?
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Gonghead
 
Avatar
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 18.11.2010 - 16:24 Uhr  -  
Du das ist schon Paar Jahrzehnte her. Kann mich aber meistens auf meinen damaligen Geschmack auch heute noch verlassen. Die Musik war nicht mehr so aufregend, neu wie am Anfang, ...vielleicht
nach unten nach oben
Jersch offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Kiel
Alter:
Beiträge: 6571
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 13.03.2018 - 17:27 Uhr  -  
Bin nun heute das erste mal dazu gekommen, das Debut von CAMEL zu hören. Gefällt mir sehr gut und die "Mirage" liegt auch zum anhören bereit!

Auf dem Debut ist ein 19 Minuten Stück als Bonus drauf, das hat es in sich! "Hommage To The God of Light"!

Wieder mal ist eine Band jahrelang klanglos an mir vorbei gerauscht! Macht mich schon etwas traurig, mich nicht mit CAMEL befasst zu haben!
"Wenn ich mir die Dinge anschaue, die mir das meiste Vergnügen und die größte Inspiration vermitteln, dann sind es immer die Dinge, die höchst verletzlich erscheinen, die jedermann zu hassen scheint oder um die sich niemand kümmert. Was mich kaum berührt und mich sogar ängstigt, ist alles, was selbstverständlich und selbstgefällig erscheint."

ROBERT WYATT
nach unten nach oben
Proggy
 
Avatar
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 13.03.2018 - 17:39 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Jersch

Bin nun heute das erste mal dazu gekommen, das Debut von CAMEL zu hören. Gefällt mir sehr gut und die "Mirage" liegt auch zum anhören bereit!

Auf dem Debut ist ein 19 Minuten Stück als Bonus drauf, das hat es in sich! "Hommage To The God of Light"!

Wieder mal ist eine Band jahrelang klanglos an mir vorbei gerauscht! Macht mich schon etwas traurig, mich nicht mit CAMEL befasst zu haben!


Jerschi-Baby,
hätte ich das gewußt?!
Ich nehm dich in den Arm und höre mir das jetzt auch an! Ohne zu brezeln, kannste mir auch auch so glauben!
...und dann empfehle ich dir noch jene....


Mit "God of Light Revisited" - 14:24

Enjoy it!
nach unten nach oben
OldMcMetal offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Paderborn
Alter: 58
Beiträge: 1074
Dabei seit: 03 / 2018
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 08:47 Uhr  -  
Bedingt durch meine langjährige Engstirnigkeit habe ich Camel gar nicht mehr auf dem Radar gehabt. "Cloak and daggerman" ist meine letzte Erinnerung. Es gibt viel nachzuholen und so wenig Zeit!
Was willste am Ballermann?In Paderborn biste besser dran
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 13093
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 09:05 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Proggy


Jerschi-Baby,
hätte ich das gewußt?!
Ich nehm dich in den Arm und höre mir das jetzt auch an! Ohne zu brezeln, kannste mir auch auch so glauben!
...und dann empfehle ich dir noch jene....

Mit "God of Light Revisited" - 14:24

Enjoy it!


Brocken-Proggy,

zu Zeiten, in denen das Forum noch sozialverträglich bepostet wurde, gab es ein Mitglied namens "Caramel". Selbiges hat hier zu Deiner Empfehlung eine feine Rezi verfasst:

---> Warning: On The Road...

um mit Scoots Worten zu beenden: "Nur mal so"
Kenn ich nicht - muss gut sein.
nach unten nach oben
Leslie online
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 25992
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 09:31 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badMoon


um mit Scoots Worten zu beenden: "Nur mal so"


ich sags mal mit Niedecken : Et ess wie't ess

es ist sozialverträglich wenn ich sage : Camel kenne ich zwar - aber sie haben mich nie berührt...

ist zwar nicht relevant aber das war jetzt nur mal so locker daher gesagt und dein Spruch hier unten gefällt mir <_<

"zu Zeiten, in denen das Forum noch sozialverträglich bepostet wurde" - wann waren denn diese Zeiten 8)
nach unten nach oben
radiot online
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Berlin
Alter: 63
Beiträge: 3730
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 11:22 Uhr  -  
Will ich mich doch mal outen: Beim Treffen Nr. 1 im Meinerzhagen gab es ja auch, neben den Samplern, die eine oder andere CD von Artisten, die quasi "for free", also zum Mitnehmen gedacht waren. Ich griff mir diese hier

weil ich sonst nur die "Mirage" als LP habe.
Bei Camel bin ich völlig unbeleckt und dies wird nach der Schneegans auch so bleiben.
"Snow Goose" hörte ich mir an und gab sie dann stante pede an einen Arbeitskollegen weiter. Und was macht dieser? Gibt sie fast schneller noch als ich weiter an einen Freund. (Ob der sie noch hat?)
So viel dazu. Manchmal klappt es ja, manchmal nicht, hier gar nicht.

radiot grüßt! 8)
"Der Mensch hat neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem, zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören." - "Der Mensch", in "Die Weltbühne", 16. Juni 1931, S. 889f Kurt Tucholsky
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 12038
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 11:45 Uhr  -  
...wenn ich nur ein Album mit ins Grab nehmen dürfte wäre es deren Debut ("Same")...

...und die Beatles...die Cans und Kraans...die Opeths...u.v.a.m.einer Lieblinge müßten ihre Blumen hinterherwerfen...

...ich bin sonst nicht unbedingt ein Camelfan (rauche zudem Buccaneer)...

ALSO: unbedingt ein Album, das man im Leben gehört haben sollte...auch wenn Mirage, Scheegans & Co. nicht gefallen hat...Same ist einfach aus einem ganz anderen Universum...
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
nach unten nach oben
Mr. Upduff offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: REUNION  Basemountainhome
Alter: 57
Beiträge: 12038
Dabei seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 12:00 Uhr  -  
Da meine Rezi zu Same bei der Softwareumstellung warum auch immer verschwunden ist hier das was ich vor Jahren dazu geschrieben habe:

"Camel's selbstbetiteltes und nicht besonders erfolgreiche Debüt ist zugleich das wohl uncameligste Album der Band. Latimers Flöte und das teilweise ausschweifend Symphonische der nachfolgenden zu unrecht weitaus bekannteren Camelalben sind noch Zukunft - hier geht es anfangs noch um kurz-prägnanten Prog und vor allem um leicht jazzangereicherten Rock.

Die paarhufigen Songs und Instrumentals werden vor allem durch das vielse(a)eitige perfekte Gitarrespiel sowie durch die funke(l)nde Hammond-Orgel vorangetrieben. Durch die zudem brillianten melodischen Kompositionen und die stetigen Rhythmusvariierungen entstehen sieben gleichwertige mittellange Stücke, bei denen sich der vertrackt rollende Groove und die entspannenden Melodien derart umkreisen, das sie einen sofort durch das Nadelohr anspringen.

Der doch sehr beschränkte Amateurgesang gibt dem Ganzen zudem diese gewisse coole Authentizität - mehr wäre grad hier weniger gewesen!

Die Qualität des 2002er-Remasterings ist mit seinem kristallklaren Klangbild und seiner atemberaubenden Dynamik ganz im Gegensatz zur Originalaufnahme eine wahre Offenbarung. Dessen knapp 20-minütige Bonus-Live-Zugabe zwingt abschließend einfach dazu, für dieses Ausnahmewerk einen klaren Kaufbefehl auszusprechen!

Für mich istes eins der besten und bei mir meistgespielten Alben aller Zeiten."
Man muß sich verändern, um zu bleiben wie man ist!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 14.03.2018 - 12:01 Uhr von Mr. Upduff.
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 13093
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 15:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Da meine Rezi zu Same bei der Softwareumstellung warum auch immer verschwunden ist hier das was ich vor Jahren dazu geschrieben habe:



Lieber Mr. Upduff,

...da diese Aussage erheblichst gegen meine Berufsehre verstößt :lol: :lol: :lol: hier der Link zu Deiner damaligen Rezi:

https://www.musikzirkus.eu/for...real243813

Ansonsten: So Long undsoweiter,
Mr. badMoon

8)
Kenn ich nicht - muss gut sein.
nach unten nach oben
Proggy
 
Avatar
Betreff: Re: CAMEL - Pflicht, Qualität oder Fehlkauf?  -  Gepostet: 14.03.2018 - 19:00 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badMoon



Brocken-Proggy,

zu Zeiten, in denen das Forum noch sozialverträglich bepostet wurde, gab es ein Mitglied namens "Caramel". Selbiges hat hier zu Deiner Empfehlung eine feine Rezi verfasst:


um mit Scoots Worten zu beenden: "Nur mal so"


Ich mag Karamel, am liebsten Hartkaramel, den Drops! Den lutsch ich gern...! Dann mag ich besonders
Caramel, denn mich verbinden tolle Stunden mit diesem Wesen!
Dann mochte ich "Camel" als ich noch geraucht habe und "Camel" als musizierende Paarhufer (Upduff).
Kamele begleiten mein Leben, schon immer!
By the Way, nach dieser Rezi bin ich wie ein Kamel in den Amazonas gehüpft, ohne nass zu werden! Nachmachen!
@ Upduff -- die haben nicht nur gepaarte Hufe, sondern auch Schwielen an diesen, sog. Schwielensohler. Sagt man von mir auch, ich Kamel!
LG Proggy

Das war eine Hommage an das Camel!!!
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.09.2018 - 19:43