Rocky Horror Picture Show - Musical

18.3.18 München Deutsches Theater

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6121
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Rocky Horror Picture Show - Musical

 · 
Gepostet: 20.03.2018 - 21:23 Uhr  ·  #1
Am Sonntag war es endlich soweit, wir (6 Per) fuhren nach München und besuchten DAS Musical überhaupt .
Die Rocky Horror Picture Show

Da wir eine Nachmittag Vorführung waren, sättigten wir uns Mittags "Im Augustiner" mit nem gscheiten Mahl und nem Edelstoff.
Danach ging es auf zum 5-minütigen Fußmarsch ins neu renovierte Deutsche Theater.
Im Foyer angekommen, merkte man schon das dies kein normales Stück ist, Frauen wie Männer sah man in Strapsen oder anderen typische Kostüme (Diener, Arzt...) und man konnte überteuerten Rocky Spritz trinken oder ein Fan-Paket mir den Utensilien kaufen die man halt so braucht.
Im Saal konnte man noch als Zeitvertreib uralte Gruselfilme anschauen.

Dann ging das Licht aus, auf der Leinwand kam eine Erde zum vorschein und "Science Fiction, Double Feature" wurde von ANNA LIDMAN (MAGENTA) vorgetragen. Die Story und Song sollte eigenlich hier jeder kennen. Die Bühne schlicht und sehr funktional, mit mehreren Leinwänden und Vorhängen in Szene gesetzt, die Kulisse im Hintergrund blieb gleich und wurde als Eingang Foyer, Labor und für das Showfinale vielfältig genutzt und nur mit ein paar kleinen Requisiten schnell umgebaut. An der hinteren oberen Empore war die sechsköpfige fantastische Band untergebracht . Ein Wahnsinn wie diese einen so imposanten orchestralen Sound hinbrachten. Sehr klar abgemischt, manchmal hätte ich mehr Wucht nach vorne gewünscht. Aber soll ja kein Rockkonzert sein :-) Leider find im Netz nirgends Wer die Musiker waren, im Abspann war es zwar zum lesen, aber dieser war wie so oft zu schnell vorbei.
11 Schauspieler machten einen hervorragenden Show, einige hatten eine Doppelrolle (Eddie, Dr Scott Whooooo). Gesanglich auf höchsten Niveau. Es gab öfters spontanen Szenen-Applaus- Die Dialoge waren in Englisch gesprochen, aber die sind ja bekanntlich nicht so wichtig.
Der Erzähler war bei uns Ali Khan, eine lokale Größe (Drummer, Schauspieler...) der spontan manchmal persönlich, aber sehr witzig auf die Boring Rufe reagierte. Er musste ja die Zeit für den Umbau rumbringen und Ordnung in das Chaos bringen. Dieser hatte natürlich auch seinen Einsatz beim Time Warp.
Auch klasse und faszinierend anzusehen war die Umsetzung vom digitalen zum Wirklichen. Zum Beispiel wie aus dem Reagenzglas Rocky entstand oder Eddie umgebracht wurde oder die Bettszenen.
Die Schwimmbecken Szene wurde im trockenen mit Federboas getanzt und nach einigen geöffneten Vorhängen kam das Showfinale.
Das Publikum wusste natürlich wie, wo, man was einsetzte oder zurufte. Ich fand aber es hätte ein bisschen mehr sein können. War wahrscheinlich den Nachmittag geschuldet :-)

Ein sehr kurzweiliger spaßiger Nachmittag ging nach 2 1/2 std mit einem frenetisch gefeierten Standing Ovation zu Ende.
Das Ensemble ist gerade auf Deutschland Tournee und vielleicht auch in eurer Nähe.
Macht einfach Spaß
Bilder und HintergrundInformationen findet ihr hier:
https://www.deutsches-theater.de/rocky-horror-show/
und
https://www.pressure-magazine….hen-42914/
und
https://www.youtube.com/watch?v=xrajYQU4P9Q
Proggy
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Rocky Horror Picture Show - Musical

 · 
Gepostet: 21.03.2018 - 18:22 Uhr  ·  #2
Vielen Dank Achim für diesen lesenswerten Beitrag!
Das war bestimmt toll und das Drumherum hat auch gepaßt!
In Strapsen gibst du garantiert auch eine tolle Figur ab!?

Ich durfte die RHPS vor vielen Jahren in Ulm bewundern, wo sie ja auch zu einer lokalen Größe
avancierte. Ich kam aber als Rocker mit Eispickel! :lol:


LG Proggy
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6121
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Rocky Horror Picture Show - Musical

 · 
Gepostet: 21.03.2018 - 19:22 Uhr  ·  #3
Du coole Sau du :-) :D

Danke Proggy

Hier noch die sehr gut eingespielte Band:

Band

Musikalische Leitung & Keyboards – Jeff Frohner
Keyboards – Andreas Partilla
Drums – Alex Nies
Bass – Robert Lindemann
Guitar – Michel Santunione
Saxophon – Matthias Jahner

Und hier noch die Termine :
http://www.rocky-horror-show.de/tickets/
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Alter: 59
Beiträge: 4071
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: Rocky Horror Picture Show - Musical

 · 
Gepostet: 21.03.2018 - 21:01 Uhr  ·  #4
Danke für den Bericht!
Ich habe die RHS vor, ich glaube , 3 Jahren in Lübeck mit meinen zwei Schwestern geschaut. War Teil eines Geburtstagsgeschenks für die ältere zum 70sten und ein Riesenspaß!
Wenn ich mich richtig erinnere, bin ich als kleiner Bruder gegangen ;)

LG, Ziggy
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13422
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Rocky Horror Picture Show - Musical

 · 
Gepostet: 22.03.2018 - 13:09 Uhr  ·  #5
Achim,

schön, dass Ihr Freude hattet und - Danke für Deine Einblicke in die Veranstaltung. Ich habe gleich Deinen Link zu der Tour geöffnet. Alles was in der Nähe wäre - ratz-fatz ausverkauft, bis auf wenige Randplätze. Vielleicht beim nächsten mal, wer weiß. Den Kult sollte man mal mitgemacht haben :happy:
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hannover 30451
Alter: 68
Beiträge: 3695
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Rocky Horror Picture Show - Musical

 · 
Gepostet: 06.04.2018 - 11:47 Uhr  ·  #6
Danke Achim für Deinen ausführlichen, farbigen Bericht.

das ist so, als wenn Du von einem superleckeren Essen berichtest
mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert.
Schon beim Lesen läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
Dieses Musical steht u.a. ganz oben auf meiner Wunschliste,
aber .... ist zur Zeit nicht zu realisieren.

Liebe Grüße
von MOni
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.