Kalkan - Planet Kalkan

Ein türkisch - deutsches Gitarrenduo

 
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13473
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 26.01.2014 - 20:07 Uhr  ·  #1
Kalkan - Planet Kalkan

Genre: Akustik Musik / Gitarrenmusik / Folk (?)

Jahr: 2007

Die Musik

Das türkisch-deutsche Gitarrenduo "Kalkan" besteht aus den beiden Musikern Erkin Cavus und Reentko Dirks. Cavus wurde 1977 in Bulgarien geboren und lebte ab 1990 in Anatolien. Dort mit der heimischen Folklore aufgewachsen, absolvierte er in Ostdeutschland ein Gitarrenstudium.

Reentko Dirk genoss zunächst einen klassischen Gitarrenunterricht, bevor er Gitarre und Weltmusik bei Thomas Fellow studierte. Seine Einflüsse aus Reisen nach Asien und in die arabische Welt sind der Musik sehr gut zu entnehmen und ergänzen Cavus' Musikstil vortrefflich.

Die beiden Künstler legen hier eine rein akustische Scheibe vor. "Weltmusik" dürfte man die Gesamtkomposition wohl nennen: Türkische Folklore, Jazz, Flamenco, Filmmusik - nichts, was nicht auf der Gitarre ganz eigen interpretiert wird. Zurückhaltend und verhalten, eingeleitet durch den Klang von fallenden Wassertropfen, wird Yüksek yüksek tepeler in die Boxen gehaucht, während beispielsweise Nihavent longa durch den beflügelnden Rhythmus und Temposteigerung unweigerlich zum Fußwippen zwingt. Als weitere Instrumente genügen Handtrommel und, neben der Gitarre als Klangkörper, hin und wieder eine Rassel, um dieser Scheibe seinen Zauber zu verleihen. Einmal in ihr eingetaucht, fühlt man sich schnell in orientalische Landschaften versetzt und ist erstaunt, wie schnell die 45 Minuten in fremden Kulturen vorübergehen.

Aufgrund der hervorragenden Aufnahmequalität ist Planet Kalkan trefflich geeignet, die heimische HiFi-Anlage wieder einmal richtig zu genießen.

Ganz vergessen hätte ich fast zu erwähnen: Led Zeppelin - Fans dürfen sich auf eine ganz spezielle Interpretation freuen: So dürfte man 8:30 Minuten Latin Quarter noch nie gehört haben.

Anspieltipps

1) No Quarter


2) Yueksek Yueksek Tepeler


3) Jerusalem Syndrome


Die Songs

1. Intro - 00:52
2. Jerusalem Syndrome - 03:42
3. Kuskus - 03:24
4. Love Theme Cinema Paradiso - 02:50
5. Türkiz - 02:59
6. Yogi Tea - 02:49
7. Yüksek yüksek tepeler - 04:28
8. No Quarter - 08:28
9. Lullabye to a Worried Child - 03:47
10. Dokus - 03:37
11. Nihavent longa - 03:21
12. Ah bir atas ver - 02:50

Die Kapelle

Erkin Cavus: double neck guitar, frame drum
Reentko: guitar, drums

Format / Booklet

Die CD wird in einem dreiteiligen, aufklappbaren, stabilem Pappslave geliefert. Für die CD ist die aus der herkömmlichen Kunststoffhülle bekannte CD-Aufnahme vorgesehen.
Eingesteckt ist ein farbiges, umfangreiches Booklet. Zu jedem Song ist in türkischer, englischer und deutscher Sprache eine kurze Information über den Song abgedruckt. Einige Fotos, so auch die der beiden Künstler, sind schön in das Artwork integriert

Im Web

Duo Kalkan
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4218
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 26.01.2014 - 22:18 Uhr  ·  #2
In Kalkan habe ich vor ziemlich genau 20 Jahren Urlaub gemacht - zumindest damals lag der Ort noch ziemlich abseits vom Tourismus - einfach traumhaft.


Und
warum habe ich die CD am WE nicht hören dürfen?
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 17:07 Uhr  ·  #3
danke für die Vorstellung einer mir wieder mal unbekannten Band.
Da muss ich mal You Tube befragen!

@ Caramel
In Kalkan war ich noch nicht, aber Türkei steht als Urlaubsland fast fest.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13473
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 17:21 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung einer mir wieder mal unbekannten Band.
Da muss ich mal You Tube befragen!

@ Caramel
In Kalkan war ich noch nicht, aber Türkei steht als Urlaubsland fast fest.


Sunny,

..bei youtube bin ich nicht fündig geworden, daher die obigen Hörbeispiele, die Du direkt auf dieser Seite aufrufen kannst.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 28.01.2014 - 19:13 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von badMoon

Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung einer mir wieder mal unbekannten Band.
Da muss ich mal You Tube befragen!

@ Caramel
In Kalkan war ich noch nicht, aber Türkei steht als Urlaubsland fast fest.


Sunny,

..bei youtube bin ich nicht fündig geworden, daher die obigen Hörbeispiele, die Du direkt auf dieser Seite aufrufen kannst.


die Hörbeispiele habe ich gesehen, aber es gibt ja auf YT einiges, nur leider nicht von Kalkan!
pur
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bursa
Alter: 45
Beiträge: 2152
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 19.02.2014 - 20:28 Uhr  ·  #6
Man fühlt es das die Spaß beim Spielen haben. Sehr Schöne Musik.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Alter: 59
Beiträge: 4134
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 15.11.2015 - 17:18 Uhr  ·  #7
Über den Brezelumweg bin ich hier gelandet. Selbst über die miesen Lautsprecher am Rechner klingt das schon beeindruckend. Zudem schwimmt die unglaublich günstig im Amazonas rum...
Da konnte ich nicht widerstehen!
Danke für die gelungene Vorstellung,

Ziggy
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13473
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Kalkan - Planet Kalkan

 · 
Gepostet: 09.01.2019 - 13:53 Uhr  ·  #8
mein lieber Kokoschinski - was hier alles im Regal vor sich hindümpelt, kann nur meiner fehlenden Übersicht geschuldet sein. Also - gestern per Zufallsgriff ans Licht gezerrt, in den Player geschoben, Volume weit rauf und ab geht die Sause. Feinst zelebrierte Zupfmusik.

Raus aus dem Keller, rein in die Sonne.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.