Paid It Black - Tribute To Johnny Cash

Punkbands covern Cash!!!

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Paid It Black - Tribute To Johnny Cash

 · 
Gepostet: 19.07.2008 - 11:05 Uhr  ·  #1
Den Hinweis auf dieses Album bekam ich von Jemanden in einem anderen Musikforum. Ich zitiere ihn:

...nu gibt es ein geniales Tribute-Album aus dem Hause Wolverine Records:

Paid it black.

Ein Tribute an The Man In Black, Johnny Cash, das es in sich hat. Laut Triggerfish covern hier Horror Punk-Bands das Country-Urgestein.
Keine Ahnung, was Horrorpunk ist, aber hier rockt es gewaltig:rck:





Für diesen Tipp möchte ich mich sehr bedanken. Wegen der Konstellation bin ich neugierig geworden. Die Voraussetzungen für meine Akzeptanz waren jedoch "nicht gut", denn ich steh ziemlich auf den späten Johnny Cash und mit dem meisten Punk kann ich recht wenig anfangen.

Umso überraschter war ich, als ich mir die Platte reingezogen hab...wobei ich mal unterstelle, dass die Produzenten verdammt tief ihre Finger in der Abmischung der einzelnen Tracks hatten.

01. I Walk The Line (Blitzkid)
Die Fassung ist nicht der Brüller, aber okay. Nur eine "3+", weil so vorhersehbar interpretiert.

02. Sam Hall (The Boo Berry's)
Klasse! Geniale Umsetzung des Songs mit dem wütenden Text. Eine "1+", der beste Song der CD.

03. Cocaine Blues (Electric Frankenstein)
Feinster "Ramones-Style", schnell, zack peng! Passt prima zum Song. Eine "2"

04. The Kneeling Drunkard's Plea (The Spookshow)
Auch hier: gut gemacht, tolles Uptempo, geiler Bassritt und dazu die kompetente Sängerin. Ebenfalls eine "2"

05. Big River (The Aggro-Nuts)
Fängt wie Black Sabbath an (das Riff ist definitiv bei Tommi geklaut) und dann bricht die Hölle los, die rocken sich die Seele aus dem Leib. eine "2+"

06. Give My Love To Rose (Mister Monster)
Auch das klingt hier verdächtig geklaut, ich dachte ich höre Iggy Pop. Aber immerhin eine fantasievolle Umsetzung der im original leicht schmalzigen Cowboy-Ballade. Noch eine "2-"

07. Cry! Cry! Cry! (The Ghoul)
Applaus! Punk muss nicht immer schnelles Runtergerotze eines Songs sein, sondern kann auch noch den Country-Charakter bewahren. Wieder eine "2"

08. Folsom Prison Blues (Lonesome Spurs)
Nicht schlecht gemacht, zumal die Sängerin echt taugt...nur das ist definitiv kein Punk mehr, dass könnte eine beliebige Country-rockband gewesen sein. Was man aus dem Song rausholen kann, zeigt z.B. die Fassung der Bihlman Bros. Eine "3"

09. One Piece At A Time (Nuke & The Living Dead)
Hängt irgendwo in der Machart zwischen Nr. 7 und 8 . Innovative Gitarre, durchschnittlicher Gesang. Ich gebe mal eine "2-"

10. The Wreck Of The Old '97 (The Massacres)
Hier gilt exakt das zu Nr. 7 Geschriebene, sehr schön. Eine glatte "2"

11. Dark As A Dungeon (Colonel Sanders' Grave)
Hähähä! die haben sich wohl gedacht "wenn alle Punk spielen, spielen wir Folk-Garage, dann fallen wir bestimmt auf". Stimmt :lac: ist aber auch ein schöner musikalischer Farbtupfer auf der CD.

12. Wanted Man (Psycho Charger)
Yeah! Tolle Umsetzung: Vinylkratzen, rollende Gitarre, holprig rumpelende Drums, schizoider Gesang, Polizeisirenen usw.. Die Jungs holen alles aus dem Song raus, was geht. Zweitbester Song der CD, eine "1"

13. Sunday Morning Coming Down (The Bang Tale)
Schön gemacht. Allerdings ist die gesamte Machart zu 100% geklaut. Man höre sich eine CD von Green On Red an, z.B. Gas Food Lodging und du weisst, wo der Sound herkommt. Immerhin gut geklaut und deshalb eine "2"

Es zeigt sich mal wieder, wie zeitlos und schubladenfrei die Cash-Songs sind.

Definitiv eine Kaufempfehlung! :daumen:
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Paid It Black - Tribute To Johnny Cash

 · 
Gepostet: 19.07.2008 - 14:58 Uhr  ·  #2
Das wäre auch etwas für mich, danke für solch ungewöhnlichen Tipps.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 69
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: Paid It Black - Tribute To Johnny Cash

 · 
Gepostet: 21.07.2008 - 09:25 Uhr  ·  #3
Das, was ich bis jetzt gehört habe, klang sehr fetzig, aber so ganz meine Mucke ist das noch nicht!

Nobby
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7040
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Paid It Black - Tribute To Johnny Cash

 · 
Gepostet: 21.07.2008 - 12:20 Uhr  ·  #4
klingt ja sehr witzig - kommt auf die Merk-Liste
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 5878
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Paid It Black - Tribute To Johnny Cash

 · 
Gepostet: 24.03.2009 - 18:41 Uhr  ·  #5
Ist ja witzig. So schliesst sich der Kreis.
Gerade heute Morgen im Player im Auto gehört.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.