Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 12.08.2008 - 09:08 Uhr  ·  #1
Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

Label: Decca – Pop (erschienen August 2008)

Tracks:
Disc: 1
1. In The Beginning - Genesis
2. Turn Into Earth - Al Stewart
3. Red Sky At Night - The Accent
4. Vacuum Cleaner - Tintern Abbey
5. Secret - Virgin Sleep
6. Twilight Time (Evening) - The Moody Blues
7. Some Good Advice - Bill Fay
8. Michaelangelo - 23rd Turnoff
9. The Sounds - Ten Years After
10. Baby I Need You - Curiosity Shoppe
11. Like A Tear - World Of Oz
12. Down At Circe's Place - Touch
13. Under The Rainbow - The End
14. Opening - The Deviants
15. I'm Coming Home - The Deviants
16. Northern Hemisphere - East Of Eden
17. Magician In the Mountain - Sunforest
18. Jenra - Davy Graham
19. The Best Way To Travel - The Moody Blues
20. I Will Be Absorbed - Egg
21. Bad Scene - Ten Years After

Disc: 2
1. If I Could Do It All Over Again, I'd Do It All Over You - Caravan
2. Gypsy - The Moody Blues
3. Garden Song - Bill Fay
4. Atmosphere - Denny Gerrard
5. Skillet - Galliard
6. Sharing - Satisfaction
7. J L T - T.2
8. The Time Is Near - Keef Hartley Band
9. First Reminder - Clark Hutchinson
10. Practically Never Happens - Ashkan
11. Harpo's Head - Stud
12. Contrasong - Egg
13. Marcus Junior - East Of Eden
14. Winter Wine - Caravan

Disc: 3
1. Things Ain't Working Out Down At The Farm - Thin Lizzy
2. I'm Coming On - Ten Years After
3. Space Shanty - Khan, Steve Hillage, Dave Stewart
4. Cosmic Bride - Zakarrias
5. Time Of The Last Persecution - Bill Fay
6. Waterloo Lily - Caravan
7. Ballad For The Queen Of Outer Space - Pete Brown
8. Steal The World - Darryl Way's Wolf
9. Spring's Sweet Comfort - The Parlour Band
10. Crying Won't Help You Now - Chicken Shack
11. Sarah (Version 1) - Thin Lizzy
12. Triplets - Principal Edwards
13. Marie Antoinette - Curved Air
14. New York Ladies - Michael Chapman

Nach der überragenden 3er Box 'Legend of A Mind' ist nun eine weitere Kompilation unter dem Label DECCA erschienen, die es wieder in sich in hat.
Drei CDs voller hochklassiger und auch seltener Stücke gibt es zu erhören.

Insgesamt gibt es 49 Tracks, die zwischen 69 und 75 eingespielt wurden. Die Decca-Labels Deram und Nova sind bekannt für den progressiven Rock-Underground. Albumtracks, Singles, B-Seiten und auch sehr rares (Sunforest, Zakarrias) wurde sehr gut remastert und nach der 2003er Box Listen To Your Mind toll verpackt.
Mit Genesis, Al Stewart, Moody Blues, Ten Years After, Bill Fay, Egg, Deviants, Keef Hartley Band, Pete Brown, Curved Air, Michael Chapman, Thin Lizzy, Chicken Shack, Darryl Way's Wolf, Clark Hutchinson, East Of Eden, T2, Caravan und viele mehr.
Mit ausführlichem Backgroundinfo von Mark Powell. Wieder einmal ein Pflichtpogram für mich.

Musik 14/15
Klang 13/15
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7039
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 12.08.2008 - 11:03 Uhr  ·  #2
wie viel davon ist denn bisher noch nicht veröffentlicht bzw. nicht auf den regulären Alben der verschiedenen Interpreten?

Wie klingt denn JLT von T2 ?
Die Ausgabe von "World Wide" klingt ja nicht gerade berauschend
The Return of Brian J.
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 12.08.2008 - 11:30 Uhr  ·  #3
Das Repertoire von Decca/ Deram scheint unerschöflich zu sein.
Da sind in der Tat einige Hammersongs/ - Interpreten enthalten.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32059
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 12.08.2008 - 12:00 Uhr  ·  #4
Ein toller Querschnitt durch das damalige Programm. Hier zeichnet sich eine weitere Geldausgabe ab. An diesem Sampler bin ich doch sehr interessiert.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 12.08.2008 - 12:09 Uhr  ·  #5
freaksound, alles ist gut remastered.

Die Box gibt es für unter 30 Euro.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 12.08.2008 - 13:56 Uhr  ·  #6
Das Forum macht mich arm......

aber besser arm dran als Arm ab.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32059
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 04.06.2012 - 18:36 Uhr  ·  #7
Ein zu empfehlender Sampler, den ich mir zwischenzeitlich auch zugelegt habe. :8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32059
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Strange Pleasures – Further Sounds Of The Decca Underground

 · 
Gepostet: 10.02.2015 - 18:00 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von The Return of Brian J.

Das Repertoire von Decca/ Deram scheint unerschöflich zu sein.
Da sind in der Tat einige Hammersongs/ - Interpreten enthalten.


Yep, so sehe ich das auch! 8)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.