schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Crusaders – Those Southern Knights



hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 22.08.2008 - 09:07 Uhr  -  
Crusaders – Those Southern Knights

Label: Import (Megaphon Importservice) Original auf MCA 1976

Tracks:
1. Spiral
2. Keep That Same Old Feeling
3. My Mama Told Me So
4. Til' the Sun Shines
5. And Then There Was the Blues
6. Serenity
7. Feeling Funky

Produzent: Stewart Levine
Musiker:
Wayne Henderson - Trombone
Wilton Felder - Tenor Saxophone
Joe Sample - Keyboards
Nesbert "Stix" Hooper - Drums
Arthur Adams, Larry Carlton - Guitar
Robert "Pops" Popwell - Bass

Amazone schreibt:„Wer Jazz, Funk und Blues liebt wird an dieser (für mich: besten) CD der Crusaders nicht vorbeikommen. Hier arbeiten Solisten, die sich perfekt aufeinander einstellen, die wissen, wo ein Akzent zu setzen ist, ohne den jeweils im Vordergrund Spielenden zu stören, ja, noch besser: ihn anfeuern mit ihren kleinen Einwürfen. Wenn ich hier zuhöre reisst es mich spätestens nach ein paar Takten vom Stuhl, und meine Ohren werden ganz weit, um jedes noch so kleine Sound-Schnipsel einfangen zu können. Es ist phänomenal, welche abwechslungsreiche Musik die Band produziert. Alle Stücke auf der CD sind gleichermaßen gut, es gibt keinen Ausfall. Hervorzuheben ist vielleicht "Spiral", bei dem die Herren alles auspacken, um sich gebührend vorzustellen. Und vor allem "And then there was the blues": wer da noch bei Sinnen ist, wenn Larry Carlton zu seinem Gitarren-Solo ansetzt und in höchsten und reinen Tönen brilliert, der muss schon ein Stein sein, bar jeglicher Gefühle... Eine eindeutige Kaufempfehlung, ein Meisterwerk!“
-----------------------------------------------------------------------------
Meine Meinung zu diesem Album ist ähnlich, nur das es mit "Feelin' Funky und "My Mama told me" nur zwei Funky Tracks zu hören gibt. Für meinen Teil überwiegen aber doch die Fusion Parts. Es ist natürlich ein sehr starkes und vielseitig instrumentiertes Album, dass sicher zu den besten der Crusaders zählt. Dass Larry Carlton hier die Gitarren Fraktion verstärkt, ist ein weiterer Vorteil, da sein Spiel natürlich zum besten gehört, was die Gitarrenwelt so zu bieten hat.
Wenn ich nicht wüsste dass ich hier ein Crusaders Werk höre, so könnte ich auf den Gedanken kommen, dass hier Roaul De Souza (Sweet Lucy) am Werk ist. Die Posaune ist ähnlich gespielt und der gute Laune Faktor wie einst bei Sweet Lucy kommt hier auch rüber.
Hervorheben muss ich den Opener, die Pianoläufe und das tolle Gitarren Solo sind einfach grandios. Auch die ruhigen Stücke wie „Serenity“ liegen auf meiner Welle, das Stück baut sich sehr langsam auf, es ist sehr sphärig und wird vom Sax, der Posaune und den Tasten bestimmt. Joe Sample hat es einfach drauf.
Fazit:
Ein gute bis sehr gute CD, die unbedingt von Euch getestet werden sollte, die ich aber in kein festes Genre packen kann. Daher habe ich sie unter "Fusion" eingestellt.

Musik 14/15
Klang 13/15
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 22.08.2008 - 11:58 Uhr  -  
Höre sie soeben im ersten Durchgang.

Hömma Hoast, wenn My Mama Told Me So (übrigens ein toller Track!)nicht der funkiest Funk ist, wo geht, dann versteh ich die Welt nicht mehr.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 22.08.2008 - 12:02 Uhr  -  
wingevil, da hast Du nicht Unrecht, werde meine Rezi überarbeiten.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 22.08.2008 - 12:33 Uhr  -  
So, bin jetzt durch. Das ist eine wirklich gute Scheibe. Was gegenüber der drei Jahre vor erschienenen Hollywood auffällt ist die Rücknahme der Brass-Sektion; dafür mehr Keyboards, die tonangebend sind.

Der Track Keep On That Same Old Feeling bleibt der Schwächste (ohne schlecht zu sein) ,,,und zwar des Gesangs wegen.

Für mich der beste Track ist My Mama Told Me So: ultracooler Funk mit 'nem Mörder-Sax und Klangperlen aus den fingern von Joe Sample.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 22.08.2008 - 12:36 Uhr  -  
wingevil, es ist erstaunlich wie unterschiedlich ihre alben sind.
Da sind einige jazzige/Fusion aber auch popige darunter, die eigentlich den sterilen Sound der 80er haben, irgendwie passt das nicht in meinen Ohren.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20811
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 22.08.2008 - 20:22 Uhr  -  
Gratuliere, Horst, zu Deinem "Kreuzzug"! :wink:
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Crusaders – Those Southern Knights  -  Gepostet: 10.04.2013 - 13:07 Uhr  -  
Lief eben und hat mich wieder in seinen Bann gewogen.
Speziell die ruhigen, tragenden und schwebenden Piano Passagen sind hervorzuheben.

Die Nummer Serenity ist da ein gutes Beispiel.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 03:55