schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain



Xhol offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mainz
Alter:
Beiträge: 932
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 04.08.2006 - 18:07 Uhr  -  
Titel:
Caballo Diablo
Long Haired Country Boy
Trudy
Georgia
Feeling Free
The South Is Gonna Do It
New York City King Size Rosewood Red
No Place To Go
Orange Blossom Special

Besetzung:
Charlie Daniels (git, banjo, fiddle, voc)
Barry Barnes (git, voc)
Mark Fitzgerald (b)
Joel Di Gregorio (keyb, voc)
Fred Edwards (dr, perc)
Gary Allen (dr, perc)
Richard Betts (dobro on Long Haired Country Boy)

Produziert von Paul Hornsby

M.E. eines der besten Alben von Charlie.
Beginnend mit dem Song über ein teuflisches Pferd – Caballo Diablo – irgendwie mexikanisch/spanisch angehaucht, kommt danach die sehr schöne Ballade vom Long Haired Country Boy (mit R. Betts von den Allmans an der Dobro). Trudy ist ein typischer Southern-Rocker, Georgia eine melodiöse Hommage an Charlies Heimat . Auf den nächsten Titeln gibt es Rock, Boogie und ein paar Country-Einflüsse, alles dominiert von Charlies Stimme, Gitarre und Fiddle. No Place To Go ist eine lange Live-Aufnahme (ca. 12 Min.), die sehr an die Allman Brothers erinnert, hier darf dann auch mal Barry Barnes an der Gitarre zeigen, was er kann. Das Album endet mit dem ebenfalls live gespielten Country-Klassiker Orange Blossom Special, Charlie fiedelt sich die Seele aus dem schweren Leib, die Band rockt dazu.
Das schöne auf allen Titeln ist auch dieser typische Südstaaten-Slang, in dem Charlie singt.

CD: CBS/EPIC EK 34365, veröffentlicht 1981 (das ursprüngliche Album stammt aus 1974)
If I want sax, I listen to Xhol (Caravan): [url]www.xhol.de[/url]
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 29.03.2007 - 17:48 Uhr  -  
@Twister, ist das jenes Album das Du so magst?
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Twister offline
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Warstein
Alter: 53
Beiträge: 4549
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 29.03.2007 - 20:07 Uhr  -  
Nein. Das Album, das mir so gut gefällt heißt "Powder Keg".
Das oben genannte kenne ich nicht.

Twister
Manchen sieht man schon von weitem an, dass sie versuchen bei Tetris das Quadrat zu drehen.
nach unten nach oben
maranx offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hachenburg/Westerwald
Alter: 61
Beiträge: 6388
Dabei seit: 12 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 29.03.2007 - 20:33 Uhr  -  
Für mich ein klasse Album! :daumen:

Zur Vollständigkeit hier noch das Cover:

Schon auf den Hund gekommen? Ich mittlerweile auf zwei... -> Timmis Homepage
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 29.03.2007 - 20:45 Uhr  -  
Also benötige ich beide????? :flenn:
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Twister offline
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Warstein
Alter: 53
Beiträge: 4549
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 29.03.2007 - 21:25 Uhr  -  
@ hmc : Yep. Du machst das schon.

Twister
Manchen sieht man schon von weitem an, dass sie versuchen bei Tetris das Quadrat zu drehen.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Charlie Daniels Band - Fire On The Mountain  -  Gepostet: 29.03.2007 - 21:47 Uhr  -  
die Fire On The Mountain ist für mich zusammen mit der im nachfolgenden jahr erschienenen NIGHTRIDER so ziemlich
das beste, was charlie je vollbracht hat. die klischees, die er immer im übermaß einsetzt, waren damals noch NEU
und der einsatz eines 2. drummers zeigt, daß er in bezug auf Rhythmus was begriffen hatte.
aber die instrumentierung ist allgemein erste sahne.

mich rührts immer noch, wenn ich denke, daß auch dieses mucke war, die Xhol gerne hörte. ich wollte immer mal mit
ihm über southern rock plaudern.
vielleicht lege ich die Fire und danach die Nightrider auf.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 05:37