schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

April Wine – Harder…Faster

I Like To Rock

hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 11.12.2008 - 07:50 Uhr  -  
April Wine – Harder…Faster

Label: Capitol – Original 1980

Titel:
I Like To Rock 4:22
Say Hello 2:59
Tonite 4:03
Ladies Man 3:36
Before The Dawn 4:21
Babes In Arms 3:20
Better Do It Well 3:35
21st Century Schizoid Man 6:26

http://www.aprilwine.ca/

Die Coverversion des King Crimson Klassikers “21st Century Schizoid Man” ist sicher das Highlight des Albums, es aber auf dieses Stück zu begrenzen wird dem Gesamtwerk nicht gerecht.
Bekannt wurde die Band, wenn ich überhaupt von einem Bekanntheitsgrad sprechen kann, durch die Sendung „Rock In“ des WDR. Das Stück „"I Like to Rock" lief regelmäßig in der von W. Trenkler moderierten Sendung und war auch meine erste Begegnung mit April Wine.

Der musikalische Gag zum Ende des Stückes Passagen von bekannten Gruppen wie den Rolling Stones einzubauen, gefällt mir nach fast 30 Jahren noch sehr gut.
Insgesamt bietet das Album natürlich Hard Rock der 70er Jahre. Gute Riffs (gelegentlich mit drei Gitarristen) sind hier zu jeder Zeit zu hören, die teilweise an ZZ Top & Co erinnern, ohne sie aber zu kopieren.
Neben einigen härteren Nummern, ist auch Platz für Mid Tempo Stücke, die eine wunderbare Abwechslung zur ansonsten etwas raueren Gangart bieten.
Und gerade deshalb ist die Band nicht als reine Hardrockgruppe zu sehen.

Die Band ist seit 1969 mehr oder weniger im Geschäft, denn es gab einige, na ja, ich nenne es mal „schöpferische“ Pausen.
„Die Gruppe galt aber immer nur als Tipp in Insiderkreisen, obwohl sie in Kanada sowie den USA Gold- und Platin-Status erreichte.
Kreativer Kopf ist Sänger Myles Goodwyn, der ein Händchen für eingängige Melodien hat, ihn aber als Mastermind zu sehen, würden dem Rest der Band nicht gerecht, denn gerade der Drummer Jerry Mercer, dessen Markenzeichen die tiefe klingende Bassdrum ist. Interessant finde ich die Aussage des Sängers, dass die Musik von April Wine auch durch die Beatles geprägt sei. Das muss jeder Hörer für sich entscheiden, mir persönlich fallen da aber wenig Anleihen zu den Pilzköpfen auf.

Fazit:
Alle Alben Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre sind essentielle Beiträge zur Geschichte des Hardrock, so natürlich auch „Harder..Faster“.

Musik 13/15
Klang 12/15 – es gibt aber inzwischen eine remastered Ausgabe.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 11.12.2008 - 10:28 Uhr  -  
Was soll ich dazu viel sagen außer. das Album mag ich.

Wenn auch absolut durchgenudelt so ist doch "Say Hello" ein Klassiker des Tanzschuppengenres.
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 11.12.2008 - 12:14 Uhr  -  
die Band hab ich immer gemocht auch wenn das ein oder andere Album nur durchschnittlichen Rock bietet. Hier stehen (CD&Vinyl)
On Record
Stand Back
Forever for Now
Harder ... Faster
The Nature of the Beast
Animal Grace
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2297
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 12.12.2008 - 10:03 Uhr  -  
schöne vorstellung einer netten band mit ihrer vielleicht besten scheibe.
auch die vorhergehende First Glance ist von gleicher qualität.
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 12.12.2008 - 10:08 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badger
schöne vorstellung einer netten band mit ihrer vielleicht besten scheibe.
auch die vorhergehende First Glance ist von gleicher qualität.


Die First Glance hat zumindest ein paar echte Highligths zu bieten wie z.B. den tierischen Rocker "Roller".
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2297
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 12.12.2008 - 10:35 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stanweb
Die First Glance hat zumindest ein paar echte Highligths zu bieten wie z.B. den tierischen Rocker "Roller".


in der tat ein enormes stück rock'n 'roll. was hälst du von
Get Ready For Love; Comin' Right Down On Top Of Me und Silver
Dollar?
und dann mein lieblingsstück von der "Harder...": I like To Rock.
damit kriegt man eigentlich jede party ans rollen.
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 12.12.2008 - 13:12 Uhr  -  
so, so,

haben April Wine dann doch noch die Kurve gekriegt.
Irgendwo dümpeln noch die "Electric Jewels" (73) und die "On Record" (72) rum.

Wie Badger schon gesagt hat nett - nicht viel mehr.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 12.12.2008 - 15:28 Uhr  -  
@badger: Ich müsste noch einmal wieder in die Scheibe hinein hören.
"I Like To Rock" spiele ich gerne im Radio (ich nehme an das Horst dort auch die Scheibe kennengelernt hat?).

@freaksound: Die Anfangszeiten von denen empfinde ich auch eher als dümpelnd. Die haben auch definitiv nicht die Rockmuisk revolutioniert. Aber ein paar sehr ordentliche Songs und Riffs und Kunststücke haben sie doch drauf.
Bei "I Like To Rock" z.B. spielen sie im Outro auf einem Kanal das Riff von "Satisfaction" und auf dem anderen das von "Day Tripper", das rockt, das macht richtig Spaß.
nach unten nach oben
Punker offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mutter Erde
Alter:
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 13.12.2008 - 12:03 Uhr  -  
tja harder and first glance haben mein auswachsen begleitet.

rockt immer noch gar feinst.

shine on
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28313
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 05.06.2012 - 20:57 Uhr  -  
Hier hat die "King Biscuit" ihren Platz gefunden. :8)
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Scoot offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SOest
Alter: 58
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: April Wine – Harder…Faster  -  Gepostet: 05.06.2012 - 21:06 Uhr  -  
....Harder…Faster.....
Bleibt hier als Venyl als Favorit... :8)
"Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde"
- Piet Klocke -
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.11.2017 - 22:55