schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

+ Smoke +



badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12227
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: + Smoke +  -  Gepostet: 13.01.2009 - 19:25 Uhr  -  
Smoke - Spielfilm / Independent / Drama (??) -1995-

Wayne Wang (Regisseur), Paul Auster (Drehbuchautor).
Darsteller:
Harvey Keitel
William Hurt
Harold Perrineau
Stockward Channing
Forest Whitaker



Jau, ein "alter Schinken". Ich hab ihn mir am Wochenende wieder einmal angesehen und war wieder einmal begeistert.

Kein Blut, keine Action, keine rasanten Verfolgungsfahrten. Keine sich öffnenden Gräber, keine blutsaugenden Hirnis und keine melancholischen Beziehungsgeschichten.

Dafür ein wunderbarer Film, in dessen Mittelpunkt Auggies (Harvey Keitel) Tabakladen steht, in dem sich die unterschiedlichsten Charaktere mit ihren unterschiedlichsten Geschichten und Schicksalen begegnen.

Der Regisseur versteht es blendend, die zunächst völlig unabhängig laufenden Geschichten der Akteure zusammen zu halten, bis sich ihre Schicksale kreuzen und aufgelöst werden.

Eine der intensivsten Szenen spielt sich in Auggies Tabakladen ab. Auggie fotografiert seit Jahren jeden Tag zur gleichen Zeit das gleiche Objekt: einen ausgewälten Standort seines Viertels. Dabei schaut er nicht durch das Objektiv, sondern auf seine Uhr, um exact den immer gleichen Zeitpunkt zu erwischen. Was ihm dabei vor die Linse kommt, ist ihm egal. So passiert es, dass Paul (William Hurt) eines Tages nach Ladenschluss noch an die Türe klopft, um Zigaretten zu kaufen. Nach einem kurzen Gespräch unter den beiden Freunden zeigt Auggie ihm einen Teil seiner umfangreichen Fotoalben. Paul blättert ratlos, belustigt, fast desinteressiert darin herum und sagt irgendwann: "...aber die Bilder sind ja alle gleich". Auggie überzeugt ihn, sich die Bilder genau anzuschauen. Paul versucht es, versinkt endlich immer mehr darin. Und irgendwann entdeckt er auf einem der Bilder seine Frau. Eine Aufnahme, gemacht kurz bevor sie durch eine Pistolenkugel starb, abgefeuert von einer zufällig durch das Viertel fahrende Gangsterbande. Pauls Frau war einfach nur - zufällig im Weg.

Ein Film, auf den man sich einlassen muss, für den man sich Zeit und Ruhe nehmen sollte.

Hektikern und Zappern sei dringend abgeraten.
Käse immer unten.
nach unten nach oben
nobbygard offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Schleswig-Holstein
Alter: 68
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 13.01.2009 - 19:41 Uhr  -  
Das scheint was für kleine Nobbys zu sein!

Zappen und Hektik sind mir völlig fremd!

Nobby
Hier bin ich Mensch, hier will ich sein.

Hier jetzt auch - vor allem Vinyl: Nobby's Vinylladen
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 13.01.2009 - 19:54 Uhr  -  
Ich bin Nichtraucher... ;-)
nach unten nach oben
risou offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: SLOVAKIA 
Alter: 60
Beiträge: 1541
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 13.01.2009 - 22:56 Uhr  -  
Ja, ein wirklich starker Film. Und auch sein Nachfolger "Blue in the face" (1995) hat nicht nachgelassen.
Wunderbare Szene: Lou Reed erklärt seine "Brillenerfindung"!
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12227
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 01.02.2009 - 16:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von risou
Ja, ein wirklich starker Film. Und auch sein Nachfolger "Blue in the face" (1995) hat nicht nachgelassen.
Wunderbare Szene: Lou Reed erklärt seine "Brillenerfindung"!


Jau, sag ich da man. Gesehen und für "würdige Fortsetzung" befunden. Das kann man nicht von allen Fortsetzungsversuchen behaupten.
Käse immer unten.
nach unten nach oben
Meister Proper offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 31
Beiträge: 2866
Dabei seit: 02 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 07.08.2013 - 23:15 Uhr  -  
Ein grandioser Film,der in jeder gut sortierten Sammlung Pflicht sein sollte.
Ich wünschte, Gott würde noch leben, um das zu sehen.

Homer Simpson
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12227
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 27.04.2017 - 20:02 Uhr  -  
Im Keller mufft es. Raus an die frische Luft damit - da stört der Smog nicht.
Käse immer unten.
nach unten nach oben
Shamble offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Frankfurt am Main
Alter: 21
Beiträge: 2335
Dabei seit: 11 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: + Smoke +  -  Gepostet: 27.04.2017 - 20:06 Uhr  -  
Bei dem Autor konnt ja nichts schief gehen. Ein sau guter Film. Den Nachfolger hab ich leider noch nicht gesehnen steht aber mit diesem im Twoofer bei meinem Vater.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 12:52