Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12363
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 15.05.2009 - 14:11 Uhr  ·  #1
Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man

Das originelle "Child Is Father to the Man" (Same) von Blood, Sweat & Tears gleicht einem bunten Spielzeugladen, vollgepackt mit Rock, Rock, Pop, Jazz, Folk, Blues, Psychadelic, Ballade, Kinderlied und Klassik . Al Kooper spielt hier ganz in der Tradition der „pfeffrigen Herzen“ in großer Besetzung mit viel Herzensblut, virtuosen Solistenschweiß und tränenreichen Lyrics seine wohl damalig einzigartige Idee von grenzenloser Musik.

Die das ganze Album durchwehenden Bläsersätze werden mit feinen jimmysmithigen Orgeltropfen, rauchenden Gitarrensolos und einem zartwimmernden Gesang coloriert. Dieser hitlose Erstling ist eine stil- und abwechslungsreiche Entdeckungsreise ins weite Märchenland damaligen Pop- und weißen Bluesmusik.

Dieses Album ist der Vater der Pop-Fusion.

Line Up:

- Steve Katz - vocals, acoustic & electric guitars, lute
- Al Kooper - vocals, piano, organ, ondioline
- Bobby Colomby - vocals, drums, percussion
- Fred Lipsius - alto saxophone, piano
- Jerry Weiss - trumpet, flugelhorn
- Randy Brecker - trumpet, flugelhorn
- Dick Halligan - trombone
- Jim Fielder – bass
sowie
- Ztak Evets - guitar
- Gene Orloff - violin
- Leon Kruczek - violin
- Paul Gershman - violin
- Harry Lookofsky - violin
- Julie Held - violin
- Manny Green- violin
- Anahid Ajemian - violin
- Harry Katzman - violin
- Manny Vardi
- Harold Colletta - viola
- Charles McCracken - cello
- Alan Schulman - cello
- John Simon - piano, organ
- Doug James - shaker
- Valerie Simpson - background vocals
- Melba Moorman - background vocals
- Leslie Gurgle - background vocals

Tracks:

1 Overture 1:32
2 I Love You More Than You'll Ever Know 5:57
3 Morning Glory 4:16
4 My Days Are Numbered 3:19
5 Without Her 2:41
6 Just One Smile 4:38
7 I Can't Quit Her 3:38
8 Meagan's Gypsy Eyes 3:24
9 Somethin' Goin' On 8:00
10 House in the Country 3:04
11 The Modern Adventures of Plato, Diogenes and Freud 4:12
12 So Much Love/Underture 4:47
sowei auf der Remastered-Ausgabe
13 Refugee From Yuhupitz 3:50
14. I Love You More Than You'll Ever Know 5:54
15 The Modern Adventures Of Plato, Diogenes And Freud 4:48

Anhörlink in voller Länge:

Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 62
Beiträge: 1541
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 15.05.2009 - 19:15 Uhr  ·  #2
Blood, Sweat & Tears "Child is father to the man": ein echter Klassiker.
Über die Schiene bin ich dann irgendwann beim Jazz angekommen....
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25152
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 15.05.2009 - 20:00 Uhr  ·  #3
durch irgendeinen Underground-Sampler darauf aufmerksam geworden, fand ich den Gesang Kooper's damals leicht nervig.

Heute betrachte ich es anders, ich mag diese Scheibe....
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12363
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 27.07.2011 - 09:22 Uhr  ·  #4
Ein Schnipsel läßt die Erinnerung an dieses vortreffliche Album wieder hochkommen...
womus-205
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 27.07.2011 - 11:40 Uhr  ·  #5
Zitat
- Al Kooper - vocals, piano, organ, ondioline



Ondioline :

<object width="425" height="349"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/05sAxt8zNZI?version=3&hl=de_DE"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/05sAxt8zNZI?version=3&hl=de_DE" ENGINE="application/x-shockwave-flash" width="425" height="349" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object>
Rainer The Mage
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 22.10.2011 - 14:09 Uhr  ·  #6
Sehr schönes Teil, wie bei Chicago finde ich auch hier die frühern Sachen sehr schön
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12363
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 02.02.2012 - 20:23 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Rainer The Mage
Sehr schönes Teil, wie bei Chicago finde ich auch hier die frühern Sachen sehr schön

...
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12363
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Blood, Sweat & Tears - Child Is Father to the Man (1968)

 · 
Gepostet: 18.06.2013 - 15:24 Uhr  ·  #8
Auch so ein blutschweißtränendes Ausnahme-Debutalbum...

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.