schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Benitez And Nebula



Triskell online
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30668
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Benitez And Nebula  -  Gepostet: 13.06.2009 - 13:02 Uhr  -  
Eddie Benitez wurde am 12.11.1962 in Puerto Rico geboren und wanderte kurz danach mit seiner Familie nach Europa aus. Zunächst lebte man in Italien, später dann in Spanien. Sein Vater bemerkte schon sehr früh sein musikalisches Talent und das Interesse für die Gitarre. Er nahm Kontakt zu dem legendären klassischen Gitarren-Virtuosen, Andrés Seguvia auf, der ihn fortan förderte.
Im Alter von 10 Jahren zog es die Familie dann in die USA. Dort angekommen beschäftigte sich Eddie weiterhin intensiv mit dem Gitarrenspiel und gründete mit 13 Jahren, zusammen mit seinem Freund Gregory Hernandez die Band Nebula. Bei einem High School Wettbewerb fielen sie einem Angestellten des FANIA Labels auf, was zur Folge hatte, das man ihnen 1976 die Einspielung des Albums "Night Life"ermöglichte.
Eddie war zu diesem Zeitpunkt noch keine 16 Jahre alt, als er im August 1976 im Madison Squere Garden vor 20000 Zuschauern im Rahmen eines Festivals des FANIA Labels auftratt. Von da an, wurden auch andere Musiker auf sein grosses Talent aufmerksam, was zur Folge hatte, das Musiker wie John McLaughlin, Mongo Santamaria, Al di Meola, Billy Cobham und Stanley Clark sich seiner Künste annahmen. Besonders das aufeinandertreffen mit John McLaughlin hat Eddie nachhaltig beeinflusst.
1977 folgte dann eine weiteres Album mit dem Titel "Essence of Life".

Anfang der 80´er Jahre arbeitete er mit George Benson, Barry White und Tito Puente zusammen, bevor es dann für sehr lange Zeit ruhig um ihn wurde, dadurch bedingt, das Eddie sehr schwer an Krebs erkrankte. Später erlitt er noch einen schweren Herzinfakt, das ihn sehr lange an weiteren musikalischen Aktivitäten hinderte.
2008 überraschte er dann alle mit seinem Comeback Album "Lovers Never Say Goodby". Angeblich möchte er in diesem Jahr mit einer Tournee beginnen, die ihn auch nach Europa bringen soll.

BENITEZ and NEBULA

* Night Life (1976)

- Nightlife 4:22
- Mariposa 4:35
- Viejo 4:02
- I´m so sad 4:32
- We are the one 2:51
- Hey Girl 4:22
- Dreams can come true
- Love´s Way 3:09
- Waiting for your Love 4:28

* Essence of Life (1977)

- Essence of Life 3:37
- You make me feel 4:37
- Eternal Paradise 3:28
- Seven Ways 2:35
- Latin thing 3:40
- Souls Ecstasy 3:02
- Wonderful 4:39
- Hermano 2:29
- Nueva Generation 3:52

+ Eddie Benitez: Lead Guitar, Percussion
+ Gregory Hernandez: Congas
+ Louis Castro: Timbales
+ Jimmy Cruz: Drums, Vocals
+ Bob Farian: Hammond B3
+ Victor Rodriguez: Bass, Vocals
+ Gilbert Babi: Vocals
+ Nancy O´Neil: Vocals
+ Happy Martinez: Giutar
+ Frankie Malabe: Percussion
+ Nicky Marrero: Percussion
+ Louie Ramirez: Synthesizer
+ Ruben Blades: Choro

Vampisoul CD 075 (2006) Twofer


EDDIE BENITEZ

* Lovers Never Say Good-Bye (2008)

- Flight to Heaven 5:41
- Beautiful Sunrise 4:40
- Beyond Love Itself 5:09
- They Cry 4:35
- Lovers Never Say Goodbye 4:19
- Beautiful Sunrise (Long Mix) 8:51
- New Generation 4:12
- Whatever Happend To The Night 5:40
- A Haunting 2:16

+ Eddie Benitez: Lead Guitar, Congas, Timbales
+ Gary "G-Man": Keyboards
+ Hondo: Guitar
+ Tim Sadow: Violins
+ Bruce Harris: Drums
+ RaZ: Guitar

TiaraMuzik TM-100 (2008)
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Benitez And Nebula  -  Gepostet: 13.06.2009 - 17:37 Uhr  -  
Das Stück "Viero" welches Dun in Deiner letzten Sendung vorgstellt hattest gefile mir sehr gut.
Ich hatte vorher noch nie etwas von ihm gehört.

Hab grad gesehen das Ruben Blades auf den ersten beiden Scheiben für "Choro" zuständig ist.
Der hat hat auch eine beachtliche Vita aufzuweisen.
Aktuell ist er z.B. Tourismusminister von Panama.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Benitez And Nebula  -  Gepostet: 15.06.2009 - 10:14 Uhr  -  
Triskell, wie stark ist diese Musik im Vergleich zu Malo & Co?
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Triskell online
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30668
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Benitez And Nebula  -  Gepostet: 15.06.2009 - 11:06 Uhr  -  
Zitat geschrieben von hmc
Triskell, wie stark ist diese Musik im Vergleich zu Malo & Co?


Ruhiger gehalten und vor allem melodiöser.
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Benitez And Nebula  -  Gepostet: 15.06.2009 - 11:44 Uhr  -  
Ok, danke.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 18:51