AMON DÜÜL II - Wolf City

 
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6429
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 18:06 Uhr  ·  #1
In Ingeborg Schober’s Buch „Tanz der Lemminge“ (ich glaube das gibt’s nicht mehr regulär im Buchhandel, wer aber die Gelegenheit hat es zu erwerben sollte dies tun)
steht zu dieser Scheibe, dass sie damals schon bei der Produktion als „HIT“ gehandelt wurde und dazu diente eine 2.England-Tournee dieser – gelinde ausgedrückten – Chaosband zu finanzieren. Wenn ich mich richtig erinnere, war es für mich die erste Krautrockscheibe die ich gehört habe. Vielleicht halte ich sie deshalb für die beste von Amon Düül II und eine Scheibe, die zu jeder Sammlung dieses Genres als Grundausstattung gehören sollte. Ich habe inzwischen eine 2000er remastered Version als CD mit einigen Bonus-Tracks, wobei die Original-LP 1972 auf „Liberty/United Artist“ erschienen noch eine super gute („dicke“) Pressung war/ist und genau so passabel klingt.
Musikalisch stimmt einfach alles, melodiöse Teile wechseln mit typisch krautigen, „verschwurbelten“ Parts ab, dann wieder bombastische Einlagen, alles letztlich getoppt von den Gesangseinlagen von Renate Knaup-Krötenschwanz. (Allein dieser Name ist ja schon irre). Übrigens wird auch noch Rolf Zacher in den Credits erwähnt.
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mainz
Homepage: xhol.de
Beiträge: 932
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 18:24 Uhr  ·  #2
Das Buch habe ich als alter Krautrocker natürlich gelesen, es ist aber m. E. nur absoluten Düül-Fans zu empfehlen. Ich hatte da mehr insgesamt über die deutsche Musikszene dieser Zeit erwartet. Es gibt zwar viel Insider-Wissen über die Band (vielleicht sogar zu viel, alles ist mir etwas zu langwierig erzählt), aber über die sonstige Krautrockszene liest man relativ wenig.

Zitat
Vielleicht halte ich sie deshalb für die beste von Amon Düül II und eine Scheibe, die zu jeder Sammlung dieses Genres als Grundausstattung gehören sollte.


Für mich sind die früheren Alben "Yeti" und "Tanz der Lemminge" eher Referenz für die Band. Aber das ist natürlich - wie immer - Geschmackssache. 😉
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 18:36 Uhr  ·  #3
Aber Xhol, das Buch handelt von den Düüls, wie kann denn da dann zuviel davon drin sein ? Es geht da ja nicht um die Geschichte des Krautrocks sondern eben von Amon Düül. Glaub das Buch gibts wieder oder gabs wieder als Neuauflage.

Ich mag ihre Phallus Dei am liebsten.

Jerry
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 923
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 19:08 Uhr  ·  #4
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13775
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 19:21 Uhr  ·  #5
Ich mag von den Düüls eigentlich alles bis MADE IN GERMANY. Allerdings bin ich auf die Neuausgabe von Revisited gespannt - mal sehen, ob die auch Bonustracks enthält. Die 2000remaster waren wohl rechtlich umstritten, und sind daher recht schnell vom Markt verschwunden (2001 hatte die mal ganz billig). Leider steht zu den Bonustracks nix dabei.

Trurl
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 19:25 Uhr  ·  #6
@Trurl: Du meinst die Repertoire Ausgaben waren umstritten ? Inwieweit ? Hab ich noch nie davon gehört.

Jerry
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13775
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 19:28 Uhr  ·  #7
Nachtrag 1:

Ingeborg Schober - TANZ DER LEMMINGE


Sonnentanz-Verlag Februar 1994 - kartoniert - 266 Seiten

ist die aktualisierte Neuausgabe

Trurl
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6429
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 20:28 Uhr  ·  #8
Also zu der CD: Ist von "Gammarock-Records" und hat als Bonus Tracks 1.) What You Gonna Do 6:37, 2.) Las Vegas 4:19 und 3.) Mueller's Frau - Jam 10:53.
Das Buch finde ich deswegen so gut, weil es viel über den damaligen Zeitgeist z.B. mit Zitaten aus "Sounds" usw. wiedergibt. In Bezug auf die Düüls ist es teilweise anstrengend, weil da diverse Leute quasi im Interview zitiert werden und die sich dauernd widersprechen. Aber ich finde letztlich absolut lesenswert.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 20:52 Uhr  ·  #9
das buch von der ingeborg hat mir sehr gut gefallen, so gut, daß ich immer noch wieder zwecks referenzen reinschaue (inge war eine der wenigen mir bekannten frauen, die ernsthaft interesse und verständnis für rockmusik aufbrachten, ich hoffe es geht ihr immer noch gut).

und Yeti, Phallus Dei, Tanz der Lemminge sind für mich pflichtplatten des deutschrock, sie spiegeln UNSERE zeit wieder, das WAR unsere jugend,
mit all den versuchen, neue formen und strukturen zu schaffen, mal erfolgreich, mal weniger so. alle drei o.a. werke passen punktgenau in den begriff 'psychedelia' rein; nich psych im US sinne, auch nicht im UK
sinne, sondern im völlig eigenständigen und unnachahmlichen teutonischen sinne. ja, es ist sogar eine eigentlich unteutonische prise
humor dabei..., WOW!
man sollte sich freuen, daß es so etwas in diesem land gegeben hat, trotz der in den spät-60ern gesellschaftlich doch noch vorhandenen zwänge.

Wolf City ist aber (wie die vorherige Carnival In Babylon) immer noch eine sehr gelungene produktion; weniger riskant vielleicht, aber 'rund' von idee bis umsetzung.

es war ein erlebnis, die Düüls '69 zu sehen, es war immer noch eins, sie
2004 zu erleben. man ehre sie, sie haben es verdient.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 11:45 Uhr  ·  #10
@Badger: Was ich an den Düüls ganz besonders bemerkenswert finde, ist dass sie aus München kommen. Man muß bedenken - München war damals teils noch extrem konservativ geprägt (CSU hinterläßt halt Spuren). Dass ausgerechnet in diesem restriktiven Klima solch eine durchgeknallte Band nen eigenen Psychedelic -Stil entwickeln kann find ich schon ne tolle Sache. Und ganz wie du sagst - das ist eindeutig deutsch geprägte Psychedelic.
Aber deswegen sind die Amerikaner und Briten ja auch so scharf drauf bis heute. Weils eben was völlig eigenständiges ist und nicht an ihre eigenen Versuche in der Richtung erinnert.

Der Ingeborg Schober gehts glaub ich schon noch gut. Soweit ich mitbekommen habe schreibt die auch immer wieder mal über Musik.

Jerry
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 15:57 Uhr  ·  #11
@jerry,
ich glaube immer, mich daran zu erinnern, daß die ingeborg ganz zu beginn des Popshop (SWF 3) in den späten 60ern als moderatorin dabei war. vielleicht kann das jemand bestätigen. und dann hat sie ja auch 1973 das allererste deutsche Rocklexikon herausgegeben, nämlich den Enzyklopädieteil von ROCK DREAMS (ich habs immer noch, 100,000 mal gelesen, total zerfleddert, natürlich mit der bis dato vollständigen diskographie zu Amon Düül, die wundersamer weise genau mit der Wolf City aufhörte.

ob ihr in münchen je was größeres hattet als die Düüls, wirst du selbst besser wissen, ich vermute mal, daß da überhaupt nur noch die ebenfalls unverzichtbaren Out Of Focus in frage kämen.

eins ist sicher, selbst die engländer, die ansonsten keinerlei interesse an deutschen bands hatten, hörten gerne Amon Düül.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 16:25 Uhr  ·  #12
@Badger: Musikalisch sind die Out of Focus natürlich keinen Deut schlechter, aber sie hatten nie diese Relevanz. Die haben sie eigentlich (leider) erst jetzt im Nachhinein.

Amon Düül II aber wurde zur Legende in Deutschland und eben auch damals schon in England. Heute in Japan. Mir gehts da jetzt gar nicht um nen musikalischen Vergleich (da gabs ja einige tolle Krautbands) aber in der Relevanz sind die Düüls sicherlich das Größte was an Krautrock aus München, aus Bayern kam. Und sie reihen sich ein in die Riege der weltweit geläufigen Krautnamen wie Tangerine Dream, Kraftwerk, Xhol Caravan und eben Amon Düül II. Wenn du nen Ami, Engländer oder Japaner nach Krautrock frägst, kommen unweigerlich diese Namen.

Mehr kann man als Band gar nicht erreichen finde ich.

Jerry
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 17:50 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Jerry Garcia
@Badger: Musikalisch sind die Out of Focus natürlich keinen Deut schlechter, aber sie hatten nie diese Relevanz. Die haben sie eigentlich (leider) erst jetzt im Nachhinein.

Amon Düül II aber wurde zur Legende in Deutschland und eben auch damals schon in England. Heute in Japan. Mir gehts da jetzt gar nicht um nen musikalischen Vergleich (da gabs ja einige tolle Krautbands) aber in der Relevanz sind die Düüls sicherlich das Größte was an Krautrock aus München, aus Bayern kam. Und sie reihen sich ein in die Riege der weltweit geläufigen Krautnamen wie Tangerine Dream, Kraftwerk, Xhol Caravan und eben Amon Düül II. Wenn du nen Ami, Engländer oder Japaner nach Krautrock frägst, kommen unweigerlich diese Namen.

Mehr kann man als Band gar nicht erreichen finde ich.

Jerry


genau, jerry, ganz genau!!! ich habs ja auch schon gesagt, man muß sie ehren, auch wenn sich vielleicht der neuling unter den hörern die scheiben mehrere male anhören muß, bevor er sie begreift.

bei Out Of Focus geht das etwas schneller; genial auch sie und sicher sind sie es wert, daß mal ein eigener eintrag über sie geschrieben wird.

ich hab meine gründe O.O.F. unbedingt pushen zu wollen.
ich hab sie damals nie live gesehen (schock, horror) und möchte die jungs
auf alle möglichen weisen zwingen, sich wiederzuvereinigen!
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 21.12.2007 - 19:12 Uhr  ·  #14
Sicher kein schlechtes Album, aber ich mag

Phallus Dei
Yeti
Tanz der Lemminge

viel lieber!
krautprog
 
Avatar
 
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 22.12.2007 - 09:56 Uhr  ·  #15
Zitat
Sicher kein schlechtes Album, aber ich mag

Phallus Dei
Yeti
Tanz der Lemminge

viel lieber!


sind auch sicherlich die highlights der düüls. ob man danach noch etwas von ihnen braucht...

dieter
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mutter Erde
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 24.12.2007 - 22:43 Uhr  ·  #16
die wolf city, eine rundum gelungene scheibe auch in ein sehr ansprechendes soundkleidchen gewandet.

ansonsten iss mir von den vorgängern die yeti klar die liebste.

shine on
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 19.07.2009 - 12:54 Uhr  ·  #17
"Wolf City" ist ein schönes und gelungenes Werk der Band. Es zählt für mich zu den besseren Alben. "Surrounded By the Stars" ist immer noch ein echter Hinhörer. Habe die remasterte Version mit folgenden Bonustracks: a) Kindermörderlied 6.02, b) Mystic Blutsturz 10.13 und c) Düülirium 4.24.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 05.07.2011 - 19:43 Uhr  ·  #18
Nach oben! :8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 07.09.2014 - 18:30 Uhr  ·  #19
Boah, sind hier viele Fragezeichen als Avatar dabei..... :bandit:
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6429
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 07.09.2014 - 19:05 Uhr  ·  #20
Was für nen Zufall, erst heute vormittag noch gehört und immer noch für klasse befunden!
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 07.09.2014 - 19:32 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von dan

Was für nen Zufall, erst heute vormittag noch gehört und immer noch für klasse befunden!


Ja, hier lief sie heute etwas später, aber im Urteil sind wir uns einig: klasse! :happy:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 08.09.2014 - 18:44 Uhr  ·  #22
die verkauf ich als CD, falls jemand Interesse haben sollte und meine Verkaufsliste im Forum noch nicht entdeckt hat *g*
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 14.09.2014 - 22:35 Uhr  ·  #23
Zitat geschrieben von Tom Cody

"Wolf City" ist ein schönes und gelungenes Werk der Band. Es zählt für mich zu den besseren Alben. "Surrounded By the Stars" ist immer noch ein echter Hinhörer. Habe die remasterte Version mit folgenden Bonustracks: a) Kindermörderlied 6.02, b) Mystic Blutsturz 10.13 und c) Düülirium 4.24.


der Meinung bin ich auch, wobei Amon Düül II für viele durch ihre Eskapaden uninteressant werden.
Deshalb kann ich die Meinung von MusicalBox nachvollziehen.

Es gibt sehr große Unterschiede bei Amon Düül II,
ich höre recht gern die ungeliebte "Vortex"
die wo natürlich nicht an Wolf City rankommt.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7039
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 13.10.2014 - 08:56 Uhr  ·  #24
Düül II ist mir aus unterschiedlichsten Gründen die liebste Kraut-Band.
da gefällt mir eigentlich alles bis zu Almost Alive - vielleicht mal mehr,
vielleicht mal weniger - aber jedes Scheibchen hat für mich seine Berechtigung
und darf bei mir bleiben. Die Wolf City ist eh toll ://
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 62
Beiträge: 32051
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: AMON DÜÜL II - Wolf City

 · 
Gepostet: 05.12.2017 - 21:42 Uhr  ·  #25
Mal hoch damit.... <_<
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.