schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

ACCESS 2003 fehlerhafte SQL Abfragen (DISTINCT)



hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: ACCESS 2003 fehlerhafte SQL Abfragen (DISTINCT)  -  Gepostet: 10.09.2009 - 10:58 Uhr  -  
Ich habe einige ACCESS Datenbanken erstellt, die, nachdem wir ein Upgrade auf ACCESS 2003 machen mussten, nicht mehr korrekt arbeiten.

Der Access Aufbau ist folgendermaßen.

Tabellen – dort werden alle Daten hinterlegt.
Abfragen – werden zur Sortierung oder Filter eingesetzt.
Formulare – Anwenderfreundliche Oberfläche, die Daten kommen aus einer Tabelle oder einer Abfrage.
Berichte – druckbare Berichte
Makros oder Module erspare ich Euch.

In den Eingabeformularen habe ich Kombinationsfelder eingebaut, die es dem Anwender erlauben, aus Drop down Listen auszuwählen.

Die Datenquelle der Kombinationsfelder ist eine Abfrage, die Widerrum ihre Daten aus einer Tabelle holt.

Aber nun zu meinem Problem.
Ich habe ein Feld in dem Abstellmaßnahmen eingegeben werden sollen, um es dem User so einfach wie möglich zu machen, habe ich das Feld Kunde als Kombinationsfeld angelegt. Tippt ein Anwender einen Buchstaben, so schlägt das Programm automatisch Abstellmaßnahmen vor die mit dem Buchstaben beginnen.

Die Quelle ist keine separate Tabelle, sondern eine simple SQL Abfrage.
Zum Beispiel:
SELECT DISTINCT Stammtabelle.Abstellmaßnahmen
FROM Stammtabelle
WHERE (((Stammtabelle.Abstellmaßnahmen) Is Not Null))
ORDER BY Stammtabelle.Abstellmaßnahmen;

Das Wort Distinct scheint der Verursacher des Problems zu sein, es bedeutet das die komplette Spalte Abstellmaßnahmen beim öffnen durchsucht wird und stellt dem Anwender dann die Daten als Auswahlliste zur Verfügung.

Seit der Umstellung ist die Liste nicht mehr mit Daten befüllt, sondern ACCESS zeigt nur leere Spalten.

Wer hat da eine Idee?
Mein Mitarbeiter machen mich wahnsinnig, da sie nun alles wieder manuell eintippen müssen.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 22:29