schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Das erste Konzert

Was war Euer erstes Beat-/Rock-Konzert? Wie war's?

Xhol offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mainz
Alter:
Beiträge: 932
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 13:02 Uhr  -  
Mein erstes Beat-Konzert mit einer prominenten Band war 1965 in Schwäbisch Hall die Rattles, damals in der Besetzung Reichel (g, voc), Hildebrand (b), Rugenstein (g), Tarrach (dr). Mann, was waren wir begeistert, dass eine Band aus dem Starclub Hamburg in der Provinz auftrat. Und dann die langen Haare von denen..... Normalerweise wurde damals bei solchen Beatkonzerten getanzt, aber bei den Rattles stand das Publikum dicht gedrängt vor der Bühne und hat nur ungläubig zugehört/-geschaut. So eine gute Beat-Band hatte man bis dahin nicht gehört.

Mein erstes Rock-Konzert mit einer internationalen Band war 1969 in Frankfurt Pink Floyd. Das war zwischen „Ummagumma“ und „Atom Heart Mother“ und genau die Titel dieser Alben, dazu Cymbaline und Embryo haben sie gespielt – jeder mindestens 20 Min. lang. Die ganze Festhalle war eigentlich ein riesiger Joint. Ohne selbst zu Rauchen, war man nach ein paar Mal tief Luft holen genau so stoned. Pink Floyd hatte damals schon ein PA-Equipment, das es ermöglichte, Raumklang zu erzielen (den sogenannten „Azimuth Generator“, mit dem seitlich und hinten angebrachte Lautsprecher beschallt wurden).
If I want sax, I listen to Xhol (Caravan): [url]www.xhol.de[/url]
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 13:57 Uhr  -  
@Xhol: um das Floyd Konzert aus der Zeit beneide ich dich !!!

Mein erstes Konzert war 1978 in München, Circus Krone, Thin Lizzy. Damals mit Gary Moore als zweitem Lead-Gitarristen. Es war die Tour zum "Black Rose" Album. War ein schönes, damals auch beeindruckendes Rock-Konzert. Thin Lizzys Hardrock hör ich heute noch gerne.

Jerry
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 14:09 Uhr  -  
ich mag sie dennoch nicht besonders !!!!

pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Xhol offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mainz
Alter:
Beiträge: 932
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 14:31 Uhr  -  
@ wolf:
Ich habe die Stones um diese Zeit auch mal live erlebt und war absolut enttäuscht. Die haben damals ihr Repertoire ziemlich gelangweilt runtergespielt (quasi "Greatest Hits"), Zugaben gab es keine. Nach etwas mehr als einer Stunde war das Konzert zu Ende.
If I want sax, I listen to Xhol (Caravan): [url]www.xhol.de[/url]
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12783
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 14:57 Uhr  -  
Hi,

bei mir 1977 YES Going for the One-Tour in Hannover. Extra mit der Schulband vom Heimatort in die Großstadt gefahren

Trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30682
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 15:27 Uhr  -  
T. Rex, 1972 :mrgreen:
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 16:17 Uhr  -  
Nach dem die Blaskapelle im Bierzelt nicht zählt:

Black Cat Bone
1983 in einer kleinen Kneipe zwischen Isny und Wangen.
Das war schön gespielter Blues-Rock.

Kurz darauf in der gleichen Gegend
Schwoisfuaß - Schwoba Rock live

War schon immer mehr für die kleinen Gigs (zuerst aus Geldmangel und später aus Überzeugung)
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 18:03 Uhr  -  
Mein erstes "richtiges" Konzert war, ich glaube, im Jahre 1969 (?) im Sportpalast: Ray Charles.

Dort habe ich zum ersten mal live einen magischen Musikmoment erlebt.

Ray spielte und sang "Eleanor Rigby" von den Beatles.

Nachdem er des Song beendet hatte war es so 2-3 Sekunden totenstill in dem riesigen Rund und danach brach echter Jubel los. Mir läuft immer wieder eine Gänsehaut den Rücken runter wenn ich daran denke.

Eventuell lag die Reaktion auch daran, das die meisten Leute Ray's Version von E. R. vorher noch nicht gehört hatten.
So etwas gibt es heutzutage leider nicht mehr.

Der Sportpalast ist weg und Ray ist bei den Ghost Ridern.....

Jahre später habe ich in dem Haus gewohnt das an Stelle des Sportpalastes gebaut wurde. Ab und an wehte, nur für mich hörbar, Ray's Stimme durch den Raum.
Allerdings auch, glücklicher Weise viel leiser, die Stimme von Hinkefuß G. und der tobenden Menge die den totalen Krieg wollte und ihn auch bekam.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.09.2006 - 21:43 Uhr  -  
Mein erstes richtiges Rock Konzert war in einem Bierzelt und zwar spielten da Spider Murphy Gang, wirklich klasse mit einem Maßkrug in der Hand und Schwammerln in den Knie lauschte ich damals meiner Lieblingsband der NDW Zeit zu, da wußte ich noch nicht richtig was Rock n Roll bedeutet aber die Murphy Band hat es mir gezeigt und fast 15 Jahre später sah ich Sie nochmals und die können es immer noch sogar viel besser.
Die erste internationale Band war Uriah Heep mit vielleicht Hundert anderen Leuten, war aber trotzdem eine gute Stimmung und Heep hat es Spaß gemacht, sonst hätten Sie nicht über 2 Stunden gespielt.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 13.09.2006 - 00:22 Uhr  -  
Meine ersten Livebands erlebte ich in meinem Heimatort Kruft (was für ein Name, die Betonung liegt auf K.). Es war 1969, da war ich 13 J. 14tägig gab`s
sogenannte Jugendbälle im ehemaligen Kinosaal. Rosenmontag versuchten wir unser Glück. Wir mussten uns damals regelrecht einschleichen. Beim ersten Versuch Einlass zu bekommen wurden wir rausgeworfen. The Royal Players hieß die Band und kam direkt aus dem Nachbarort. Immerhin spielten sie "White Room" von den Cream und "Jumping Jack Flash".
Meine zweite Band im selben Laden waren dann schon Soul Caravan (später Xhol). Da ging natürlich schon mächtig die Post ab (Xhol kennt die Story).
Ein Jahr später spielten sogar die Rattles in Kruft, mit Sängerin (Edna Popovic, oder so ähnlich), sie feierten gerade Riesenhits mit "The Witch" und "You Can`t Have Sunshine Everyday".
Klar, das sind Eindrücke, die man nie vergisst.

The Return of...
nach unten nach oben
green-brain offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mistelgau (Bayreuth)
Alter:
Beiträge: 1789
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 13.09.2006 - 07:01 Uhr  -  
Mein erstes Konzert waren 1975 Status Quo in Hof in der Freiheitshalle.

Als Vorgruppe spielten Franz K., die damals noch SAUGUT waren. Das Repertoire bestand vor allen aus Titeln der LP "Rock in Deutsch".

Das Konzert war für mich ziemlich anstrengend. Mit meiner Größe von 1,98 habe ich einigen Leuten die Sicht verdeckt und aus Gutmütigkeit nahm ich ein zierliches Mädchen, das hinter mir stand, eine halbe Stunde lang auf die Schultern. Oh je, ich hatte fast eine Woche lang Rückenschmerzen :cry:
Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein! [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/musik/a065.gif[/img]
www.green-brain-krautrock.de
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30682
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 13.09.2006 - 10:29 Uhr  -  
Zitat geschrieben von The Return of Brian J.
Meine ersten Livebands erlebte ich in meinem Heimatort Kruft (was für ein Name, die Betonung liegt auf K.). Es war 1969, da war ich 13 J. 14tägig gab`s
sogenannte Jugendbälle im ehemaligen Kinosaal. Rosenmontag versuchten wir unser Glück. Wir mussten uns damals regelrecht einschleichen. Beim ersten Versuch Einlass zu bekommen wurden wir rausgeworfen. The Royal Players hieß die Band und kam direkt aus dem Nachbarort. Immerhin spielten sie "White Room" von den Cream und "Jumping Jack Flash".
Meine zweite Band im selben Laden waren dann schon Soul Caravan (später Xhol). Da ging natürlich schon mächtig die Post ab (Xhol kennt die Story).
Ein Jahr später spielten sogar die Rattles in Kruft, mit Sängerin (Edna Popovic, oder so ähnlich), sie feierten gerade Riesenhits mit "The Witch" und "You Can`t Have Sunshine Everyday".
Klar, das sind Eindrücke, die man nie vergisst.

The Return of...


Die hiess Edna Bejerano!
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 13.09.2006 - 13:37 Uhr  -  
Hallo Triskell,

"Die hiess Edna Bejerano!"

Danke, für den Hinweis. Ich war zu später Stunde einfach zu faul um selber nachzublättern.

The Return of...
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 13:09 Uhr  -  
Der erste größere Gig war M. M. Earth Band in den Hammer Zentralhallen, die Band hatte ihre PA von Orange und so sah sie Lacktechnisch aus aus.

Mighty Quinn kannte ich nur als Popgedudel, hier wurde hammerharter Rock geboten.
Ich denke noch oft an das Konzert, danach ging es zu YES, ihre Close to the egde Tour war grandios.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Xhol offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mainz
Alter:
Beiträge: 932
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 13:39 Uhr  -  
Das hatte ich vergessen: 1964/65 Ray Charles in der Stuttgarter Liederhalle. Dort hat mich mein Onkel mitgeschleppt. Außer der zum ersten Mal erlebten unglaublichen Atmosphäre so eines Konzerts ist mir aber nur eine hervorragende Version von What I Say in Erinnerung geblieben. Wenn ich die Augen schließe und mich konzentriere, kann ich sie heute noch hören.
If I want sax, I listen to Xhol (Caravan): [url]www.xhol.de[/url]
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 14:29 Uhr  -  
Manfred Mann`s Earthband habe ich auch mal live gesehen. Es müsste ca`78
gewesen sein bei einem Open Air in Köln (Müngersdorferstadion) mit Lake, Genesis und GENTLE GIANT......Pustekuchen, die Freundlichen Riesen haben kurz vorher abgesagt. Mann, war ich entäuscht, wollte ich diese Giganten des Artrock doch endlich mal live erleben.

The Return of...
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 14:37 Uhr  -  
da war ich auch !!!

pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 14:43 Uhr  -  
Eh, super,

an welchem Bierstand standst du ?

The Return of...
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 14:46 Uhr  -  
Zitat geschrieben von The Return of Brian J.
Eh, super,

an welchem Bierstand standst du ?

The Return of...


gestanden ???
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 14:50 Uhr  -  

pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 15:41 Uhr  -  
Beautiful !!!!!

The Return of....
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 19:17 Uhr  -  
Gab es da auch Metaxa?
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 19:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von hmc
Gab es da auch Metaxa?


Nee , nur Zinn 40
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
Wrdlbrmf offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 923
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 26.09.2006 - 20:00 Uhr  -  
Mein erstes Konzert waren die Bintangs im FZW in Dortmund. Vorgruppe war vermutlich Island, weiss ich aber nicht mehr so genau. Das muss ca. 1969 oder 1970 gewesen sein.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 12.10.2006 - 16:22 Uhr  -  
meine erste show: Van Der Graaf Generator im Marquee Club, London, noch in der alten Wardour Street 1969. VDGG waren für damalige verhältnisse schon sehr gut, aber der support war glatt noch besser, nämlich Writing On The Wall.
ein paar jahre später brachten sich die sammler um, bloß um platten von WOTW zu ergattern und ich hab sie gar live gesehen. groß erinnern kann ich mich trotzdem nicht mehr, photos habe ich damals noch keine
gemacht und auch keine eintrittskarten gesammelt.

meine erste show in deutschland waren dann Amon Düüll II; auch 1969, während der sommerferien; ort war der außenhof der Uni Bonn. daran kann ich mich sogar noch gut erinnern, denn 'uns Renate' war teuflisch gut drauf undf entsprechend schrill.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 07:01