schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Das erste Konzert

Was war Euer erstes Beat-/Rock-Konzert? Wie war's?

Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12786
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 11.06.2013 - 21:06 Uhr  -  
Zitat

als ich erstmals Geld hatte, um 1979 oder so zu Barclay James Harvest fuhr.



wenn es 1977 war, hieß der Vorsänger Paul Brett, habe ich auf einer Konzertseite von BJH erkundet. 1979 hatten sie keinen Supportact

Der Meister war es also wohl nicht, uff

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28302
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 11.06.2013 - 22:03 Uhr  -  
Mein erstes Konzert war der Gig von Eloy 1973.

Die seinerzeit recht unbekannte Band trat 1973 im Fritz- Henßler- Haus in Dortmund auf und stellte ihre LP "Inside" vor. Kann mich noch gut an diesen kinohaften Saal erinnern. Der Eintritt kostete 2 DM, war also auch für Schüler wie mich erschwinglich.

Von der Band war mir zu diesem Zeitpunkt nur der Song "Future City" aus dem Radio bekannt.

Der Auftritt war aus meiner Sicht grandios. Wieczorke an der Orgel hat mir am meisten imponiert. Es war das einzige Mal, daß ich "Land Of Nobody" live gehört habe.

Nach dem Ende des Konzerts durften wir noch auf die Bühne und mit den Musikern sprechen. Für mich ein prägendes Erlebnis! :happy:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
moody offline
CD-Freak
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Witten a.d.Ruhr)
Alter:
Beiträge: 232
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 19.06.2013 - 18:15 Uhr  -  
Mein erstes nationales Konzert waren die LORDS 1965 in Regensburg (RT-Halle) knackevoll.

Mein erstes internationales Konzert waren die MOODY BLUES 1973 in Rotterdam (AhoyHall) ausverkauft, lt.Musik Express von November 73. Da waren die noch eine progressive Rockband. Nicht mit heute vergleichbar.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.06.2013 - 18:19 Uhr von moody.
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28302
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 27.02.2015 - 19:18 Uhr  -  
Für die neuen Artisten noch mal hoch geholt...... :O
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 27.02.2015 - 19:42 Uhr  -  
bei mir waren es Gotthard mit Royal Hunt, so um die 95 rum? War Gotthards beste Zeit, gerade mal ihr drittes Album raus und noch schön mit Hardrocknummern gespickt. War mir besonders gut gefiel: die Band war nicht scheu, sie hat mit dem Publikum gearbeitet, bis in die letzten Reihen gewunken, warst du ganz vorne, konntest dich zwischendurch mit den Gitarristen unterhalten. Das waren Zeiten!
Royal Hunt kannte ich noch nicht, war ich sehr positiv überrascht, Progrock aus Europa, sehr gut und mit DC Cooper einer meiner Lieblingssänger mit am Start, den ich nach dem Konzert noch persönlich traf, als er sich ins Publikum mischte.

Solche Konzerte sind mir lieber als überlaute Erdenbandenkonzerte, wo sie sich alle danach verabschieden ohne zeigen zu lassen oder Uriah Heep, die dreist noch Geld verlangen, dass man Hallo sagen darf.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 27.02.2015 - 19:42 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tom Cody

Für die neuen Artisten noch mal hoch geholt...... :O


oh, na gut dann schreib ich auch was dazu.
eins der ersten Konzerte dürfte mit Satin Whale sein,
die Bandmitglieder sind mittlerweile so zerstritten das da nichts mehr zu machen.

Epitaph, Anyone´s Daughter, Jane oder Scorpions folgten.
Die Palette Krautrock ist geblieben und wird immer wieder gerne gehört.

Das beste Konzert sah ich mit den ZK, die erst mal einen Kasten Bier leer machten
und dann los legten. Später gründete Campino die Toten Hosen.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
gsbln
 
Avatar
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 27.02.2015 - 21:52 Uhr  -  
1984 mit noch 10 Jahren die Puhdys - Fan war ich damals schon, und es war gut, ich durfte bei den großen dabei sein.
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 27.02.2015 - 22:45 Uhr  -  
Klosterbrüder- in MD!

War stark und ich auch so umme 10!
Phydus hatten nie eine Chance! Waren die Klauer!

LG Proggy
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 08:41 Uhr  -  
Zitat geschrieben von gsbln

1984 mit noch 10 Jahren die Puhdys - Fan war ich damals schon, und es war gut, ich durfte bei den großen dabei sein.


sehr schweres Thema! Da wirst du hier leider keine großen Befürworter finden. Ich selbst mag durchaus die Frühphase oder Platten wie Melanie und Schattenreiter....
Allerdings ganz unrecht haben die Artisten nicht, bspw. haben die Puhdys "Alt wie ein Baum" eins zu eins von Queen's "39" geklaut, zu finden auf dem Album "A night at the opera", welches 1 Jahr vor "Alt wie ein Baum erschienen" ist... Dennoch mag ich Ikarus, Zeiten und Weiten und Co.
nach unten nach oben
35 years after offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 6157
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 09:01 Uhr  -  
Mein erstes Konzert war das erste heutige Hurricane Festival 1973. Das war einfach nur genial. Nicht nur die Musik, sondern auch dieses unkomplizierte Zusammensein mit Gleichgesinnten.
Ich denke Firebyrd,weiß was ich meine.




Viele dieser Bands gehören heute noch zu meinen absoluten Favoriten.

(Ich bin heute sehr froh, dass ich in dem prägendem Alter von 16 Jahren nicht zur Schlagerparade mitgenommen wurde :fgrin: .)

Ten Years After hatten abgesagt und Richie Havens auch. Was natürlich schade war, aber es war trotzdem der absolute Wahsinn.
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 09:35 Uhr  -  
Wow, bei dem Line-Up musste man ja Spaß haben, auch ohne die beiden genannten Kracher :ee

Ich glaub meine erste richtige Show müssen Blumentopf gewesen sein, so um 2000 rum. So ist das, wenn man aufm Land aufwächst und kaum einer den Musikgeschmack teilt <_<
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 10:24 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Rainer The Mage

Wow, bei dem Line-Up musste man ja Spaß haben, auch ohne die beiden genannten Kracher :ee

Ich glaub meine erste richtige Show müssen Blumentopf gewesen sein, so um 2000 rum. So ist das, wenn man aufm Land aufwächst und kaum einer den Musikgeschmack teilt <_<


kenn ich... aber denkst du in der Grossstadt ist das besser? allein eine Band zu finden - du findest nur Partybands und jeder spielt den selben Rotz. das macht keinen Spass, und wenn du das auch noch kund gibst, schauen sie dich komisch an.... Sag mal jemand, du möchtest "Close to the edge" spielen, da fallen sie aus allen Wolken. allein dass ein Song an die 20 Minuten dauern kann... Naja *g*
nach unten nach oben
35 years after offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 6157
Dabei seit: 05 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 11:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Rainer The Mage

Wow, bei dem Line-Up musste man ja Spaß haben, auch ohne die beiden genannten Kracher :ee
Buddy Miles hatte auch abgesagt, aber Beggars Opera waren da und gehörten zu den Highlights.

Ich glaub meine erste richtige Show müssen Blumentopf gewesen sein, so um 2000 rum. So ist das, wenn man aufm Land aufwächst und kaum einer den Musikgeschmack teilt <_<
Ob Land oder Stadt, Gleichgesinnte hat man überall getroffen. In den 70iger Jahren war das gar kein Problem.
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 12:01 Uhr  -  
Zitat geschrieben von 35 years after

Zitat geschrieben von Rainer The Mage

Wow, bei dem Line-Up musste man ja Spaß haben, auch ohne die beiden genannten Kracher :ee
Buddy Miles hatte auch abgesagt, aber Beggars Opera waren da und gehörten zu den Highlights.

Ich glaub meine erste richtige Show müssen Blumentopf gewesen sein, so um 2000 rum. So ist das, wenn man aufm Land aufwächst und kaum einer den Musikgeschmack teilt <_<
Ob Land oder Stadt, Gleichgesinnte hat man überall getroffen. In den 70iger Jahren war das gar kein Problem.



Bei mir im Dorf gabs nur Charts oder Techno. Wenn mal RATM lief, war man schon überglücklich. Es gab ja schon keine Hip-Hop-/Rap-Fans, aber mit meinem heute breiteren Geschmack, grad mit Jazz und Prog wär da nix gegangen, auch nicht in der Stadt.
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 12:05 Uhr  -  
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von Rainer The Mage

Wow, bei dem Line-Up musste man ja Spaß haben, auch ohne die beiden genannten Kracher :ee

Ich glaub meine erste richtige Show müssen Blumentopf gewesen sein, so um 2000 rum. So ist das, wenn man aufm Land aufwächst und kaum einer den Musikgeschmack teilt <_<


kenn ich... aber denkst du in der Grossstadt ist das besser? allein eine Band zu finden - du findest nur Partybands und jeder spielt den selben Rotz. das macht keinen Spass, und wenn du das auch noch kund gibst, schauen sie dich komisch an.... Sag mal jemand, du möchtest "Close to the edge" spielen, da fallen sie aus allen Wolken. allein dass ein Song an die 20 Minuten dauern kann... Naja *g*


Mit der Bandszene beschäftige ich mich nicht wirklich, spiele ja nix ;)

Zumindest hab ich in der Stadt, vor allem in R, mehr Leute gefunden, wo mal was passables gehört wurde oder gehört werden konnte. Wenn mal ein Praktikant ankam und meinte er steht auf die Kinks, war das schon ein Highlight. Freunde hier und deren Mitstudenten waren meist auch brauchbarer und wenn dann noch im Irish Pub Animals von Floyd durchläuft siehts einfach wesentlich besser aus.
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
gsbln
 
Avatar
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 12:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von gsbln

1984 mit noch 10 Jahren die Puhdys - Fan war ich damals schon, und es war gut, ich durfte bei den großen dabei sein.


sehr schweres Thema! Da wirst du hier leider keine großen Befürworter finden. Ich selbst mag durchaus die Frühphase oder Platten wie Melanie und Schattenreiter....
Allerdings ganz unrecht haben die Artisten nicht, bspw. haben die Puhdys "Alt wie ein Baum" eins zu eins von Queen's "39" geklaut, zu finden auf dem Album "A night at the opera", welches 1 Jahr vor "Alt wie ein Baum erschienen" ist... Dennoch mag ich Ikarus, Zeiten und Weiten und Co.


*lach* ich weiß, es gab auf DT64 so um 1989 herum eine Spezialsendung: Puhdys-Song und Original ;o) Hat Spaß gemacht und sicher auch etwas mit der Politik zu tun, dass man Musik aus dem Westen nicht spielen durfte. Angefangen haben die Puhdys ja auch mit normalen Cover-Versionen der aktuellen Songs und erst mit "Die Legende von Paul und Paula" eigene Songs bekommen, geschrieben von anderen. Bis 1979 war es meine Richtung, "Das Buch" fand ich auch noch eine sehr schöne Platte, danach... Schwamm drüber. Aber so habe ich 1989 bei der Good-Bye-Tour die Lords kennen und lieben gelernt (die einzige Band, wo ich mich als Fan bezeichne). Und nach 1989 konnte man dann auch für kleine Geld die Stones sehen, Status Quo, diverse "Oldie-Bands"... Aber das ist ein anderes Thema :D
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 28.02.2015 - 17:44 Uhr  -  
Zitat geschrieben von gsbln

Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von gsbln

1984 mit noch 10 Jahren die Puhdys - Fan war ich damals schon, und es war gut, ich durfte bei den großen dabei sein.


sehr schweres Thema! Da wirst du hier leider keine großen Befürworter finden. Ich selbst mag durchaus die Frühphase oder Platten wie Melanie und Schattenreiter....
Allerdings ganz unrecht haben die Artisten nicht, bspw. haben die Puhdys "Alt wie ein Baum" eins zu eins von Queen's "39" geklaut, zu finden auf dem Album "A night at the opera", welches 1 Jahr vor "Alt wie ein Baum erschienen" ist... Dennoch mag ich Ikarus, Zeiten und Weiten und Co.


*lach* ich weiß, es gab auf DT64 so um 1989 herum eine Spezialsendung: Puhdys-Song und Original ;o) Hat Spaß gemacht und sicher auch etwas mit der Politik zu tun, dass man Musik aus dem Westen nicht spielen durfte. Angefangen haben die Puhdys ja auch mit normalen Cover-Versionen der aktuellen Songs und erst mit "Die Legende von Paul und Paula" eigene Songs bekommen, geschrieben von anderen. Bis 1979 war es meine Richtung, "Das Buch" fand ich auch noch eine sehr schöne Platte, danach... Schwamm drüber. Aber so habe ich 1989 bei der Good-Bye-Tour die Lords kennen und lieben gelernt (die einzige Band, wo ich mich als Fan bezeichne). Und nach 1989 konnte man dann auch für kleine Geld die Stones sehen, Status Quo, diverse "Oldie-Bands"... Aber das ist ein anderes Thema :D


Die 70er Jahre finde ich von den Puhdys auch am schönsten :) von der "Ideologie" etc habe ich nichts mitbekommen, dazu kann ich nichts sagen.
Auf youtube habe ich gesehen, dass sie mit den Lords tourten. Hätte ich auch gern gesehen!
nach unten nach oben
laura96
 
Avatar
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 10.04.2015 - 12:56 Uhr  -  
Ich habe noch kein Konzert hoerennn,das ist zu schade
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.04.2015 - 00:00 Uhr von Trurl.
Grund der Editierung: Links entfernt
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 10.04.2015 - 13:04 Uhr  -  
Zitat geschrieben von laura96

Ich habe noch kein Konzert hoerennn,das ist zu schade


Hast du die Möglichkeit, eines zu besuchen? Vorfreude ist die schönste Freude 8)
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 19.04.2015 - 22:35 Uhr  -  
Zitat geschrieben von laura96

Ich habe noch kein Konzert hoerennn,das ist zu schade







@ Laura
herzlich willkommen hier im Forum, viel Spaß und das mit dem ersten Konzert kommt von selbst.
rockige Grüße Sunny
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.04.2015 - 00:02 Uhr von Trurl.
Grund der Editierung: Links im Zitat entfernt
nach unten nach oben
Krautwickel offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Südwestfrankreich
Alter:
Beiträge: 1107
Dabei seit: 02 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 19.04.2015 - 23:21 Uhr  -  
Zitat geschrieben von laura96

Ich habe noch kein Konzert hoerennn,das ist zu schade




xperia m4 aqua hülle
Hilf denen, die sich nicht selber helfen koennen. iphone 6 plus hülle


Laura, ich bin ein neugieriger Mensch.
Wieso hast du eigentlich, sowohl in deinen Beiträgen, als auch in deiner Signatur durch die Farbgebung der Schrift fast nicht lesbare Links eingebaut?
Für wen sind die eigentlich bestimmt? Für uns oder evtl. für diverse Suchmaschinen? :ee

Zumal die Seite in einem saumässigem Deutsch verfasst ist. Ich bin zwar kein Berliner, aber: "Nachtigall, ick hör dir trapsen!" :police:

Zitat
Wir sind ein europäischer Großhändler und Distributoren von Handy-Zubehör und Tablette-Zubehör. wir geben am meisten der Online-Shops und Offline-Shops zurVerfügung, und das ist die Gründen, warum unsere Produkte gibt so viele sind. Jetzt haben wir eine neue Vertriebsmodell etabliert, die Waren direkt in den Händender Kunden aus der Fabrik verkauft, so dass die Kunden billiger geeigneter Produktezu kaufen.
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12786
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Das erste Konzert  -  Gepostet: 20.04.2015 - 00:01 Uhr  -  
@krautwickel

thanks, ich höre da auch was trapsen. Ich entferne gerade mal alle Links...und schau mir die Mitgliedschaft mal genauer an

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.11.2017 - 04:26