RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12234
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.01.2010 - 15:01 Uhr  ·  #1
Radiohead sind für mich DIE innovativste Avantegard der PopRockAmbientWasAuchImmerMusik der letzten 11/2 Dekaden!



Nun ist es an der Zeit in mich zu gehen und für Ihr Studiowerk in der songweise Upduff- Punkte ("UP") von minimal 0 bis maximal 5 zu vergeben um abschließend knallhart eine abschließende Gesamtbewertung der Alben in

- Pflichtkauf (Bewertung 13-15/15)
- Qualitätskauf (Bewertung 10-12/15)


festzulegen.

Gelegenheitskauf- (Bewertung 7-9/15), Verlegenheitskauf- (Bewertung 4-6/15) oder gar Fehlkauf- (Bewertung 1-3/15)- Alben gibt es von Radiohead nicht .

Folgende allgemein anerkannte objektive mathematische Radioheadformel©Upduff ist angewendet worden:

(Summe aller UP-Punkte aller Song pro Album) / (Anzahl der Songs pro Album) * 3 = Bewertung (x/15)

Ich werde nach und nach diesen Beitrag mit Plattenkritiken ergänzen (edit).


1. Pablo Honey

1. You 3:30 UP: 4
2. Creep 3:57 UP: 5
3. How do you? 2:14 UP: 3
4. Stop whispering 5:27 UP: 3
5. Thinking about you 2:43 UP: 3
6. Anyone can play guitar 3:39 UP: 3
7. Ripcord 3:11 UP: 3
8. Vegetable 3:14 UP: 4
9. Prove Yourself 2:27 UP: 3
10. I can't 4:15 UP: 3
11. Lurgee 3:09 UP: 3
12. Blow out 4:40 UP: 5

Gesamtpunkte: 42
Titel: 12
Durchschnitt: 3,50
WERTUNG: 11 / 15 - Qualitätskauf


2. The Bends

1. Planet Telex 4:18 UP: 3
2. The Bends 4:06 UP: 4
3. High And Dry 4:17 UP: 5
4. Fake Plastic Trees 4:50 UP: 5
5. Bones 3:07 UP: 4
6. Nice Dream 3:53 UP: 5
7. Just 3:53 UP: 5
8. My Iron Lung 4:36 UP: 5
9. Bullet Proof...I Wish I Was 3:28 UP: 4
10. Black Star 4:07 UP: 4
11. Sulk 3:42 UP: 3
12. Street Spirit (Fade Out) 4:13 UP: 5

Gesamtpunkte: 52
Titel: 12
Durchschnitt: 4,33
WERTUNG: 13 / 15 - Pflichtkauf


3. OK Computer
Der Musikexpress kürte im letzten Jahr dieses Alben als viertbestes der letzten 40 Jahre. Mit "OK Computer" überschritt Radiohead die Grenze zwischen ihrem vormaligen schon recht "alternativen" Britpop hin zu der experimentellen Avantegard nachfolgender Alben, die eine ganze Musikgeneration entscheidend beinflussen sollte. Grund genug, daß dritte Album der Radioköpfe hier mal näher vorzustellen .

Der "unglaublich dichte Sound" von Miles Davis` "Bitches Brew" und Phil Spector sowie die Musik u.a. der Beatles, der Beach Boys, von Ennio Morricone oder gar Krzysztof Penderecki wurden von der Band als Inspirationsquellen für ihr Werk angegeben.

Die geheimnisvolle Kopf-Seelen-Musik mit seiner atemberaubenden Schönheit und den unzähligen musikalischen Texturen und Schattierungen, verpackt in ein erhebendes Soundgewand, ist vollgestopft mit teilweise bedrohlichen Texten voller Verzweifelung und Entfremdung. Perfekter und mitreißender kann "modernes" Songwriting in der Tradition von Pink Floyd oder King Crimson kaum sein.

Radiohead haben mit diesem Ausnahmealbum den Ende der 90er etwas verschnarchten Pop auf eine neue fast himmlische Wolke katapultiert. Wenn eine Dekade in der kurzlebigen Musikwelt eine Epoche ist, so kann man das Werk ähnlich wie z.B. "Sgt. Pepper..." oder "Dark Side Of The Moon" durchaus als epochal bezeichen.


1. AirBag 4:46 UP: 4
2. Paranoid Android 6:24 UP: 5
3. Subterrean Homesick Alien 4:29 UP: 5
4. Exit Music (For a Film) 4:26 UP: 5
5. Let Down 5:00 UP: 4
6. Karma Police 4:23 UP: 5
7. Fitter Happier 1:59 UP: 3
8. Electioneering 3:52 UP: 4
9. Climbing up the Walls 4:47 UP: 4
10. No Surprises 3:49 UP: 5
11. Lucky 4:19 UP: 4
12. The Tourist 5:23 UP: 5

Gesamtpunkte: 53
Titel: 12
Durchschnitt: 4,42
WERTUNG: 13 / 15 - Pflichtkauf


4. Kid A

1. Everything In Its Right Place 4:11 UP: 5
2. Kid A 4:44 UP: 4
3. The National Anthem 5:51 UP: 5
4. How To Disappear Completely 5:56 UP: 4
5. Treefingers 3:42 UP: 3
6. Optimistic 5:15 UP: 4
7. In Limbo 3:31 UP: 4
8. Idioteque 5:09 UP: 5
9. Morning Bell 4:35 UP: 4
10. Motion Picture Soundtrack 6:59 UP: 3

Gesamtpunkte: 41
Titel: 10
Durchschnitt: 4,10
WERTUNG: 12 / 15 - Qualitätskauf


5. Amnesiac

1. Packt Like Sardines in a Crushed Tin Box 4:01 UP: 4
2. Pyramid Song 4:48 UP: 5
3. Pulk/Pull Revolving Doors 4:07 UP: 2
4. You and Whose Army? 3:11 UP: 5
5. I Might be Wrong 4:53 UP: 4
6. Knives Out 4:14 UP: 5
7. Morning Bell/Amnesiac 3:14 UP: 4
8. Dollars and Cent 4:51 UP: 3
9. Hunting Bears 1:59 UP: 3
10. Like Spinning Plates 3:57 UP: 2
11. Life in a Glasshouse 4:34 UP: 3

Gesamtpunkte: 40
Titel: 11
Durchschnitt: 3,64
WERTUNG: 11 / 15 - Qualitätskauf


6. Hail to the Thief

1. 2+2=5 3:24 UP: 4
2. Sit Down Stand Up 4:15 UP: 3
3. Sail To The Moon 4:28 UP: 5
4. Backdrifts 5:31 UP: 3
5. Go To Sleep 3:30 UP: 3
6. Where I End and You Begin 4:33 UP: 4

7. Suck Young Blood 4:58 UP:3
8. The Gloaming 4:22 UP:2
9. There There 5:24 UP:4
10. I Will 2:24 UP:3
11. Punch Up At A Wedding 4:55 UP:4
12. Myxomatosis 3:57 UP:4
13. Scatterbrain 3:23 UP:4
14. A Wolf At The Door 3:25 UP:4

Gesamtpunkte: 50
Titel: 14
Durchschnitt: 3,57
WERTUNG: 11 / 15 - Qualitätskauf


7. In Rainbows

1. 15 Step 3:57 UP: 5
2. Bodysnatchers 4:02 UP: 4
3. Nude 4:15 UP: 4
4. Weird Fishes/Arpeggi 5:18 UP: 3
5. All I Need 3:48 UP: 4
6. Faust Arp 2:09 UP: 4
7. Reckoner 4:50 UP: 5
8. House of Cards 5:28 UP: 4
9. Jigsaw Falling into Place 4:09 UP: 4
10. Videotape 4:39 UP: 3

Gesamtpunkte: 40
Titel: 10
Durchschnitt: 4,00
WERTUNG: 12 / 15 - Qualitätskauf


Abschließende meine UP-ermittelte persönliche Radiohead-Poll:

[rainbow]1. OK Computer[/rainbow] - Durchschnitt: 4,42 - WERTUNG: 13 / 15
2. The Bends - Durchschnitt: 4,33 - WERTUNG: 13 / 15
3. Kid A - Durchschnitt: 4,10 - WERTUNG: 12 / 15
4. In Rainbows - Durchschnitt: 4,00 - WERTUNG: 12 / 15
5. Amnesiac - Durchschnitt: 3,64 - WERTUNG: 11 / 15
6. Hail to the Thief - Durchschnitt: 3,57 - WERTUNG: 11 / 15
7. Pablo Honey - Durchschnitt: 3,50 - WERTUNG: 11 / 15
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13779
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.01.2010 - 17:06 Uhr  ·  #2
stehen hier komplett rum, die letzten drei Deluxe-Versionen sind bestellt und warten auf die Lieferung. Auch für mich eine der innovativsten Bands der letzten Jahre, allderings sieht bei mir die Reihenfolge anders aus:

Kid A
Amnesiac
In Rainbows
Hail to the Thief
OK Computer
The Bends
Pablo Honey


man erkennt, ich bevorzuge der neueren Sachen.

trurl
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6430
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.01.2010 - 18:01 Uhr  ·  #3
Ich schreib's nochmal: Bei JPC gibt's nen 6 CD-Boxset von denen für 29,99€!
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12234
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.01.2010 - 19:09 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Trurl

man erkennt, ich bevorzuge der neueren Sachen.

Die haben ja auch eine nicht im Sinn des Wortes einseitige musikalische Entwicklung hinter sich-vom Brit- zum Ambientpoprock...ich finde ALLE Alben (bis auf das noch etwas unausgegoreren Debutalbum) von Radiohead durchweg sehr hörenswert....Deine Reihenfolgen entspricht eigentlich meiner- nur eben umgekehrt...
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 4000
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.01.2010 - 20:13 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von dan
Ich schreib's nochmal: Bei JPC gibt's nen 6 CD-Boxset von denen für 29,99€!



...und ich schreibe es auch nochmal: die Box lohnt sich!!! Habe ich mir gegönnt und nicht bereut.

Radiot grüßt! :8)
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 27.01.2010 - 07:50 Uhr  ·  #6
ok, habe verstanden.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Beiträge: 1871
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 05.02.2010 - 22:54 Uhr  ·  #7
Bei mir wäre nur Kid A vor The Bends, ansonsten 100% Zustimmung.
Ich kenne die Truppe schon seit 1995 als The Bends aktuell war.
Keine andere Band hat mich in den letzten 15 Jahren sooft mit ihren Alben überrascht wie Radiohead.
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 327
Dabei seit: 04 / 2011
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 25.10.2012 - 19:46 Uhr  ·  #8
Mal wieder reingehört - ich hab nur die "hail to the thief", die ich einer glühenden Fandame verschenkt habe, und die "in rainbows", die ich damals online jekooft habe; für 12 Euro fuffzich, und erst später gehört, daß 87% der online-Käufer nix bis fast nix boten.

Im "Zündfunk" waren die aber für die nicht-techno-Fraktion die absoluten Favoriten, sodaß ich von den meisten Alben sehr viele songs kenne, die dort unter allem, aber nicht im entferntesten "prog" liefen. Ich mag meist die Musik, die mischen wirklich die unterschiedlichsten Sachen sehr schön - aber nicht den sonst sehr geliebten Sänger. Keine Ahnung, warum, seine Stimme mag ich nicht, und ich habe ein zwei unsympathisch klingende Interviews gelesen.

Hab mal bei jetzt Studierenden gefragt - die 20-24jährigen, die ich fragte, sagten alle, das wäre Musik "für Leute, die heute 30-40 sind". Wie auch immer. Viele schöne Passagen, und die Jungs nutzten sogar das alte Mellotron.

Diese Götter-Verehrungen (und wehe, jemand stimmt nicht vollständig zu, dann werden die Verehrer aber pöse) wie bei "OK computer" finde ich grundsätzlich ein wenig lächerlich, aber auch das ist Geschmacksache. Man tut meist so, als hätte es vor dem jeweiligen Gott keine Musik auf der Erde gegeben, und das ist grade bei Radiohead, die zwar herrlich viel neu machen, aber nun nicht irgendein Genre geschaffen haben, willkürlich, find ich. Was einen aber beim hören ja nicht stören muß^^.
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 25.10.2012 - 20:01 Uhr  ·  #9
Mir war der Hype um Radiohead immer schon schleierhaft. Und das ist er nach wie vor. Ok Computer ok, Kid A schroffer, aber eben auch experimentierlustiger, der Rest ist in meinen Ohren für die sprichwörtlichen Hasen.
Vor allem das Gejammer von Thom Yorke ist streckenweise für mich unerträglich.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1111
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 25.10.2012 - 21:15 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet

Vor allem das Gejammer von Thom Yorke ist streckenweise für mich unerträglich.


Mir geht es ähnlich. Allerdings finde ich den Gesang (Gejammer) ständig unerträglich.

Mit dieser Stimme steht und fällt fü mich bei dieser Band alles, und bei mir fällts halt eher.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 4159
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 08:29 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Mir war der Hype um Radiohead immer schon schleierhaft. Und das ist er nach wie vor. Ok Computer ok, Kid A schroffer, aber eben auch experimentierlustiger, der Rest ist in meinen Ohren für die sprichwörtlichen Hasen.
Vor allem das Gejammer von Thom Yorke ist streckenweise für mich unerträglich.


Geht mir ähnlich. Von einem Arbeitskollegen, der ein großer Fan der Band ist, habe ich mir einige CDs ausgeliehen. Bis auf Ok Computer, die in Ordnung geht, aber einen auch nicht aus dem Sessel haut, berührt mich die Musik nicht. Belanglos (für mich).
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12234
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 11:50 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von Krautwickel
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet

Vor allem das Gejammer von Thom Yorke ist streckenweise für mich unerträglich.


Mir geht es ähnlich. Allerdings finde ich den Gesang (Gejammer) ständig unerträglich.

Mit dieser Stimme steht und fällt fü mich bei dieser Band alles, und bei mir fällts halt eher.

Wenn Stimme nicht stimmt, dann stimmt für einen der Rest auch nicht ...geht mir z.B. bei den immer jaggernden Stones so...bei Radiohead stimmt für mich dagegen alles...
Rainer The Mage
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 13:58 Uhr  ·  #13
Hmm, bei mir würds wohl so aussehen:

1. Hail to the Thief
2. Kid A / Amnesiac
3. OK Computer
4. The Bends
5. In Rainbows
6. Pablo Honey
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13779
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 16:07 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Mr. Upduff
...ich finde ALLE Alben (bis auf das noch etwas unausgegoreren Debutalbum) von Radiohead durchweg sehr hörenswert....


dem kann ich voll und ganz zustimmen. Magst Du auch die Solosachen?

trurl
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4218
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 18:37 Uhr  ·  #15
Zitat
Musik "für Leute, die heute 30-40 sind"

Wie gut, dass ich schon älter bin. (Alt werden ist also doch nicht so schlimm.)
:oops:

Gerade lief "Ok Computer" - bis zum Ende durch - und ich bin froh, dass es vorbei ist.
Da kann ich 10x von schönen Harmonien und Melodien lesen - ich fand's streckenweise schrill und disharmonisch. Aber in erster Linie ist es die Stimme, die mich stört.

In Nettetal steht die Box... ich werde mich trotzdem durchkämpfen.
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 19:01 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von caramel
Zitat
Musik "für Leute, die heute 30-40 sind"

Wie gut, dass ich schon älter bin. (Alt werden ist also doch nicht so schlimm.)
:oops:

Gerade lief "Ok Computer" - bis zum Ende durch - und ich bin froh, dass es vorbei ist.
Da kann ich 10x von schönen Harmonien und Melodien lesen - ich fand's streckenweise schrill und disharmonisch. Aber in erster Linie ist es die Stimme, die mich stört.

In Nettetal steht die Box... ich werde mich trotzdem durchkämpfen.


So hat jeder sein Päckchen zu tragen.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 35432
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 19:17 Uhr  ·  #17
Zitat
So hat jeder sein Päckchen zu tragen.


:mrgreen:
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12234
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 26.10.2012 - 20:21 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Trurl

....
Magst Du auch die Solosachen?...

...Radio solo kenn ich...Radio Europa finde ich sogar extrem gut...den Rest höchstens mal, wenn ich beim Autofahren nicht einschlafen darf...

-heads noch nicht...sollte ich wohl mal antesten...
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4218
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 27.10.2012 - 14:03 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von caramel

In Nettetal steht die Box... ich werde mich trotzdem durchkämpfen.


So hat jeder sein Päckchen zu tragen.

Ich MUSS das ja nicht. 😉

Ich finde es unglaublich, wie viele Leute z.B. auf Amazon zu den einzelnen CDs einen Kommentar geschrieben haben...
und oft mit Formulierungen, die klingen, als seien die Leute "verhext":

"dass hier Musikgeschichte geschrieben wird"
"dass hier überirdische Kräfte am Werk sind"
"mit The Bends endgültig ein Denkmal gesetzt"
"The Bends ist ein Herzensbrecher"
"Wie konnte ich so lange nur ohne Radiohead leben"
"es gibt Ereignisse, die unser Leben verändern"
(das ist nur ein winzig kleiner Auszug)


Da MUSS doch was dran sein.
MUSS da was dran sein?
:oops:
Rainer The Mage
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 27.10.2012 - 16:48 Uhr  ·  #20
Muss sicher nicht, habs beispielweise selber ewig mit Genesis versucht, aber ich find einfach nix dran und da ist dann auch mal Schluss.

Einfach auch eine Subjektive Geschichte und nur weil Radiohead als abgedrehte Götter gelten, müssen eben nicht jedem gefallen. Ich hab mich auch ein paar Jahre schwer getan und auch wenn ich sie nicht mehr so oft höre sind sie inzwischen doch eine der besten "neueren" Bands für mich.
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 27.10.2012 - 16:51 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von caramel

MUSS da was dran sein?
:oops:


Vergiss dabei nicht, dass bei Amazon viele Kommentare (egal, ob sie nun Bücher, CDs oder DVDs betreffen) von Labelmenschen, Promoleuten, Verlagsmitarbeitern, Fanclubmitgliedern etc. geschrieben werden.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13419
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 27.10.2012 - 16:59 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von caramel

MUSS da was dran sein?
:oops:


Vergiss dabei nicht, dass bei Amazon viele Kommentare (egal, ob sie nun Bücher, CDs oder DVDs betreffen) von Labelmenschen, Promoleuten, Verlagsmitarbeitern, Fanclubmitgliedern etc. geschrieben werden.


Genau das denke ich mir manchmal, wenn ich mir was Hochgelobtes ins Haus geholt habe und ...anschließend denke, die Stunde hätteste besser mit Löcher-In-Die-Luft-Gucken vertrödelt. Ist gottseidank nicht so oft passiert, aber eben doch hin und wieder.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1111
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 27.10.2012 - 17:53 Uhr  ·  #23
Zitat geschrieben von badMoon
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet


Vergiss dabei nicht, dass bei Amazon viele Kommentare (egal, ob sie nun Bücher, CDs oder DVDs betreffen) von Labelmenschen, Promoleuten, Verlagsmitarbeitern, Fanclubmitgliedern etc. geschrieben werden.


Genau das denke ich mir manchmal, wenn ich mir was Hochgelobtes ins Haus geholt habe und ...anschließend denke, die Stunde hätteste besser mit Löcher-In-Die-Luft-Gucken vertrödelt. Ist gottseidank nicht so oft passiert, aber eben doch hin und wieder.


BTW: Ich hab mir bei amzon und ähnlichen Seiten angewöhnt, zuerst die negativen Kritiken durchzulesesen. Diese mit realistisch anmutenden positiven Kritiken, bieten für mich oft eine gute Entscheidungsgrundlage.

Überschwänglich geschriebene und mit Superlativen durchsetzte Kritiken beinflussen meine Entscheidungen weniger.

Und wie bereits erwähnt ist alles subjektiv, wobei der Sänger dann doch eine entscheidendte Rolle spielt, wie die Diskussionen um andere Bands, wie beispielsweise YES, IQ, Dream Theater , ACDC usw. belegen.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 54
Beiträge: 7231
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 06.11.2013 - 08:18 Uhr  ·  #24
Mal wieder nach oben. Die Band wird ja (verständlicherweise) kontrovers gesehen. Hier stehen von ihnen lediglich KID A, OK Computer und Hail to the thief. Diese CDs gefallen.
Meister Proper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RADIOHEAD - Pflicht- und Qualitätskauf (Studioalben)

 · 
Gepostet: 06.11.2013 - 14:39 Uhr  ·  #25
Da ich abgefahrene Musik mag,müsste ich auch Radiohead schätzen.
Atmosphärisch sind sie-keine Frage.
Allerdings kann man aus meiner Sicht, ihre richtig guten Songs, an einer Hand abzählen.
Für mich hat die Musik von Radiohead etwas sehr gekünsteltes an sich,etwas wodurch schlussendlich die Seele verloren geht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.