David Darling - Cycles (1981)

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 59
Beiträge: 12432
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

David Darling - Cycles (1981)

 · 
Gepostet: 26.07.2010 - 16:53 Uhr  ·  #1
David Darling - Cycles

David Darling entstammt musikalisch aus der Paul Winter Consort-Oregon-Welt. Anfang der 80er spielte er beim Traumlabel ECM mit einer einzigartigen Kombination von Instrumenten und einer breiten Palette von Tönen nach einem ersten Cello-Solo-Album dieses Solo-Duo-Trio-und Quintett-Album ein.

Über der fast streng zu nennenden Kammermusik schwebt ein melancholischer Hang zum puren Ästhetizismus . Mittels seiner glazialen Spieltechnik entwickelt Darling langsam und leise ergreifende Klangbilder zwischen barocker Klassik und baldeskem Jazz. Vage gesetzte indisch-orientalische Akzente und die über allem schwebende Ruhe umhüllen dieses Werk mit einem warmen spirituellen New Age-Mantel.

Die eingängig-schläfrige Pop-Ballade “Cycle Song” ist zudem eins der ergreifendsten und friedvollsten ECM-Stücke – eine hinreißende Melodie, fortgetragen von einem außerirdischem Cellospiel, einer besänftigenden Sitar und einem wunderschön perlenden Piano.

Liebliche Herbstzyklen!


Line Up:

David Darling - cello, 8-string electric cello
Steve Kuhn - piano
Jan Garbarek - tenor and soprano saxophones
Arild Andersen - bass
Oscar Castro-Neves - guitar
Collin Walcott - sitar, tabla, percussion


Tracks:

1 Cycle Song 7:09
2 Cycle One: Namaste 4:11
3 Fly 9:25
4 Ode 6:55
5 Cycle Two: Trio 5:30
6 Cycle Three: Quintet and Coda 7:52
7 Jessica's Sunwheel 5:21


Reinhörlink:

David Darling - Cycles


Anhörlinks:

Cycle Song
<object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/jzYt_Ko9smU&hl=de_DE&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/jzYt_Ko9smU&hl=de_DE&fs=1" ENGINE="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385"></embed></object>

Cycle One: Namasté
<object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/ZczW48fRMIw&hl=de_DE&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/ZczW48fRMIw&hl=de_DE&fs=1" ENGINE="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385"></embed></object>

Ode
<object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/-DKfYdnqfUg&hl=de_DE&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/-DKfYdnqfUg&hl=de_DE&fs=1" ENGINE="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385"></embed></object>


Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25534
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: David Darling - Cycles (1981)

 · 
Gepostet: 26.07.2010 - 20:09 Uhr  ·  #2
DEIN WORT IN DES HÖRERS OHR!!!!

Wahrlich, wunderbare ECM-Klänge, die ich auch immer wieder gern geniesse!

HIERMIT UNTERSTÜTZE ICH DIESE EMPFEHLUNG ÖFFENTLICH! 😉
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.