Day Six - The Grand Design

 
Pavlos
 
Avatar
 
Betreff:

Day Six - The Grand Design

 · 
Gepostet: 30.10.2010 - 17:36 Uhr  ·  #1


DAY SIX - THE GRAND DESIGN (Niederlande, 2010)

Massive Riffgewitter, gefühlvolle Keyboardflächen, melancholischer Gesang (der an G.Tate von Queensryche erinnert), Prog ohne Gefrickel aber mit viel Melodie...wer das mag, der sollte unebdingt mal die Niederländer DAY SIX anchecken. So muss Progmusik der etwas härteren Art im Jahr 2010 klingen.

http://www.myspace.com/daysixweb

Für Fans von AYREON, QUEENSRYCHE und DREAM THEATER...aber auch PINK FLOYD Jünger mit Hang zum Riff sollten mal ein Ohr riskieren. THE GRAND DESIGN ist mein bisheriges Highlight des Jahres in der Sparte Prog-Metal.
pur
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bursa
Alter: 45
Beiträge: 2151
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Day Six - The Grand Design

 · 
Gepostet: 31.10.2010 - 02:41 Uhr  ·  #2
Hört sich interessant an. Nur ich mag den Gesang von Queensryche nicht. Passt nicht so der Musik. Nicht weil er ein schlechter Sänger ist.
Pavlos
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Day Six - The Grand Design

 · 
Gepostet: 31.10.2010 - 14:17 Uhr  ·  #3
Echt? Ich finde, der melancholischen Klang de Stimme passt prima zur Stimmung des Albums. Und in den lauten Passagen steckt aucg genügend Power dahinter.
pur
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bursa
Alter: 45
Beiträge: 2151
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Day Six - The Grand Design

 · 
Gepostet: 31.10.2010 - 19:36 Uhr  ·  #4
İch muss es mir mal noch mal anhören. Es ist wirklich sehr lang her wo ich mir Queensryche anhörte.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.