Computersound aufnehmen

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12234
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 27.09.2011 - 20:12 Uhr  ·  #1
Kann mir jemand eine Software empfehlen, mit der man den Sound auf`m Compi möglichst ohnen Qualitätsverlust aufnehmen kann...

...ich habe schon 2 laue Programme ausprobiert, aber die erzeugten wav-files sind stumm geblieben...die Programme haben einfach nicht die Soundquelle gefunden und ich konnte sie auch nicht unter Optionen u.ä. suchen lassen bzw. angeben (zumal ich auch nicht wüßte, was ich dort als Soundquelle angeben müßte-ist halt der normale Sound-On-Board)...

PS: Ich habe noch das gute alte XP und einen Standard-Soundkarte!
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 27.09.2011 - 21:07 Uhr  ·  #2
Also, soweit ich weiss, kann man das mit der Software Audacity tun; habe das selbst allerdings noch nicht gemacht. Mit Audacity bearbeite ich ansonsten meine mp3s oder wavs. Und das leicht und mit gutem Ergebnis
Und ich meine zu wissen, dass das auch mit winamp - allerdings nur mit einem bestimmten plugin! - geht.
Problemquellen bei Fehlerphänomenen können sicher Soundkarte und auch Treiber sein. Aber zu diesem Thema wirst du sicher eine Menge Beiträge in den div. Foren finden.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13419
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 27.09.2011 - 21:19 Uhr  ·  #3
@Mr. Upduff,

schau mal hier:

http://www.no23.de/no23web/MP3_OGG_Aufnahme_Software.aspx

Der sollte funktionieren. Und eine Anleitung sowie Hilfestellungen bei evtl. auftretenden Problemen sind auch vorhanden. Ich hab's sogar geschafft, den Sound von meinem Laptop aufzunehmen.

Ansonsten ist auch das von ForbiddenPlanet empfohlene Programm sehr gut. Ich benutze es auch, halte es allerdings von der Anwendung her für etwas schwieriger.
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 27.09.2011 - 21:30 Uhr  ·  #4
@bM
Aha, von der SW habe ich schon Gutes gehört, aber eben noch keinerlei Erfahrungen damit gemacht. Mal antesten. Allerdings bin ich nun schon so sehr im Audacity-Handling drin, dass ein Wechsel wohl eher nicht in Frage kommt.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 13419
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 27.09.2011 - 21:32 Uhr  ·  #5
@ForbiddenPlanet...

...wir sind schon ein paar Füxe.

:lol:
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12234
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 28.09.2011 - 17:48 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von badMoon
@Mr. Upduff,

schau mal hier:

http://www.no23.de/no23web/MP3_OGG_Aufnahme_Software.aspx

Der sollte funktionieren. Und eine Anleitung sowie Hilfestellungen bei evtl. auftretenden Problemen sind auch vorhanden. Ich hab's sogar geschafft, den Sound von meinem Laptop aufzunehmen.
....

Damit hat`s prima geklappt (s.a. den Brezel)...DANKE!

PS: Und Danke auch an den Telefonstan...damit hat`s leider nicht geklappt (evtl. auch, weil ich zu doof dafür war/bin)...
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6119
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Computersound aufnehmen

 · 
Gepostet: 28.09.2011 - 21:04 Uhr  ·  #7
NO23 ist klasse für solche Sachen.

Statt Audicity nehme ich WavePad , gibt auch eine free Version.
Dieses Programm ist leicht zu bedienen und übersichtlich. Auch Sprachaufnahmen klappen hier sehr gut. Plus denn Soundaufbereitung bzw Mixprogramme.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.