Titus Groan - Same (1970)

 
Rainer The Mage
 
Avatar
 
Betreff:

Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 30.09.2011 - 14:17 Uhr  ·  #1
Die 4-köpfige UK-Band Titus Groan, deren Name inspiriert wurde duch Mervyn Peakes Gothic-Fantasy-Roman, nahm leider wiedermal nur ein Album auf, welches selbstbetitel war.
Das Album wurde 1970 auf Dawn veröffentlicht. Im selben Jahr erschien auch eine Single mit 3 Songs (Open The Door Homer/Woman Of The World/Liverpool), welche auf dem See For Miles Reissue Titus Groan...Plus als Bonüsse angehängt sind. Ich kannte bisher nur die unten gepostete Tracklist :?

Der geht in die typische Proto-Prog-Richtung, alle Songs über 5 Minuten, viel Bläsereinsatz und eine gewisse Einfachheit, die ich jedoch nicht so schlecht finde wie manche Kritiker, die meinen das Album würde sich nur um Hall Of Bright Cravings (Titel ebenfals von Peake inspiriert) aufbauen und die Bläser würden nur die fehlende musikalische Tiefe ausgleichen. Auch hab ich bei der Recherche den üblichen Tull-Vergleich gefunden :P

Angefüht wurde die Truppe von Stewart Cowell (Gitarre/Gesang/Keyboard) und Tony Priestland (Wind-Section). Dank Einsatz von Flöte und Oboe und dem soliden Beitrag am Bass von John Lee erhält dieses Album seinen einfachen aber auch zeitlosen Klang. Die Gesangsharmonien sind typisch frühe 70er, die guten Riffs und der Orgeleinsatz runden das ganze mit ordentlichem Rock ab.

Für mich schon lange ein wichtiger Bestandteil der Sammlung, jedesmal schön es zu hören. Sicher wird hier nix neu erfunden oder die Welt bewegt, aber das muss ja auch nicht immer sein. Irgendwie mein typischer Sound, herrliches Teil aus der Proto-Prog-Ein-Album-Reihe zwischen Ende der 60er und Anfang der 70er.


Band
- Stuart Cowell / keyboards, guitar, vocals
- John Lee / bass
- Tony Priestland / saxophone, flute, oboe
- Jim Toomey / drums


Songs

01. I Wasn’t For You – 5:33
02. Hall Of Bright Carvings – 11:39
03. Liverpool – 5:53
04. I Can’t Change – 5:41
05. It’s All Up With Us – 6:09
06. Fuschia – 6:06
07. Open The Door Homer – 3:29
08. Woman Of The World – 4:27

Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12249
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 30.09.2011 - 14:23 Uhr  ·  #2
Ergänzend hierzu ein Schmankerl vom Longplayer:

<object width="420" height="315"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/keizIezvMk0?version=3&hl=de_DE"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/keizIezvMk0?version=3&hl=de_DE" ENGINE="application/x-shockwave-flash" width="420" height="315" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object>
Rainer The Mage
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 30.09.2011 - 14:34 Uhr  ·  #3
Besten Dank, eine echte Hammernummer :D
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 58
Beiträge: 12249
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 25.01.2012 - 13:35 Uhr  ·  #4
Läuft hier grad wieder...

...und passend dazu obiges (von mir definitiv unterschriebenes) Zitat: "Für mich schon lange ein wichtiger Bestandteil der Sammlung, jedesmal schön es zu hören."

..aber auch Freaky hat ja schon folgendes dazr hier verewigt: "die begleitet mich nicht ganz von Anfang an, aber ist nach wie vor eine meiner liebsten Scheiben überhaupt. Gut und abwechlungsreich gespielte Musik zwischen Früh-Prog, schönen Melodien und angejazztem Rock mit Sax und Klarinette. Ist für mich ganz eigen und einfach nur wunderbar."
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 25.01.2012 - 14:52 Uhr  ·  #5
Habe das Album lange nicht mehr gehört. Ist in meinen Hirnwindungen als "ganz gut", aber eben auch nicht als sooo stark abgespeichert. Muss es mal wieder rauskramen.
Eine weitere Protagonistin der Trilogie Gormenghast hat ja auch die Vorlage für den Bandnamen Fuchsia geliefert; deren Musik habe ich als teils ganz netten, aber auch etwas braven Folk in Erinnerung.
Ach ja, das Buch kann ich wirklich nur allerwärmstens empfehlen!! Als hätten sich Tolkien und Kafka vereint.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7045
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 07:53 Uhr  ·  #6
ab nach Oben - nach all den Jahren kommt die Scheibe bei mir immer noch unglaublich gut an ://
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 58
Beiträge: 6387
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 08:52 Uhr  ·  #7
Gefällt mir auch sehr gut, im Gegensatz zu anderen Brassproggern kaum "Gegniedel".
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 56
Beiträge: 8981
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: Titus Groan - Same (1970)

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 09:07 Uhr  ·  #8
Sorry, dasAlbum ist bei mir auch schon leicht eingestaubt; THX für den Tip, es läuft!!!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.