schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

KRAUTROCKFESTIVAL



caramel offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4200
Dabei seit: 02 / 2010
Private Nachricht
Betreff: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 29.07.2012 - 14:13 Uhr  -  
Am 13.10.2012 spielen Grobschnitt, Epitaph und Birth Control in der Essener Grugahalle.

http://www.krautrock-festival.de/

http://www.musikzirkus-magazin.de/
nach unten nach oben
vinylsammler
 
Avatar
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 03.10.2012 - 15:02 Uhr  -  
huhu warum eigentlich immer so weit weg von mir ?? :-(
nach unten nach oben
ForbiddenPlanet
 
Avatar
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 03.10.2012 - 20:41 Uhr  -  
Da lege ich auf einer Hochzeit auf...(ich bin zwar nicht mehr jung, aber brauche das Geld *lach*).

Anyway, Grobschnitt ohne Eroc ist einfach nicht mehr das Wahre und Birth Control taugt nur noch für den Bunten Abend in der Seniorenresidenz (wenn sie denn so spielen wie vor einiger Zeit in Freiburg...vielleicht hatten sie ja auch einen schlechten Tag).
nach unten nach oben
Punker offline
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mutter Erde
Alter:
Beiträge: 692
Dabei seit: 01 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 07.10.2012 - 22:19 Uhr  -  
nun ja in punkto grobschnitt muss ick ma dem verbotenen planeten ganz klar mal wiedersprechen.
und jeder andere der dieses jahr an einem oder mehreren der vier abende in hagens theater verweilte um zeuge zu sein als märchen doch wahr wurden - wird dies mit vehemenz genau so tun.

war eigentlich fest eingeplant - nur ham mir grad mal die kfz steuer und der tüv am monatsende nen dicken stich ins portemonnaie gesetzt.
so eine schxxxxe.

an sich eigentlich wohl eines der stärksten billings im bereich krautrock dieses jahr.

viel spass.

shine on
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 13:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Da lege ich auf einer Hochzeit auf...(ich bin zwar nicht mehr jung, aber brauche das Geld *lach*).

Anyway, Grobschnitt ohne Eroc ist einfach nicht mehr das Wahre und Birth Control taugt nur noch für den Bunten Abend in der Seniorenresidenz (wenn sie denn so spielen wie vor einiger Zeit in Freiburg...vielleicht hatten sie ja auch einen schlechten Tag).


ohne Worte!
hauptsache etwas dazu geschrieben...
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 15:02 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Da lege ich auf einer Hochzeit auf...(ich bin zwar nicht mehr jung, aber brauche das Geld *lach*).

Anyway, Grobschnitt ohne Eroc ist einfach nicht mehr das Wahre und Birth Control taugt nur noch für den Bunten Abend in der Seniorenresidenz (wenn sie denn so spielen wie vor einiger Zeit in Freiburg...vielleicht hatten sie ja auch einen schlechten Tag).


Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!
nach unten nach oben
ForbiddenPlanet
 
Avatar
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 15:26 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.

Und zu der Band, die sich heute Grobschnitt nennt: Eroc und Mist, zwei prägende Figuren, die mit den Charakter der Band ausgemacht haben, sind nicht mehr dabei. Damit ist für mich dieser besondere Flair verschwunden. Ich habe dieses neue Live-Album bemustert bekommen und auch ein paar Konzert-Ausschnitte gesehen und gemerkt, dass ich das alles nicht mehr brauche, auch wenn es routiniert gemacht ist. Eroc hat nun ja auch in diesem Zusammenhang von gut gespielten Grobschnitt-Covers geredet. Wenn man sowas will, bitteschön.
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 15:44 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.


Hab sie vor ca. 3 Jahren gesehen und fand sie recht OK.
Das Plastikkeyboard hat mich sehr genervt.
Der Gesang und das Schlagzeugspiel von Nossie waren jeweils Klasse.
nach unten nach oben
ForbiddenPlanet
 
Avatar
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 15:52 Uhr  -  
Vllt. ist das bei denen ja auch tagesformabhängig, wer weiss. Nach meinen gemachten Erfahrungen werde ich die Probe aufs Exempel allerdings nicht mehr machen wollen.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 18:23 Uhr  -  
Die Gruppen Birth Control seit 1968 und Grobschnitt seit 1970, über 40 Jahre auf der Bühne zu stehen zollt etwas mehr Respekt.
Das schaffen nicht viele.
Ohne Eroc ist die Musik von Grobschnitt genauso gut, die Hallen waren ausverkauft.
Schließe daraus, dass eine große Anhängerschar zufrieden war.

Eroc geniesst in der Krautrockszene einen exellenten Ruf, ob mit oder ohne Grobschnitt, Das Verhältnis Grobschitt und Eroc ist intakt, scheint auch einmalig zu sein.
Punker hat es ja treffend formuliert.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 18:33 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny
Die Gruppen Birth Control seit 1968 und Grobschnitt seit 1970, über 40 Jahre auf der Bühne zu stehen zollt etwas mehr Respekt.
Das schaffen nicht viele.


Alleine aus dieser Tatsache zu schließen, dass ich ihnen mehr Respekt zollen soll, will mir nicht ganz einleuchten.

Ich habe Birth Control als Vorgruppe von Guru Guru gesehen.
Dasist/war ein ganz anderes Kaliber.
Hellwach, modern, aber nicht anbiedernd an den Zeitgeist, abgefahren, psychedelisch und witzig.

P.S. "Solar Music Live" und "Rockpommels Land" von Grobschnitt gehören für mich zu den besten Scheiben aller Zeiten!
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 20:56 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.

Und zu der Band, die sich heute Grobschnitt nennt: Eroc und Mist, zwei prägende Figuren, die mit den Charakter der Band ausgemacht haben, sind nicht mehr dabei. Damit ist für mich dieser besondere Flair verschwunden. Ich habe dieses neue Live-Album bemustert bekommen und auch ein paar Konzert-Ausschnitte gesehen und gemerkt, dass ich das alles nicht mehr brauche, auch wenn es routiniert gemacht ist. Eroc hat nun ja auch in diesem Zusammenhang von gut gespielten Grobschnitt-Covers geredet. Wenn man sowas will, bitteschön.


Zu Grobschnitt heute kann ich nichts sagen. Habe ich live noch nicht wieder gehört. Kenne sie live nur aus Ende 70, Anfang 80.
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 21:14 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.


Hab sie vor ca. 3 Jahren gesehen und fand sie recht OK.
Das Plastikkeyboard hat mich sehr genervt.
Der Gesang und das Schlagzeugspiel von Nossie waren jeweils Klasse.


Der Keyboarder auf dem Konzert in Kierspe spielte (ich nehme an vor 3 Jahren war es derselbe) u.a. ein Clavia Nord (ich meine ein Electro, kann aber auch ein Lead gewesen sein) für die Simulation der Hammond Orgel. Das ist kein Plastikkeyboard, sondern ein Profi-Gerät. Wenn Du nicht immer eine 180 Kg schwere Orgel mit Dir rumschleppen möchtest (und das tun die wenigsten), hast Du keine andere Wahl. Für die Simulation der Hammond-Orgel sind die Nord-Keyboards mit die besten, die Du bekommst. Jedenfalls war ich so angetan, dass ich mir ein Nord Electro 4 HP oder Stage 2 zulegen möchte.
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 10.10.2012 - 22:15 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.


Hab sie vor ca. 3 Jahren gesehen und fand sie recht OK.
Das Plastikkeyboard hat mich sehr genervt.
Der Gesang und das Schlagzeugspiel von Nossie waren jeweils Klasse.


Der Keyboarder auf dem Konzert in Kierspe spielte (ich nehme an vor 3 Jahren war es derselbe) u.a. ein Clavia Nord (ich meine ein Electro, kann aber auch ein Lead gewesen sein) für die Simulation der Hammond Orgel. Das ist kein Plastikkeyboard, sondern ein Profi-Gerät. Wenn Du nicht immer eine 180 Kg schwere Orgel mit Dir rumschleppen möchtest (und das tun die wenigsten), hast Du keine andere Wahl. Für die Simulation der Hammond-Orgel sind die Nord-Keyboards mit die besten, die Du bekommst. Jedenfalls war ich so angetan, dass ich mir ein Nord Electro 4 HP oder Stage 2 zulegen möchte.


Ich habe eine "Native Instruments B4" Software als Hammond Virtualizer.
Das Teil hört sich tausend Mal echter an als das was ich da bei Birth Control im Konzert gehört habe.
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 11.10.2012 - 07:37 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von holger_fischer
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.


Hab sie vor ca. 3 Jahren gesehen und fand sie recht OK.
Das Plastikkeyboard hat mich sehr genervt.
Der Gesang und das Schlagzeugspiel von Nossie waren jeweils Klasse.


Der Keyboarder auf dem Konzert in Kierspe spielte (ich nehme an vor 3 Jahren war es derselbe) u.a. ein Clavia Nord (ich meine ein Electro, kann aber auch ein Lead gewesen sein) für die Simulation der Hammond Orgel. Das ist kein Plastikkeyboard, sondern ein Profi-Gerät. Wenn Du nicht immer eine 180 Kg schwere Orgel mit Dir rumschleppen möchtest (und das tun die wenigsten), hast Du keine andere Wahl. Für die Simulation der Hammond-Orgel sind die Nord-Keyboards mit die besten, die Du bekommst. Jedenfalls war ich so angetan, dass ich mir ein Nord Electro 4 HP oder Stage 2 zulegen möchte.


Ich habe eine "Native Instruments B4" Software als Hammond Virtualizer.
Das Teil hört sich tausend Mal echter an als das was ich da bei Birth Control im Konzert gehört habe.


Du hast Deine Software natürlich in der gleichen Halle mit der gleichen Lautsprecheranlage mit der gleichen Aussteuerung getestet. Wenn nicht .....
nach unten nach oben
stanweb offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Hamburg
Alter:
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 11.10.2012 - 09:22 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von holger_fischer
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.


Hab sie vor ca. 3 Jahren gesehen und fand sie recht OK.
Das Plastikkeyboard hat mich sehr genervt.
Der Gesang und das Schlagzeugspiel von Nossie waren jeweils Klasse.


Der Keyboarder auf dem Konzert in Kierspe spielte (ich nehme an vor 3 Jahren war es derselbe) u.a. ein Clavia Nord (ich meine ein Electro, kann aber auch ein Lead gewesen sein) für die Simulation der Hammond Orgel. Das ist kein Plastikkeyboard, sondern ein Profi-Gerät. Wenn Du nicht immer eine 180 Kg schwere Orgel mit Dir rumschleppen möchtest (und das tun die wenigsten), hast Du keine andere Wahl. Für die Simulation der Hammond-Orgel sind die Nord-Keyboards mit die besten, die Du bekommst. Jedenfalls war ich so angetan, dass ich mir ein Nord Electro 4 HP oder Stage 2 zulegen möchte.


Ich habe eine "Native Instruments B4" Software als Hammond Virtualizer.
Das Teil hört sich tausend Mal echter an als das was ich da bei Birth Control im Konzert gehört habe.


Du hast Deine Software natürlich in der gleichen Halle mit der gleichen Lautsprecheranlage mit der gleichen Aussteuerung getestet. Wenn nicht .....


Natürlich habe ich das. :lol:
Und dennoch lasse ich es mir nicht nehmen Plastikkeyboards (damit meine ich den Sound) und auch moderne "All-In-One" Gitarreneffektgeräte zu hören, wenn sie denn vorhanden sind.
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 11.10.2012 - 09:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von holger_fischer
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von holger_fischer
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Zitat geschrieben von holger_fischer

Kann ich bei Birth Control nicht bestätigen. Die habe ich dieses Jahr in Kierspe gesehen/gehört. Und die waren gut!


Ich habe die Combo zweimal gesehen (bzw aus div. Gründen sehen müssen) in den letzten Jahren und es war beide Male nur schlimm: keine Dynamik, holpriges Zusammenspiel, schwachbrüstiger Gesang. Zahnlos.


Hab sie vor ca. 3 Jahren gesehen und fand sie recht OK.
Das Plastikkeyboard hat mich sehr genervt.
Der Gesang und das Schlagzeugspiel von Nossie waren jeweils Klasse.


Der Keyboarder auf dem Konzert in Kierspe spielte (ich nehme an vor 3 Jahren war es derselbe) u.a. ein Clavia Nord (ich meine ein Electro, kann aber auch ein Lead gewesen sein) für die Simulation der Hammond Orgel. Das ist kein Plastikkeyboard, sondern ein Profi-Gerät. Wenn Du nicht immer eine 180 Kg schwere Orgel mit Dir rumschleppen möchtest (und das tun die wenigsten), hast Du keine andere Wahl. Für die Simulation der Hammond-Orgel sind die Nord-Keyboards mit die besten, die Du bekommst. Jedenfalls war ich so angetan, dass ich mir ein Nord Electro 4 HP oder Stage 2 zulegen möchte.


Ich habe eine "Native Instruments B4" Software als Hammond Virtualizer.
Das Teil hört sich tausend Mal echter an als das was ich da bei Birth Control im Konzert gehört habe.


Du hast Deine Software natürlich in der gleichen Halle mit der gleichen Lautsprecheranlage mit der gleichen Aussteuerung getestet. Wenn nicht .....


Natürlich habe ich das. :lol:
Und dennoch lasse ich es mir nicht nehmen Plastikkeyboards (damit meine ich den Sound) und auch moderne "All-In-One" Gitarreneffektgeräte zu hören, wenn sie denn vorhanden sind.


Ist recht.
nach unten nach oben
ForbiddenPlanet
 
Avatar
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 11.10.2012 - 12:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stanweb
Zitat geschrieben von sunny
Die Gruppen Birth Control seit 1968 und Grobschnitt seit 1970, über 40 Jahre auf der Bühne zu stehen zollt etwas mehr Respekt.
Das schaffen nicht viele.


Alleine aus dieser Tatsache zu schließen, dass ich ihnen mehr Respekt zollen soll, will mir nicht ganz einleuchten.Ich habe Birth Control als Vorgruppe von Guru Guru gesehen.
Dasist/war ein ganz anderes Kaliber.
Hellwach, modern, aber nicht anbiedernd an den Zeitgeist, abgefahren, psychedelisch und witzig.

P.S. "Solar Music Live" und "Rockpommels Land" von Grobschnitt gehören für mich zu den besten Scheiben aller Zeiten!



Na, es muss dir ja auch nicht jeder Quark einleuchten.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 11.10.2012 - 18:48 Uhr  -  
@ Forbidden
Eigentlich bin ich nur Musikfan und besuche etliche Konzerte im Jahr.
Ich schätze immer noch Bühnenerfahrung, egal wer spielt
und bei deutschen Bands ganz besonders.

@ Stanweb
Ich hab 3 sehr durchwachsene Gigs von Birth Control gesehen, aber ich sag mit dann immer wieder, komm, gehst wieder hin.
Das Plastikkeyboard wird aus transporttechnischen Maßnahmen eingesetzt,
sieht natürlich sehr bescheiden aus.
Guru Guru spielt derzeit in einer anderen Liga, die Auftritte sind genial.
Genauso Epitaph erhöht die Fanbase.

Grobschnitt hat ein Bühnenspektakel gepaart mit sehr guter Musik,
die Zuhörer wo die letzten Konzerte besucht hatten waren aus dem Häuschen.
Es gibt sicherlich außer Solar Music und Rockpommels Land einige andere gut hörbare Musikstücke.
Natürlich besticht Solar Music das ganze.

@ Holger
sehe ich auch so.
Man sollte sich erst eine Meinung bilden, wenn man live dabei war!
Tagesform gibt es auch hier.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28256
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 17.10.2012 - 18:37 Uhr  -  
Ist jemand aus dem Forum bei diesem Festival gewesen?
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 17.10.2012 - 19:12 Uhr  -  
ich war nicht dort, kann aber den Satzlaut meines Kumpels weitergeben.
Epitaph bärenstarke Vorstellung, die beste Band des Abends.
Da passte alles!
Auch Birth Control heizten mächtig ein.
Grobschnitt mäßig und Juniper passte eigentlich nicht wirklich dazu.
In der Halle selbst war die Stimmung bestens.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
caramel offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4200
Dabei seit: 02 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 17.10.2012 - 20:02 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tom Cody
Ist jemand aus dem Forum bei diesem Festival gewesen?

Tom Cody, gut gefragt!

Nach allem, was ich weiter oben gelesen habe, ärgert es mich besonders, dass ich Nein antworten muss.
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28256
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 17.10.2012 - 20:07 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny
ich war nicht dort, kann aber den Satzlaut meines Kumpels weitergeben.
Epitaph bärenstarke Vorstellung, die beste Band des Abends.
Da passte alles!
Auch Birth Control heizten mächtig ein.
Grobschnitt mäßig und Juniper passte eigentlich nicht wirklich dazu.
In der Halle selbst war die Stimmung bestens.


@Sunny, danke für die Antwort. :)

Wenn Epitaph wieder mal im "Piano" in Dortmund auftritt, werde ich dabei sein. Habe sie auch äußerst stark in Erinnerung! :8)
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28256
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 17.10.2012 - 20:11 Uhr  -  
Zitat geschrieben von caramel
Zitat geschrieben von Tom Cody
Ist jemand aus dem Forum bei diesem Festival gewesen?

Tom Cody, gut gefragt!

Nach allem, was ich weiter oben gelesen habe, ärgert es mich besonders, dass ich Nein antworten muss.


@Caramel, ich wäre eigentlich auch gerne dabei gewesen. Absolut meine Richtung und auch noch in der Nähe.

Allerdings waren wir einen Tag zuvor zu einer Hochzeit im Sauerland eingeladen und die Nachwirkungen stecke ich leider nicht mehr ganz so gut weg wie früher. :lol:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KRAUTROCKFESTIVAL  -  Gepostet: 18.10.2012 - 07:37 Uhr  -  
wenn Epitaph wirklich so gut sind, wie ihr schreibt (ich habe die noch nie Live gesehen), überleg ich mir, ob ich nicht zum Konzert nach Aschaffenburg gehen soll, am 08.11.
Der Eintritt ist auch zivil (19 Euro) und liegt daher genau auf meiner Linie gegen überteuerte Eintrittspreise ...

Mal sehen
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 20:38