schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Juke Box Pearls / Meet The Pearls

rock 'n' rollende Ladies....scharf!

firebyrd offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 20877
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Juke Box Pearls / Meet The Pearls  -  Gepostet: 06.09.2012 - 08:36 Uhr  -  
Juke Box Pearls / Meet The Pearls


Und erneut eine neue Serie bei Bear Family Records, die Ideen scheinen nicht auszugehen, sehr löblich!

Nun geht es um die Juke Box, um all die vielen Singles, die dort Tag für Tag ihre Runden drehten, Bekanntes neben Unbekanntem und hier noch als Besonderheit: Es geht um Perlen. Perlen in Gestalt von weiblichen Rock 'n' Rollern.
Grundsätzlich war der Rock 'n' Roll eine Männerdomäne, sodass die zahlreichen Interpretinnen schnell übersehen wurden. Innerhalb dieser neuen Serie werden sie nun vorgestellt, die rockenden Damen, die teilweise aus der Country-Riege stammten. So können wir hier so bekannte Namen wie Loretta Lynn oder Anita Carter erblicken und hören. Das ist reichlich Gelegenheit für Wissensmehrung über die vielen nicht so bekannten Musikerinnen, die im Booklet vorzüglich vorgestellt werden. Wir dürfen uns also wieder ebenfalls über eine hervorragende Präsentation freuen, viel zu lesen gibt es zur Musik.

Stark geprägt ist das alles von der Countrymusik jener Tage. So muss man sich auf den gewissen Country-Twang in den Stimmen einstellen. Und das geht gleich so los beim ersten Stück, dazu die Pedal Steel. Die Nummer stammt aus dem Jahr 1953. Und die Fünfziger sind es, die hauptsächlich abgehandelt werden.
Sandy Selsie hat eine fast schon kindliche Stimme (das trifft auch auf einige andere Ladies zu) und wird von Streichern und Chor eingerahmt.
Unter all den Damen, die ich bisher nicht kannte, fallen mir einige besonders positiv auf, so Jean Chapel, die ganz cool im Stile Elvis Presleys rockt, Charline Arthur mit ihrem leicht frechen Ausdruck, oder Laura Lee Perkins, die da noch einen drauflegt, ihr Song swingt rockend los. Dieser Dame ist auch bereits eine eigene CD gewidmet. Es könnte interessant sein, von ihr mehr zu hören, diese Kombination zwischen Glucksen und leicht angedeuteten Schreien.

Und die bekannten Namen überraschen damit, auch einmal nicht in den angestammten Gefilden zu wildern. Bis auf Rose Maddox, die einen absolut astreinen Bakersfield-Titel vorlegt, einwandfrei und klasse!
Insgesamt ist dieses ein tolles Appetithäppchen auf das, was da noch kommen mag. Es freut mich besonders, wieder abseits der bekannten Pfade neue Künstlerinnen kennen zu lernen, von denen man sich manchmal wundert, warum sie so unbekannt blieben.
Zu Unrecht, wie sich hier im Einzelfall zeigt.


Die Damen und ihre Songs:

01:Jean Shepard - Two Hoops And A Holler
02:Sandy Selsie - Come On In
03:Mimi Roman - I'm Ready If You're Willing
04:Myrna Lorrie - You Bet I Kissed Him
05:Jean Chapel - Oo-Ba La Baby (from WB film 'Untamed Youth')
06:Carol Johnson - Your Wild Life's Gonna Get You Down
07:Bonnie Lou - Daddy-O
08:Janis Martin - Cry Guitar
09:Davis Sisters - You're Gone (swinging version)
10:Anita Carter - That's What Makes The Juke Box Play
11:Charline Arthur - Hello Baby
12:'Nita, Rita & Ruby (He Said Yeah) Baby You're The One
13:Carol Jarvis - The D.J. With A Broken Heart
14:Roberta Sherwood - Blue Moon Of Kentucky
15:Laura Lee Perkins - Kiss Me Baby
16:Loretta Lynn - Heartaches Meet Mr. Blues
17:Anita Carter - A Tear Fell
18:Martha Lynn - I' m Goin' Huntin' Tonight
19:Carol Johnson - According To Law
20:Rose Maddox - Take Me Back Again
21:Joyce Moore - Better Than Walkin' Home
22:Martha Lynn - Learning To Love
23:Jean Chapel - I Won't Be Rockin' Tonight
24:Margie Singleton - One Step Nearer To You
25:Sandy Selsie - When Jimmy Comes Home


Wolfgang
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
...und ich empfehle, auch hier einmal hinein zu schauen:

http://www.rocktimes.de/
http://www.musikansich.de/review.php
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 25.11.2017 - 06:46