ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24277
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 12.09.2012 - 15:07 Uhr  ·  #1
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 03.10.2012 - 14:21 Uhr  ·  #2
Howdy. Im Rolling Stone-Forum wird deswegen heftig diskutiert, wie ich gestern gesehen habe. Die wahren Cowboys scheinen nicht sehr erbaut über die Themenauswahl zu sein. *Stetson-in-den-Nacken-schieb*
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24277
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 08.10.2012 - 09:10 Uhr  ·  #3
Mir gefällt das neue Magazin auch nicht, die Themen scheinen mir nur angerissen, es ist viel zu teuer im Verhältnis zu dem, was geboten wird an Informationen...

Ich warte noch die 2.Ausgabe ab...
Spreewilder
 
Avatar
 
Betreff:

Re: ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 09.10.2012 - 12:38 Uhr  ·  #4
bin och nicht begeistert...werde es wohl bei der erstausgabe belassen. :-(
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 09.10.2012 - 12:41 Uhr  ·  #5
Na ja, ist vielleicht auch nie für die Fach- frauen/männer konzipiert gewesen; denke mal, dass man beim Mainstreampublikum etwas "wildern" will.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24277
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 09.10.2012 - 12:53 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Na ja, ist vielleicht auch nie für die Fach- frauen/männer konzipiert gewesen; denke mal, dass man beim Mainstreampublikum etwas "wildern" will.


Mainstreamfachleute????

Dafür braucht es doch kein neues Magazin... :twisted:
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: ROOKIE – Das neue Magazin für Country, Folk und Americana

 · 
Gepostet: 09.10.2012 - 13:03 Uhr  ·  #7
Hm, doch schon, wenn man ein in Dland (zumindest kommerziell gesehen) musikalisches Stiefkind etwas mehr in den Fokus der Allgemeinheit rücken will. Hilft doch dann allen, wenn sich damit Umsätze steigern lassen...dem Verlag, den Labels, den Künstlern, den Promotern. :mrgreen:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.