schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills



xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 29.10.2012 - 20:26 Uhr  -  
Neil Young ist momentan wieder sehr aktiv, nach seiner nicht mal so schlechten
"Americana" Anfang des Jahres nun am 30. Oktober sein neue mit den Crazy Hors.

"Psychedelic Pills"
Erster Höhepunkt das Cover, sowas muss man eigentlich als LP Cover haben, am besten noch als Poster.

Ansonsten der 17!!!! minütige Song macht Lust auf mehr.

http://youtu.be/O8qkDQ_QP84
(Schit, wie kann man das nochmals einbinden ??? mit IFrame geht es nicht)

Bin gespannt :daumen:
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12216
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 29.10.2012 - 21:39 Uhr  -  
Lusche!!!

:roll:

<object width="560" height="315"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/O8qkDQ_QP8A?version=3&hl=de_DE"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/O8qkDQ_QP8A?version=3&hl=de_DE" ENGINE="application/x-shockwave-flash" width="560" height="315" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object>
Käse immer unten.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 29.10.2012 - 21:45 Uhr  -  
Angeber

Und wie gefällt ????
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
badMoon offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12216
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 29.10.2012 - 21:52 Uhr  -  
Ha, ...

Bestens. Werden wir uns demnächst bei Jörn im Radio wünschen.

:mrgreen:

(Bin auf "Driftin Back" mit 27 Minuten Länge gespannt)
Käse immer unten.
nach unten nach oben
ForbiddenPlanet
 
Avatar
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 30.10.2012 - 09:24 Uhr  -  
Ich habe ja schon in der Brezel etwas darüber geschrieben. Ein alles in allem richtig gutes Album; ich denke selbst für ausgesprochene Young-Fans / Kenner werden mehrere Hördurchgänge erforderlich sein, um es in Gänze wirklich erfassen zu können. Das komplette Youngsche Ausdrucksspektrum mit seinen melodiösen, ja eingängigen und oft wehmütigen Momenten, aber auch mit all seinen disharmonischen, schroffen und wütenden Ausbrüchen kommt da zur Geltung. Und noch einmal: Walk Like A Giant mit etwas über 16 Minuten ist mein absoluter Favorit, mein Songe des Jahres 2012 überhaupt und für mich schon jetzt auf einer Ebene mit Klassikern wie Cortez The Killer u.a.
Zu Driftin´ Back: ist mir sogar ein bißchen zu ausgedehnt, hat aber schon auch eine gewisse Hypnosewirkung, wenn man sich darauf einlässt.
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2285
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 30.10.2012 - 10:42 Uhr  -  
was hier geschrieben wird, klingt ja eigentlich (fast) alles sehr positiv.
trotzdem finde ich es schwer, mir vorzustellen, daß Neil Young noch
irgend etwas neues zu verkaufen hat. die meisten seiner scheiben seit
'Ragged Glory' sind zwar noch 'ganz gut', aber irgendwie nichts wirklich
epochales und obwohl man sie zu beginn oft in den höchsten tönen
lobte, sind sie schon lange ins zweite glied zurückgetreten.

jetzt frag ich mich als zwar nicht totaler, aber ziemlicher Young-fan, ob
ich den geldbeutel aufmachen soll für etwas, das sich nach dem 5.-6.
konzentrierten durchhören doch als 'alles wie gehabt' entpuppt.

ich bin also sehr verunsichert.....
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
Scoot offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  SOest
Alter: 58
Beiträge: 10600
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 30.10.2012 - 11:41 Uhr  -  
Folglich habe ich ja dann als bisheriger "Nicht-Youngist" mit meiner Bestellung der psychodelischen Pillen überhaupt gar nichts falsch gemacht..... :wink:
"Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde"
- Piet Klocke -
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 03.11.2012 - 00:41 Uhr  -  
@badger: Diese Album ist aufjedenfall was für dich, das kommt von der Qualität der Musik aufjedenfall Ragged Glory sehr sehr nahe.

Hier vielleicht noch eine kleine Kaufhilfe:

http://www.musikzirkus.eu/viewtopic.php?p=328614#328614
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2285
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 03.11.2012 - 15:51 Uhr  -  
Zitat geschrieben von xanadu
@badger: Diese Album ist aufjedenfall was für dich, das kommt von der Qualität der Musik aufjedenfall Ragged Glory sehr sehr nahe.

Hier vielleicht noch eine kleine Kaufhilfe:

http://www.musikzirkus.eu/viewtopic.php?p=328614#328614


was soll ich auch machen...?
ich stell mir vor, daß mir der meister demnächst irgendwo über den weg
läuft; vielleicht im baumarkt oder im getränkeshop, und er dann vielleicht
ganz hart und unversöhnlich nachfragt, ob ich auch diesen neuen
klassiker im haus hab,
und mich dabei mit stechenden augen ansieht;

und ich müßte dann rumdrucksen und mit hochrotem kopf zugeben,
daß der pflichtkauf noch nicht stattgefunden hat...

nee, diese peinlichkeit spar ich mir dann doch lieber.

bestellung ist also erfolgt; nur damit ich mit ruhigem gewissen schlafen
kann....
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 03.11.2012 - 17:39 Uhr  -  
@badger: :daumen: :lol: Wie recht du hast.

Ich bin ja auch FAST deiner Meinung, Alben im gesamten waren seit Ragged nie durchgehend gut. Nur war auf jeden Album ein paar wirklich gute Songs dabei, wie Crime in the City, Rockin.., Mister X , Harvest Moon, Lets Roll, Goin Home, Ordinary People, Oh Susanna, Get a Job (von Americana).......
Und nicht vergessen das überalbum Weld.
Die vorletzten 2 Alben (Fork on the Road und Le Noise) konnte man ganz vergessen.

Höre gerade das grandiose "Walk Like a Giant" an, ähnlich wie "Over and Over"
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Neil Young & Crazy Horse - Psychedelics Pills  -  Gepostet: 03.11.2012 - 22:04 Uhr  -  
Hmm, Fork On The Road fand ich OK, aber die beste Scheibe der letzten Jahre ist für mich die Greendale und auch Prairie Wind fand ich nicht schlecht. Er ist halt immer noch ein begnadeter Songschreiber und eine echte Ikone.
Vor einiger Zeit kam ja auch die Live In San Francisco (11-22-1978) raus, tolles Teil :D
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 20:39