Maxxess - Max Schiefele

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 08.11.2012 - 21:51 Uhr  ·  #1
Maximilian (Max) Schiefele alias Maxxess (* 7. Januar 1962) ist ein deutscher Elektronik- und Rock-Musiker aus Heubach.

Max Schiefele begann mit 12 Jahren, inspiriert durch die aufkommende deutsche Rockszene, Gitarre zu spielen. Er coverte zunächst bekannte Rockbands wie AC/DC, später gründete er seine erste Band. Nachdem er auch Interesse an elektronischer Musik (Kraftwerk, Tangerine Dream, Klaus Schulze) bekam, kaufte er sich seinen ersten Synthesizer und begann seit den 80er Jahren, seine eigene elektronische Musik zu komponieren. Später rüstete er sein Equipment nach und nach auf.

1987 gewann er bei dem Frankfurter Synthesizermusikfestival „White Waves“ mit einer reinen Elektronik-Komposition den Preis für die beste „White Waves Auftragskomposition“. Zwei Jahre später gewann er mit einem Instrumentalstück[1] erneut einen Wettbewerb, diesmal den des Magazins „Keyboards“.

Gegen Ende der 90er Jahre, nach Aktivitäten bei diversen Bands, nahm Schiefele das Pseudonym „Maxxess“ an, um seine eigene Musik solo zu komponieren und zu spielen. Seitdem macht er Instrumentalmusik, die durch den Einsatz der E-Gitarre neben den Synthesizern eine Mischung aus elektronischen Sounds und Progressiven Rock darstellt. Anfangs veröffentlichte er einige seiner Stücke beim Internetportal mp3.de und stieß dort auf positive Resonanz. Schließlich wurde 2001 die erste CD auf dem eigens gegründeten Plattenlabel „Klangdesign“ herausgebracht.

2004 gewann Maxxess die Schwingungen-Wahlen in der Kategorie „Bester Musiker 2003“. Im gleichen Jahr erschien ein gemeinsames Album mit dem Elektronikmusiker Axel Stupplich („Axess“) von der Band Pyramid Peak. In der nachfolgenden Zeit traten sie des Öfteren gemeinsam auf, neben Deutschland auch auf namhaften Elektronikfestivals in Großbritannien und den Niederlanden.

Max Schiefele betreibt auch Laufsport und nimmt seit 2007 regelmäßig an Ultramarathon-Wettbewerben teil. Er ist verheiratet und lebt in Mögglingen.

Quelle Wikidedia

http://www.youtube.com/watch?v=Dlqmwa7RuqM

http://www.youtube.com/watch?v=zkQAeGdEY3A

http://www.youtube.com/watch?v=U_iJVeGwfKI

Fortsetzung folgt.....
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4218
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 09.11.2012 - 16:27 Uhr  ·  #2
sunny,
prima, dass Maxxess hier auch mal eine Seite bekommen hat. Danke!

Schön relaxt, seine Musik. Gefällt mir sehr gut.

Das Stück Slow Motion ist auf der Offroad, und die steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste... gibt es gebraucht, leider für zu viel Geld. :(
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 09.11.2012 - 20:43 Uhr  ·  #3
@ Caramel
Du kannst vielleicht direkt Kontakt aufnehmen.

http://www.maxxess.de/cm/index.php?de


Eigentlich hätte ich Maxxess und Axess zusammenführen sollen,
weil Maximilian (Max) Schiefele und Axel Stupplich gemeinsame Projekte haben.
Diese werden unter Axess Maxxess angeboten.

Aber ich schrieb ja, Fortsetzung folgt....
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4218
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 29.11.2012 - 18:14 Uhr  ·  #4
Zitat
@ Caramel
Du kannst vielleicht direkt Kontakt aufnehmen.

http://www.maxxess.de/cm/index.php?de


sunny, das war ein guter Tipp. Auf seiner Homepage gibt er einige shops an, und dort bin ich fündig geworden.
Jetzt dreht dich hier erstmals



Klasse Melodien, manchmal sanft, manchmal fast schon metallisch. Selten so ein durchgängig gutes (rein instrumentales) Album gehört.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 30.11.2012 - 14:18 Uhr  ·  #5
@ Caramel
freut mich das du fündig geworden bist.
Offroad ist meine Lieblingsscheibe von Maxxess.

mit Erik Seifert, Josef Steinbüchel und Max Schiefele ist das Projekt Poles (2011)
entstanden.
Wobei mir Maxxess und Axess Maxxess besser gefällt, es liegt aber in der Eigenheit (des) der Künstler.(s)

Wer auf Tangerine Dream steht, der wird sich mit der Poles auch anfreunden.
Erik Seifert (Poles)
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 17.12.2017 - 20:03 Uhr  ·  #6
Hallo,

Hoehre gerade die CD Poles. Was eine Offenbahrung. Ich bin hin und weg. Habe ja schon alles von Axxess, Maxxess. Bitte unbedingt weitermachen !!! Und auch mit Pyramaxx :)

ganz lieben Gruss

Andreas H.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 56
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Maxxess - Max Schiefele

 · 
Gepostet: 21.12.2017 - 11:51 Uhr  ·  #7
leider ist es aus Heubach etwas ruhig geworden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.