Probleme mit Catalyst Control Center gelöst

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Hamburg
Homepage: facebook.com/profi…
Beiträge: 15944
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Probleme mit Catalyst Control Center gelöst

 · 
Gepostet: 21.12.2012 - 09:35 Uhr  ·  #1
Ich habe mir unlängst eine gebrauchte Grafikkarte mit ATI Chip zugelegt und in den Rechner eingebaut.

Nach der Installation der Treiber und Neustart des Rechners hatte ich völlig absurde Farben, fiese Helligkeits und Kontrastwerte.

Na gut, dachte ich, dafür ist ja das mitinstallierte ATI Catalyst Control Center zuständig.
Ich versuchte das Teil zu starten, bekam aber eine völlig absurde Fehlermeldung zu sehen.

Nach mehreren Versuchen fing ich an zu googlen und musste feststellen das es sich um ein sehr weitverbreitetes Phänomen handelt.

Ich habe einen Samsung Monitor, mitgeliefert eine Software namens "Magic Tune Premium" (kostenlos!).
Mittels dieser Software sollte man eigentlich den Monitor einstellen können.

Software installiert, Rechner neugestartet, das ATI CCC Symbol starrt mich an, sagt "Klick mich".
Ich tue es, das Center startet!
Ich kann mir das nur so erklären, dass Magic Tune die von ATI versauten Dateien durch Andere ersetzt hat.

Tschä, wenn einer von euch auch dieses Problem hat:
ran an die Buletten und berichtet mal obs bei euch auch funktioniert.

Für Gäste von außerhalb, die durch googlen auf diesen Thread gestoßen sind:
"Herzlich Willkommen in der Manege der Musikfreaks" :D

P.S. Die ATI Grafikkarte habe ich mir zugelegt, weil mein Bildschirm immer schwarz wurde.
Es stellte sich heraus, dass es sich um ein bekanntes Problme mit Nvidia Grafikkarten und Firefox/Thunderbird/Sunbird handelt (SEHR unangenehm beim Livesenden...).
Seit Installation der ATI Karte habe ich das Problem nicht mehr!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.