schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Brian Auger in Ingolstadt



xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 03.11.2006 - 22:49 Uhr  -  
Im Rahmen der Ingolstädter Jazztage gastierte Brian Auger´s Oblivion Express auf der Kleinkunstbühne "Neue Welt", ein alter lang gezogener Gastwirtschaftsraum mit guter Akustik und der eigenen PA, die sehr gut abgemischt war. Mit viertelstündiger Verspätung (offizeller Beginn 20:30), bedingt durch einen Stau.Die Band kam erst um 20:00 an und innerhalb einer dreiviertelstunde !!! hat Kharma und ein Mitarbeiter der Jazztage das komplette Equitment aufgestellt und den Soundcheck durchgeführt, klasse Leistung, der Sound war klasse.
Dann kam Brian Auger auf die Bühne, seine erste Bemerkung " Eine cold Night ...für Englander" und stellte danach zum erstenmal die Band vor (mind. 5 mal, eher mehr,folgte das Ritual noch) und Sie fingen mit Freedom Jazz Dance von Eddie Haris an, und man merkte gleich was wir für einen wunderbaren Abend vor uns hatten. Die Energie die von der Band ausgeht war unglaublich, allen voran der agile Brian (er ist so alt wie mein Vater), er spielt die B3 mit einer Hingabe und schnelligkeit, ohne das er die Melodie und den Rhytmus vernachlässigt.
Sohn Kharma Auger trieb seinen Vater immer wieder mit seinen eigenwilligen Drumspiel an und der fabelhafte junge Bassist Doug Shrieve gab mit seinem Spiel die gewisse Note. Dann noch seine Tochter Savannah Auger mit ihrer klaren Stimme und denn sehr exotischen (erotischen) Bewegungen bei den langen Solo´s war sie eine Augenweide. Da wusste man nicht wo man hinschauen sollte !!!!!!!!!! :shock: :oops:
Nun zur Musik, die Songs die ich kannte waren Indian Rope Man mit sehr langen improvisationen der Musiker, Light My Fire und die gefühlvoll vorgetragenen Ballade Butterfly die wohl stärksten Momente von Savannah. Vor der Pause noch eines von Brians witzigen Kommentare die er immer mit deutschen Wörtern spickt, die Anekdote erzählte von Brian Augers Zeit beim Emperiator Julius Cesar, wo ein gewisser Gabriel Foye (ich hoffe ich schreibe ihn richtig) die Suite Pavanne komponierte, eine little bit schneller gespielte Serenade, die er auch gekonnt vortrug.
Nach der Pause ging es jazzig weiter, wo auch Kharma mit seinen Breaks und Rhytmusspiel mehr in den Vordergrund kommt, und immer wieder das unglaubliche Spiel von Brian.
Der absolute Höhepunkt des Abend, des höhepunktvollen Abends, war dann der Auftritt des eher schüchternen Doug Shiever, Sein Basssolo. Er nützt wirklich jede Note auf seinen Bass aus bis ganz unten und seine Finger sausten nur über den Hals, der Wahnsinn, er bekam sogar danach noch mehr zwischen Applaus als Brian.
Zur Zugabe nochmal ein längeres Stück wo sich Vater und Sohn noch ein Duell lieferten und auch schon mal von Funk in den Samba kamen , das Publikum war aus dem Häuschen.
Nach über zwei Stunden musste der arme Kharme wieder sein Equitment einpacken.
Wir haben an der Bühne gehabt und so hatte ich schöne Fotos machen können, die ich einstelle wenn ich das kapiert habe.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 03.11.2006 - 23:10 Uhr  -  
Na, klingt doch super.
Ich finde es auch sensationell, dass sich Brian mit seinen 67 Lenzen eine lockere, junge Begleitband ausgesucht hat, die wirklich frischen Wind in die Songs miteinbringt. Vermutlich hätte Brian nur mit der Wimper zucken müssen und die Creme de la Creme der internationalen Rock und Jazzprominenz hätte Spagat gestanden. Aber Brian Auger hat sich für einen anderen Weg entschieden und das ist gut so.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 03.11.2006 - 23:16 Uhr  -  
Mein Bekannter der dabei war hatte gesagt, es ist halt auch nur eine normale Familie, denn die Kinder hatten über Vaters Witze nicht besonders gelacht.

Da hast du recht Brian mit der Begleitband, aber die Spielfreude war ihnen alle anzusehen und dies ist unbezahlbar.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 03.11.2006 - 23:22 Uhr  -  
da hat er ja 2 Fans mehr gewonnen ( mindestens ) Freut mich aber das es euch so gut gefallen hat . ( neidisch dreinblick )
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 03.11.2006 - 23:28 Uhr  -  
Zitat geschrieben von xanadu
Mein Bekannter der dabei war hatte gesagt, es ist halt auch nur eine normale Familie, denn die Kinder hatten über Vaters Witze nicht besonders gelacht.
.


Klar, wenn man immer dieselben Witze Abend für Abend zu hören bekommt. Das was du schreibst, habe ich auch so erlebt (mindestens 5x vorgestellt) etc.
Das wird wahrscheinlich bei jedem Act so ablaufen.
Stell dir mal vor, du hältst jeden Abend einen Vortrag/Referat; vieles wird dann zur Routine.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 04.11.2006 - 14:42 Uhr  -  
Das liest sich nach dringendem neuen Livealbum von Brian Auger.

Jerry
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 04.11.2006 - 18:11 Uhr  -  
Kann man bestimmt empfehlen, nach dem Konzert gab eine neue Live CD mit Live DVD zu kaufen, allerdings für 30 Euronen, die gibt es bestimmt irgendwo günstiger. Dann gab es noch eine neue Studio CD mit Coversongs wie z. B Butterfly , Season of the Witch u.ä. bestimmt auch intressant.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 04.11.2006 - 18:25 Uhr  -  
Jetzt hab ich grade recherchiert.

"Live at the Baked Potato" heißt die Doppel Live CD und ne DVD gibts auch.

Bei der Trackliste muß ich die haben.

Disc 1

1. Introduction (2:27)
2. Truth (6:36)
3. Freedom Jazz Dance (6:33)
4. Straight Ahead (6:29)
5. Season of the Witch (7:39)
6. Indian Rope Man (14:48)
7. Bumpin’ on Sunset (11:37)
8. Brain Damage (8:51)

Disc 2

1. Introduction to set two (1:35)
2. Don’t Look Away, Look Around (9:19)
3. Whenever You’re Ready (8:16)
4. Light My Fire (5:38)
5. Happiness is Just Around the Bend (14:41)
6. Happy Birthday Brian (1:57)
7. Compared to What (11:34)
8. Splatch (10:20)

Jetzt muß ich die nur noch irgendwo auftreiben, Amazon hat die nicht.

Jerry
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
wolf offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Köln (Cologne)
Alter:
Beiträge: 5409
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 04.11.2006 - 18:30 Uhr  -  
wie gut das man Vitamin B hat
pfeif auf die Zukunft , wir hatten wenigstens eine Vergangenheit

";schließlich hat er mir schnell helfen können und nett ist er auch";
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 04.11.2006 - 18:51 Uhr  -  
Habe mir die DVD "Live At The Baked Potato" in Koblenz zugelegt.
Ja, satte 30 Euro, war mir das Geld aber wert. Ich habe mir das gute Teil schon 3x zu nächtlicher Stunde angesehen.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 07.11.2006 - 17:24 Uhr  -  
Hier nun ein paar Fotos vom Konzert.
Wie gesagt ich war gaaanz vorne an der Bühne und bei ruhigeren Passagen habe ich sogar das klicken von den Tasten gehört.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
The Return of Brian J. offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 09 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 07.11.2006 - 17:56 Uhr  -  
@Xanadu
Starke Photos, super !
Wieviel Besucher waren in etwa in Ingolstadt ?
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Brian Auger in Ingolstadt  -  Gepostet: 10.11.2006 - 11:36 Uhr  -  
Die Gastwirtschaft war voll, schätze so um die 200. Da in Ingolstadt an diesen Abend mehr Bands an verschiedenen Bühnen gespielt hat, war dass nicht schlecht und die Stimmung war fantastisch immer wieder Szenenapplaus für die Musiker und nach dem Konzert hatte man noch lange geklascht, aber es kam keiner mehr raus.
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.11.2017 - 17:08