schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Atlantic Bridge - Same (1970)



Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 31.03.2013 - 17:27 Uhr  -  
1970 veröffentlichten Mike McNaught, Jimmy Phillips, Darryl Runswick und Michael Travis unter dem Namen Atlantic Bridge ihr einziges gemeinsames Album. Aufgenommen wurde es in den Pye Studios in London unter Regie von Barry Murray. Obwohl die Musiker beeindruckende Fähigkeiten hatten, kam in den Ohren vieler Kritiker nur ein mittelmäßiges Jazz-Rock-Album zustanden, welches nicht annähernd so innovativ war, wie beispielsweise die Sachen von Soft Machine. Andererseits wurde der Sound erst einige Jahre später populär und so bekommt dee Scheibe 1970 schon einen anderer, für mich höheren Stellenwert. Die Truppe vernachlässigte ihre Jazz-Wurzeln keineswegs, Phillips Saxophon/Flöte z.B. deuten durchaus Einflüsse von Coltrane an und bringen freie Elemente ein. Runswick Bass ist genauso treibend und verspielt wie Travis am Schlagwerk. Dazu kommt dann noch das Keyboard von Haupt-Arrangeur McNaught, welcher hier für die rockigere Seite zuständig ist. Die Coverversionen von MacArthur Park, Something und Dear Prudence stehen hier sinnbildlich für den versuch auch die Rock- und Pop-Fraktionen mit einzubeziehen. Dies war zu der Zeit keineswegs üblich und wurde, wie gesagt, erst später vermehrt aufgegriffen.

Für mich ist es eine schöne Platte. Meist gibts es sogar gleichzeitig die Mischung aus Gemütlichkeit und Free-Jazz-Tupfer, wodurch die Scheibe nicht einschläfert. Sicher gab es zu der Zeit und später sowieso innovativere Bans, aber für die Zeit ist das durchaus eine anspruchsvolle Darbietung, wo ich mir allerdings auch nicht sicher bin, ob ich da mal 70-80€ für eine LP ausgeben werde o.O

Als Bonus gibts hier dann noch 2 Songs der noch rareren EP von '71, welche beide eher in den Rocksektor gehen. Bei I Can’t Lie To You gibts sogar mehrer Damen am Mikro.


Band
Mike McNaught – piano, keyboards
Jimmy Phillips – flute, sax
Darryl Runswick – bass, cello
Michael Travis - drums, percussion

Arranged by Mike McNaught, Daryl Runswick except McArthur Park (Jimmy Webb), Something and Dear Prudence (both Beatles)


Songs
01. McArthur Park – 10:42
02. Dreams – 7:00
03. Rosecrans Boulevard – 5:49
04. Something – 6:28
05. Dear Predence – 7:53 -- http://www.youtube.com/watch?v=L4OK5Uet4tQ
06. Chilwood Room (Exit Walt) – 6:43

Bonus
07. Hillery Dickson – 2:32 -- http://www.youtube.com/watch?v=zlV2Zb6OZu8
08. I Can’t Lie To You – 3:18 -- http://www.youtube.com/watch?v=C3MHsBg8S5I




"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28320
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 01.04.2013 - 17:39 Uhr  -  
Rainer, Du bist ja zur Zeit sehr fleißig und stellst viele interessante Scheiben vor. :// Vielen Dank dafür! :r:

Zu diesem Werk kann ich mich äußern, auch wenn dieses Genre nicht so meine Baustelle ist. Es ist genau so, wie Du es beschrieben hast. Liebhaber des Jazzrocks sollten auf jeden Fall hereinhören, Sammler sollten sich dieses Kleinod ins Regal stellen.
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 01.04.2013 - 20:22 Uhr  -  
Immer gerne Jürgen, derzeit hab ich noch mehr Lust auf neues als sonst eh schon. Ausserdem mag ich diese obskuren 1-Album-Bands sowieso sehr gern.
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
Tom Cody offline
Labelboss
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: URUGUAY  Dortmund
Alter: 61
Beiträge: 28320
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 01.04.2013 - 20:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Rainer The Mage

Ausserdem mag ich diese obskuren 1-Album-Bands sowieso sehr gern.


Hmh, eigenartig, aber mir geht es genauso! :bandit:
Dead End Street - The Place For Good Music !
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 01.04.2013 - 20:47 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von Rainer The Mage

Ausserdem mag ich diese obskuren 1-Album-Bands sowieso sehr gern.


Hmh, eigenartig, aber mir geht es genauso! :bandit:


Liegt bei mir auch irgendwie daran, dass ich es sehr schade finde, dass die Scheiben oft nicht entsprechend gewürdigt wurden. Dann sollen sie wenigstens nachträglich hochkommen oder einfach nicht ganz in Vergessenheit geraten. Zum Glück gibts da noch den ein oder anderen Mitstreiter ://
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
UK70
 
Avatar
Betreff: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 03.12.2013 - 18:15 Uhr  -  
Hallo!
Eine meiner Lieblings-Platten (besitze sogar ein altes Vinyl-Exemplar) ...
Eine kleine Korrektur: "05. Dear Predence" ist "05. Dear Prudence" (Beatles-Cover) ...

Und noch ein Tipp: "Henry Lowther Band – Child Song" ... als Esoteric remaster ECLEC 2393 erschienen (Ähnlicher Sound / Musik-Stil mit gleichen Musikern ...) ... Enjoy!
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 03.12.2013 - 19:21 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Guestuser

Hallo!
Eine meiner Lieblings-Platten (besitze sogar ein altes Vinyl-Exemplar) ...
Eine kleine Korrektur: "05. Dear Predence" ist "05. Dear Prudence" (Beatles-Cover) ...

Und noch ein Tipp: "Henry Lowther Band – Child Song" ... als Esoteric remaster ECLEC 2393 erschienen (Ähnlicher Sound / Musik-Stil mit gleichen Musikern ...) ... Enjoy!


Oh, da hat sich ein Schreibfehler eingeschlichen, da hast du natürlich recht.

Danke für den Tipp, sieht schmackhaft aus 8)
Schön hier einen Freund dieser Musik zu lesen, vielleicht kennst du ja noch mehr von der Sorte.
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 05.12.2013 - 17:18 Uhr  -  
Das wäre vielleicht einen eigenen Thread wert oder?
Bands, die nach einem "guten" und einzigem Album verschwunden sind.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 05.12.2013 - 17:28 Uhr  -  
Zitat geschrieben von hmc

Das wäre vielleicht einen eigenen Thread wert oder?
Bands, die nach einem "guten" und einzigem Album verschwunden sind.


Durchaus, da gibts leider seehr viel :(
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Atlantic Bridge - Same (1970)  -  Gepostet: 08.12.2013 - 11:34 Uhr  -  
Rainer vielen Dank für die Rezi, die Hörproben sind klasse!
"I Can’t Lie To You"

Es ist alles schon und treffend beschrieben worden, der Satz von Dir,

Als Bonus gibts hier dann noch 2 Songs der noch rareren EP von '71, welche beide eher in den Rocksektor gehen. Bei I Can’t Lie To You gibts sogar mehrer Damen am Mikro.

trifft auch eher meinen Rocksektor! :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 15:48