Andy Narell – The Passage

steel drums par excellence!

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24110
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Andy Narell – The Passage

 · 
Gepostet: 09.11.2006 - 08:27 Uhr  ·  #1
Andy Narell – The Passage

Gleich vorweg – Narell spielt steel drums, und hat dieses Instrument und viel karibisches Feeling in den Jazz-Fusionbereich eingeführt.
Steel drums werden zunächst immer mit Calypso und allem, was an exotischer Musik in dieser Richtung bekannt ist, in Verbindung gebracht. Narell hat das Spektrum dieses Instruments sehr erweitert und erweitert es auf dieser CD noch einmal ordentlich, und zwar indem hier ein ganzes „steel orchestra“ aufspielt.
Nahezu 30 „pans“ plus percussion weben hier einen unglaublich dichten Soundteppich, in den man sich bequem fallen lassen kann und der dann alsbald zum fliegenden Teppich wird, mit dem man abhebt in magische Klanggefilde.
Gäste sorgen für Abwechslung, weil es sonst vielleicht doch zu einheitlich wirken würde.
Dafür bürgen Michael Brecker, Tenorsax, Paquito d’Rivera, Altsax und Hugh Masekela(wer erinnert sich noch an „Monterey“ von Burdon – „Hugh Masekela’s music was black as night“?) am Flügelhorn.
Daß das Ganze unablässig swingt, dafür sorgen die Perkussionisten prächtig.
Eine sehr ungewöhnliche Platte, die sich aus der Masse von Veröffentlichungen wohltuend abhebt. Einfach einmal antesten für ein tolles Klangerlebnis!

Wolfgang
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Andy Narell – The Passage

 · 
Gepostet: 09.11.2006 - 10:58 Uhr  ·  #2
Toller Musiker, ich habe folgende:
TITEL
LITTLE SECRETS
THE HAMMER
SLOW MOTION,
sind durchweg gut und echte HiFi Leckerbissen.

Wann ist o. g. Album erschienen?
Du solltest die "Slow Motion" einmal antesten, tolles Ding, aber die hast Du ja eventuell auch im Regal.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 24110
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Andy Narell – The Passage

 · 
Gepostet: 09.11.2006 - 12:23 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von hmc
Toller Musiker, ich habe folgende:
TITEL
LITTLE SECRETS
THE HAMMER
SLOW MOTION,
sind durchweg gut und echte HiFi Leckerbissen.

Wann ist o. g. Album erschienen?
Du solltest die "Slow Motion" einmal antesten, tolles Ding, aber die hast Du ja eventuell auch im Regal.


Klar, "Slow Motion" ist "Pflicht"!
"Little Secrets" habe ich dann noch und "Live in South Africa".

Die "Passage" ist aus 2004.

Wolfgang
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21355
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Andy Narell – The Passage

 · 
Gepostet: 09.11.2006 - 20:54 Uhr  ·  #4
Danke, werde ich orden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.