schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Sicken zerbröselt.



Triskell offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30694
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Sicken zerbröselt.  -  Gepostet: 05.02.2014 - 19:51 Uhr  -  
Bei meinen 20 Jahre alten Infinity Reverence 60 zersetzen sich die Sicken. :'-(
Möchte unbedingt die Boxen behalten, :love: nun meine Fragen an Euch:

1. Hat jemand Erfahrung was eine Selbstreperatur der Sicken anbelangt?
2. Gibt es in Berlin einen Laden, der sowas macht?
3. Kann man ohne weiteres einen Austausch neuer Mittel/Tieftöner tätigen und welche würdet Ihr empfehlen?

http://sickenreparatur.ch/infi...erence-60/

Bedankt schonmal! :_vr
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
xanadu offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Rain am Lech (Bayern)
Alter: 45
Beiträge: 5581
Dabei seit: 05 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sicken zerbröselt.  -  Gepostet: 05.02.2014 - 20:00 Uhr  -  
????????? Ich fragte mich zuerst was sind "Sicken" ich dachte du hast die verschrieben und meintest "Zicken" :-)
Aber nach dem Link bin ich schlauer.

Habe leider keine Ahnung davon,
bei "Zicken" hätte ich vielleicht helfen können :-)
....ansonsten Musikzirkusradio
hereinspaziert und reingehört
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Sicken zerbröselt.  -  Gepostet: 05.02.2014 - 21:01 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Triskell

Bei meinen 20 Jahre alten Infinity Reverence 60 zersetzen sich die Sicken. :'-(
Möchte unbedingt die Boxen behalten, :love: nun meine Fragen an Euch:

1. Hat jemand Erfahrung was eine Selbstreperatur der Sicken anbelangt?
2. Gibt es in Berlin einen Laden, der sowas macht?
3. Kann man ohne weiteres einen Austausch neuer Mittel/Tieftöner tätigen und welche würdet Ihr empfehlen?

http://sickenreparatur.ch/infi...erence-60/

Bedankt schonmal! :_vr


Hier bist du richtig!

http://www.jh-elektronic.de/

Habe dort meine Quadral-Vulkan-Sicken der Bässe (26,5cm) austauschen lassen. Hat 100 EUR pro Stück gekostet. Zuverlässig. Einwandfreie Arbeit. Es ist ein ehemaliger Quadral-Techniker. Innerhalb einer Woche hatte ich die Bässe zurück. Übrigens sehr netter, persönlicher Kontakt per Telefon möglich. Meine Empfehlung! Ein Freund von mir hat die gleichen Erfahrungen gemacht (Quadral Amun, war deutlich günstiger). Er repariert laut Home Page auch Infinity.

Damit es weiter schön klingt, würde ich nur Original-Chassis einbauen. Ich glaube, die Reparatur ist am günstigsten und am besten.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30694
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Sicken zerbröselt.  -  Gepostet: 06.02.2014 - 14:18 Uhr  -  
Zitat geschrieben von xanadu


bei "Zicken" hätte ich vielleicht helfen können :-)


:-F Wenn nicht Du, wer dann?
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
Triskell offline
Labelboss
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Berlin
Alter: 59
Beiträge: 30694
Dabei seit: 04 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Sicken zerbröselt.  -  Gepostet: 06.02.2014 - 14:22 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer

Zitat geschrieben von Triskell

Bei meinen 20 Jahre alten Infinity Reverence 60 zersetzen sich die Sicken. :'-(
Möchte unbedingt die Boxen behalten, :love: nun meine Fragen an Euch:

1. Hat jemand Erfahrung was eine Selbstreperatur der Sicken anbelangt?
2. Gibt es in Berlin einen Laden, der sowas macht?
3. Kann man ohne weiteres einen Austausch neuer Mittel/Tieftöner tätigen und welche würdet Ihr empfehlen?

http://sickenreparatur.ch/infi...erence-60/

Bedankt schonmal! :_vr


Hier bist du richtig!

http://www.jh-elektronic.de/

Habe dort meine Quadral-Vulkan-Sicken der Bässe (26,5cm) austauschen lassen. Hat 100 EUR pro Stück gekostet. Zuverlässig. Einwandfreie Arbeit. Es ist ein ehemaliger Quadral-Techniker. Innerhalb einer Woche hatte ich die Bässe zurück. Übrigens sehr netter, persönlicher Kontakt per Telefon möglich. Meine Empfehlung! Ein Freund von mir hat die gleichen Erfahrungen gemacht (Quadral Amun, war deutlich günstiger). Er repariert laut Home Page auch Infinity.

Damit es weiter schön klingt, würde ich nur Original-Chassis einbauen. Ich glaube, die Reparatur ist am günstigsten und am besten.


Habe gerade ein Angebot bekommen. Vier Bässe und zwei Mitteltöner für 240 Euronen.

http://www.lautsprecher-doktor.de/
Was bleibt, ist die Musik.
nach unten nach oben
hmc offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter: 61
Beiträge: 21293
Dabei seit: 04 / 2006
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sicken zerbröselt.  -  Gepostet: 20.08.2014 - 09:31 Uhr  -  
240 Euro für vier Stück scheint fair.
Es könnte durchaus sein, das alles bessr kingt, da das Schwingverhalten wieder
korrekt sein wird.
Meine Punktvergabe bedeutet: 10 - 11 ordentlich; 12 - 13 gutes Album; 14 - 15 sehr gut bis überrragend.
Müssen in Gefängnissen auch Fluchtwege aushängen?
His Majesty Coels
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.08.2014 - 09:33 Uhr von hmc.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 22:29