schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine



badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 31.05.2014 - 18:05 Uhr  -  
Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine
(Garden Of Delights 1998)

01 Through the Moods - 13:28
02 First Communication - 8:56
03 Dialogue & Random - 0:57
04 Laila - 10:03
05 In the Silence of the Morning Sunrise - 4:41

Lutz Ulbrich (g),
Gustav Lütjens (g),
Michael Günther (b)
Michael Hoenig (key),
Burghard Rausch (dr)

1967 aus den überresten zweier berliner beatbands gegründet, viele jahre fester bestandteil
der lokalen szene, oft in tandem mit Tangerine Dream, Ashra Temple, Ton Steine Scherben
oder Curly Curve;

erst 1972 das debutalbum 'Malesch', 1973 dann mit '2nd' schon das letzte vor der trennung;
1976 mit 'Last' noch ein drittes werk mit archivmaterial;
viel haben uns Agitation Free nicht hinterlassen;
aber es ist: elementares rüstzeug für jeden krautrockfan.

umso willkommener der 1998 von Garden Of Delights legal veröffentlichte
mitschnitt eines live-konzertes vom 2. februar 1974 beim WDR köln
(vormalig als bootleg mit schlechter qualität erhältlich).
bis auf das erste stück stammt das material von '2nd'.




beim anhören fragt man sich verzweifelt, warum diese band so selten auf den
bestenlisten der krautrockfans auftaucht, denn was sie live ablieferten
(die studio-scheiben sind übrigens genau so fabelhaft) muß wohl zum feinsten gerechnet
werden, was damals in diesem genre aufgenommen wurde:
sehr lange, verschlungene jams der beiden gitarristen (ich konnte nie herausfinden, wer
denn jeweils die soli spielt);
mit tiefgreifendem, raumfüllenden klangangebot, in das immer wieder der tastenmann eingreift;
er versteht es, den verhaßten synthesizer so einzusetzen, daß er prima, weil sonore töne
erzeugt (Through The Moods), meist aber rollt eine fette orgel den klangteppich aus, wie eine kuchenrolle.

Musik, die keinen gesang braucht, weil sie uns in eine welt führt, in der man sich auch ohne
worte versteht. damals natürlich eine musik, zu der das chillum, die tüte oder der bong
unerläßliches beiwerk waren.

auch deshalb:
Für mich waren Agitation Free immer die Grateful Dead des krautrock;
wenn sich z.b. die gitarrensoli von 'Layla' langsam in die gehirnwindungen schrauben,
hauts mich genauso weg, wie bei irgend einem stück von Aoxomoxoa der Anthem Of The Sun.

Agitation Free haben sich noch in den letzten jahren zu weiteren (per cd dokumentierten)
auftritten zusammengefunden; spielten sogar in japan; es gibt wohl auch noch weiteres
material aus alten tagen
(vielleicht gibt es hier jemanden, der über 'Fragments' auskunft geben kann).

ich bin ziemlich sicher, daß sich der gute alte Jerry Garcia freuen würde, könnte er hören,
wie man einstmals selbst in Berlin in seinen fußstapfen wandelte.
sollte ich demnächst mal im himmel zu tun haben, werde ich ihm At The Cliffs Of River Rhine
mitnehmen.
aber wahrscheinlich lassen sie mich ja nicht rein.
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
Rainer The Mage offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: UNITED KINGDOM  Regensburg
Alter: 35
Beiträge: 7831
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 31.05.2014 - 18:25 Uhr  -  
Sehr schöne Vorstellung, werter Dachs.

Es hat seine Zeit gedauert, aber auch für mich ist die Band ein fester Bestandteil meiner Krautecke und daran hatte gerade dieses Album eines großen Anteil 8)
Auf den Dead-Vergleich bin ich nie gekommen, aber ich verstehe schon was du damit meinst.
"I've said that playing the blues is like having to be black twice. Stevie Ray Vaughan missed on both counts, but I never noticed." -- B. B. King
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 01.06.2014 - 11:33 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Rainer The Mage


Auf den Dead-Vergleich bin ich nie gekommen, aber ich verstehe schon was du damit meinst.


hier auf dieser live-scheibe merkt man die affinität vielleicht deutlicher, als im studio.
hier waren schon verwandte seelen am werk.
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
YETI offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Free City
Alter:
Beiträge: 1864
Dabei seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 01.06.2014 - 20:32 Uhr  -  
Sehr schön, dass du diese Band aus der Versenkung holst, Badger.
Schade, dass es keine Tondokumente aus den 60ern gibt.
Besonders Laila zählt zu meinen Krautfavoriten.
Im Himmel dürftest du übrigens den, vor Tagen, verstorbenen Michael 'Fame' Günther begegnen.

Zitat geschrieben von badger



(vielleicht gibt es hier jemanden, der über 'Fragments' auskunft geben kann).



Die schließt nahtlos an die "Cliffs" an.
Allerdings triffst du hier auch auf Vocals von Mike Duwe.
Ansonsten ist die Scheibe ebenfalls mit Dead-Moods gespickt.
Hinter dem Titel We are men verbirgt sich eine Krautversion des Spencer Davis Group-Titels I'am a Man der durch Chicago bekannt wurde.

Es gab übrigens noch eine weitere Scheibe namens The Other Sides Of Agitation Free.
Diese Aufnahmen fallen jedoch aus dem Rahmen und enthalten funkigen End-70er Jazzrock.
Saxophone und Trompeten hielten Einzug und ich wage zu behaupten, das sind nicht mehr Agitation Free.
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 01.06.2014 - 21:06 Uhr  -  
Zitat geschrieben von YETI

Zitat geschrieben von badger


(vielleicht gibt es hier jemanden, der über 'Fragments' auskunft geben kann).



Die schließt nahtlos an die "Cliffs" an.
Allerdings triffst du hier auch auf Vocals von Mike Duwe.
Ansonsten ist die Scheibe ebenfalls mit Dead-Moods gespickt.
Hinter dem Titel We are men verbirgt sich eine Krautversion des Spencer Davis Group-Titels I'am a Man der durch Chicago bekannt wurde.

Es gab übrigens noch eine weitere Scheibe namens The Other Sides Of Agitation Free.
Diese Aufnahmen fallen jedoch aus dem Rahmen und enthalten funkigen End-70er Jazzrock.
Saxophone und Trompeten hielten Einzug und ich wage zu behaupten, das sind nicht mehr Agitation Free.


tausend dank für die äußerst wertvolle info.
die 'Fragments' werde ich also ins haus holen; die 'The Other Sides' müßte ich dann wohl
erst mal probehören.
dachse die bellen, beißen auch!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 01.06.2014 - 21:22 Uhr von Trurl.
Grund der Editierung: Zitate korrigiert
nach unten nach oben
Trurl offline
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 12778
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 01.06.2014 - 21:24 Uhr  -  
kurze Anmerkung: die Livescheibe aus Japan ist auch sehr gelungen :-)

trurl
Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir.
Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde


Danzelot von Silbendrechsler


Eine andere Seite, bei der ich mitarbeite
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 02.06.2014 - 17:18 Uhr  -  
danke für die Vorstellung dieser fantastico Band. :D
Sieht, hört oder spricht man mit einigen Krautrock-Liebhaber wird der Name Agitation Free immer fallen, vielleicht stellst Du daher den Bezug zu Grateful Dead her.
Nun, warum nicht!

erschienene Alben:
1972: Malesch
1973: 2nd
1974: Fragments
1974: At the Cliffs of River Rhine (live in Köln 1974) (2008)
1975: The Other Sides of Agitation Free
1976: Last
1999: River of Return
2011: Shibuya Nights - Live In Tokyo

Garden of Delight erschien
1998: At the Cliffs of River Rhine (live in Köln 1974)
und
1999: The Other Sides of Agitation Free

Empfehlen würde ich das 2011 erschienene Album Shibuya Nights - Live In Tokyo
die Trurl auch meint.
rockige Grüße Sunny
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 02.06.2014 - 17:52 Uhr von sunny.
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 12:41 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung dieser fantastico Band. :D
Sieht, hört oder spricht man mit einigen Krautrock-Liebhaber wird der Name Agitation Free immer fallen, vielleicht stellst Du daher den Bezug zu Grateful Dead her.
Nun, warum nicht!

erschienene Alben:
1972: Malesch
1973: 2nd
1974: Fragments
1974: At the Cliffs of River Rhine (live in Köln 1974) (2008)
1975: The Other Sides of Agitation Free
1976: Last
1999: River of Return
2011: Shibuya Nights - Live In Tokyo

Garden of Delight erschien
1998: At the Cliffs of River Rhine (live in Köln 1974)
und
1999: The Other Sides of Agitation Free

Empfehlen würde ich das 2011 erschienene Album Shibuya Nights - Live In Tokyo
die Trurl auch meint.


die Live In Tokyo würde mich auch interessieren. klingt hoffentlich nicht zu 'modern'.
kannst du etwas dazu sagen?
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 20:17 Uhr  -  
die live ist klasse abgemischt, der Ton einfach besser.
Da merkt man die heutige Qualität im Vergleich zu früher,
die Band ist fast noch besser geworden, ohne ihre Linie zu verlieren.

Hörbeispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=AZJOshyERhs
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 21:20 Uhr  -  
Danke für die Vorstellung, Jürgen. Die Band ist an mir vorübergegangen, muss ich zu meiner Schande gestehen. Letztes Jahr habe ich sielLive gesehen und gehört. Die haben mir auch gut gefallen, aber offensichtlich nicht so beeindruckt, dass ich in den nächsten Laden rennen musste, um mir die CDs zu kaufen. Aber vielleicht waren sie auch früher besser. Muss ich wohl mal in die Tonträger hieinhören.
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 21:45 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny

die live ist klasse abgemischt, der Ton einfach besser.
Da merkt man die heutige Qualität im Vergleich zu früher,
die Band ist fast noch besser geworden, ohne ihre Linie zu verlieren.

Hörbeispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=AZJOshyERhs


danke. klingt gut. da kann man schwach werden....
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 21:48 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer

Danke für die Vorstellung, Jürgen. Die Band ist an mir vorübergegangen, muss ich zu meiner Schande gestehen. Letztes Jahr habe ich sielLive gesehen und gehört. Die haben mir auch gut gefallen, aber offensichtlich nicht so beeindruckt, dass ich in den nächsten Laden rennen musste, um mir die CDs zu kaufen. Aber vielleicht waren sie auch früher besser. Muss ich wohl mal in die Tonträger hieinhören.


ja, ihr habts alle gut; ihr habt die band gesehen, während ich sie leider diverse mal aus
reiner bequemlichkeit durch die lappen gehen ließe.
sicherlich sind es aber die alten klassiker, die den ruf der band begründeten und die man
empfehlen könnte.
wobei ich natürlich nicht sagen kann, ob dir der stil generell gefällt...
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 22:03 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von holger_fischer

Danke für die Vorstellung, Jürgen. Die Band ist an mir vorübergegangen, muss ich zu meiner Schande gestehen. Letztes Jahr habe ich sielLive gesehen und gehört. Die haben mir auch gut gefallen, aber offensichtlich nicht so beeindruckt, dass ich in den nächsten Laden rennen musste, um mir die CDs zu kaufen. Aber vielleicht waren sie auch früher besser. Muss ich wohl mal in die Tonträger hieinhören.


ja, ihr habts alle gut; ihr habt die band gesehen, während ich sie leider diverse mal aus
reiner bequemlichkeit durch die lappen gehen ließe.
sicherlich sind es aber die alten klassiker, die den ruf der band begründeten und die man
empfehlen könnte.
wobei ich natürlich nicht sagen kann, ob dir der stil generell gefällt...



Doch, doch! Der Stil gefällt mir. Sie haben es bisher lediglich nicht auf die EK-Liste gschafft. Das hat was mit Zeit (zum Hören) und mit Geld zu tun. Es gibt einfach zuviel, was man haben will und was man hören kann. Leider.
nach unten nach oben
badger offline
Musiklexikon
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: IRELAND  sankt augustin
Alter: 63
Beiträge: 2272
Dabei seit: 08 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 04.06.2014 - 22:10 Uhr  -  
Zitat geschrieben von holger_fischer

Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von holger_fischer

Danke für die Vorstellung, Jürgen. Die Band ist an mir vorübergegangen, muss ich zu meiner Schande gestehen. Letztes Jahr habe ich sielLive gesehen und gehört. Die haben mir auch gut gefallen, aber offensichtlich nicht so beeindruckt, dass ich in den nächsten Laden rennen musste, um mir die CDs zu kaufen. Aber vielleicht waren sie auch früher besser. Muss ich wohl mal in die Tonträger hieinhören.


ja, ihr habts alle gut; ihr habt die band gesehen, während ich sie leider diverse mal aus
reiner bequemlichkeit durch die lappen gehen ließe.
sicherlich sind es aber die alten klassiker, die den ruf der band begründeten und die man
empfehlen könnte.
wobei ich natürlich nicht sagen kann, ob dir der stil generell gefällt...


Doch, doch! Der Stil gefällt mir. Sie haben es bisher lediglich nicht auf die EK-Liste gschafft. Das hat was mit Zeit (zum Hören) und mit Geld zu tun. Es gibt einfach zuviel, was man haben will und was man hören kann. Leider.


dann würde ich nachgerade die 'Cliffs Of River Rhine' empfehlen, weil du
a) die besten stücke der "2nd' und
b) dieselben in ausgearbeiteten live-versionen erhälst.
da hast du also nur einmal das risiko.
dachse die bellen, beißen auch!
nach unten nach oben
holger_fischer offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 3664
Dabei seit: 04 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Agitation Free - At The Cliffs Of River Rhine  -  Gepostet: 05.06.2014 - 22:00 Uhr  -  
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von holger_fischer

Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von holger_fischer

Danke für die Vorstellung, Jürgen. Die Band ist an mir vorübergegangen, muss ich zu meiner Schande gestehen. Letztes Jahr habe ich sielLive gesehen und gehört. Die haben mir auch gut gefallen, aber offensichtlich nicht so beeindruckt, dass ich in den nächsten Laden rennen musste, um mir die CDs zu kaufen. Aber vielleicht waren sie auch früher besser. Muss ich wohl mal in die Tonträger hieinhören.


ja, ihr habts alle gut; ihr habt die band gesehen, während ich sie leider diverse mal aus
reiner bequemlichkeit durch die lappen gehen ließe.
sicherlich sind es aber die alten klassiker, die den ruf der band begründeten und die man
empfehlen könnte.
wobei ich natürlich nicht sagen kann, ob dir der stil generell gefällt...


Doch, doch! Der Stil gefällt mir. Sie haben es bisher lediglich nicht auf die EK-Liste gschafft. Das hat was mit Zeit (zum Hören) und mit Geld zu tun. Es gibt einfach zuviel, was man haben will und was man hören kann. Leider.


dann würde ich nachgerade die 'Cliffs Of River Rhine' empfehlen, weil du
a) die besten stücke der "2nd' und
b) dieselben in ausgearbeiteten live-versionen erhälst.
da hast du also nur einmal das risiko.


Danke für den Tipp! Habe ich mir notiert. Werde beizeiten zuschlagen. Nächste Woche. Morgen fahren wir erstmal nach Norderney.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 01:52