schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

King of the World



sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: King of the World  -  Gepostet: 30.11.2014 - 18:51 Uhr  -  
King of the World, deren Name sich auf einen alten Song von John Lee Hooker bezieht, ist eine neu formierte Bluesband aus den Niederlanden. Allerdings mit altgedienten Musikern, die sich schon in anderen Formationen ihre Sporen verdient haben.

Der Gitarrist Erwin Java spielte über 25 Jahre bei den Cuby & The Blizzards mit und arbeitete mit Jan Akkerman, Larry Carlton and Herman Brood zusammen. Ruud Weber zupfte den Bass bei Snowy White, Govert van der Kolm bediente die Hammond-Orgel bei Coco Montoya, Matt Schofield und Monster Mike Welch, und Fokke de Jong trommelte über 20 Jahre bei der Dialekt-Band Normaal (NL).

Somit wissen die Musiker, wie man dem Blues huldigt. Stimme, Gitarre, Songwriting und nicht zuletzt der Sound befriedigen höchste Ansprüche. Die Veröffentlichung ihrer neuen CD "KOTW" ist für 27. März 2014 in einer Präsentation im North Sea Jazz Club in Amsterdam geplant.

Blues News (D): "...wer eine neue, variable Bluesband auf höchstem musikalischem Niveau sucht, der sollte King Of The World kennenlernen!" “King of the World” ist die neue Roots Rhythm&Blues-Band aus den Niederlanden.

Lust for Life-Magazin: "Die Niederlande sind nun um eine große Bluesband reicher. Die Songs sind stark, die Vocals sind exquisit und die Gitarre, Klavier- und Orgelsoli sind ein Fest für die Ohren".

Quelle: Kulturschmiede

schöner Blues Rock aus den Niederlanden,
der Abend war gut und entspannt.
Super Musiker mit viel Potential, am Ende war es etwas zu viel Blues.

https://www.youtube.com/watch?v=ugrii7p4O4Y

https://www.youtube.com/watch?v=CsTHNC3swS4

https://www.youtube.com/watch?v=jKL_9_jLGaE

die Jungs mischten sich am Ende unters Volk, nette Gespräche in kleiner Runde, mit etwas Flüssigem sollte nicht fehlen.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6783
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: King of the World  -  Gepostet: 08.12.2014 - 09:29 Uhr  -  
danke für die Links - da kann man sich dann gleich selbst ein (Hör-)Bild machen.

mir persönlich jetzt etwas zu gediegen, aber meine Affinität zu Blues(rock) hat
über die Jahre doch auch spürbar nachgelassen.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: King of the World  -  Gepostet: 08.12.2014 - 22:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von freaksound

danke für die Links - da kann man sich dann gleich selbst ein (Hör-)Bild machen.

mir persönlich jetzt etwas zu gediegen, aber meine Affinität zu Blues(rock) hat
über die Jahre doch auch spürbar nachgelassen.


wie ich bereits schrieb, super Musiker, am Ende viel zuviel Standard-Blues.
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 17:35