schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

AC/DC Tour 2015



sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 16.12.2014 - 07:48 Uhr  -  
Erwartungsgemäß dürften die Tickets, die einheitlich bei 80 Euro liegen, schnell ausverkauft sein.
Der Vorverkauf für das Starkstrom-Spektakel hat gestern am Montag, den 15. Dezember, um 16 Uhr begonnen! Eventim bietet die begehrten Original-Tickets an.
Außerdem besteht die Möglichkeit, sich beim Ticketalarm anzumelden und bei Verkaufsstart benachrichtigt zu werden.
Tja was macht man nicht alles!


Tourplan:

08.05.2015 Nürnberg - Zeppelinfeld
10.05.2015 Dresden - Rinne
16.05.2015 Hockenheim - Hockenheimring
19.05.2015 München - Olympiastadion
19.06.2015 Köln - Jahnwiesen
21.06.2015 Hannover - Messe
25.06.2015 Berlin - Olympiastadion
12.07.2015 Gelsenkirchen - Veltins Arena
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
freaksound offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  München
Alter:
Beiträge: 6782
Dabei seit: 05 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 16.12.2014 - 08:26 Uhr  -  
Zitat geschrieben von sunny

Tja was macht man nicht alles!.........


für weniger Geld und weniger Gedränge aber ungleich mehr Mukke würde ich das hier empfeheln:

http://www.freak-valley.de/

o) :police:
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand;jeder glaubt er hat genug davon.

René Descartes


(alle meine beiträge geben nur meine persönliche meinung wieder !
nach unten nach oben
Floyd Pink offline
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Freudenstadt
Alter:
Beiträge: 4307
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 16.12.2014 - 09:24 Uhr  -  
Guter Tipp von Freaky, für die Hauptstadt-Fraktion hätte ich das hier:

Desertfest Berlin
";If you play a Nickelback song backwards you'll hear messages from the devil. Even worse, if you play it forwards you'll hear Nickelback."; - Dave Grohl

Hooked On Music
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3276
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 16.12.2014 - 10:10 Uhr  -  
Wir hatten Glück, zwei Karten für den Auftritt in Hannover sind bestellt.

Ich denke, es wird das letzte Mal sein und wann *sieht* man schon einmal eine Legende?

Torfi und ich freuen uns.
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 16.12.2014 - 10:15 Uhr  -  
80 Euro geb ich nicht für ein Konzert aus, nicht mal für AC/DC
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3276
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 16.12.2014 - 12:23 Uhr  -  
Na ja, es ist Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk ...... und halt eine einmalige Sache
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 17.12.2014 - 14:55 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Moniek

Na ja, es ist Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk ...... und halt eine einmalige Sache



Ich halte es aber so wie Maddrax, es übersteigt mein Budget.

Trotzdem Moni und Torfi, euch viel Spaß!
Solche Geschenke sind natürlich was Besonderes. :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Stattmeister offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Meinerzhagen
Alter: 53
Beiträge: 6700
Dabei seit: 08 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 17.12.2014 - 15:59 Uhr  -  
Also für diese Alt-Herren-Kombo, die zudem noch arg dezimiert ist, würde ich auch nicht so viel Geld ausgeben wollen. Aber Moni hat Recht: man weiss nicht ob man sie jemals danach noch einmal live sehen kann. Insofern: viel Spass euch beiden im Juni.
To live without my music would be impossible to do - "Music", John Miles.
nach unten nach oben
Street66 offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Nordfriesland
Alter:
Beiträge: 5088
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 17.12.2014 - 16:17 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Moniek

Na ja, es ist Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk ...... und halt eine einmalige Sache


nicht entschuldigen...

ich würde da gerne hin, aber Hannover ist mir einfach zu weit. Hamburg und Kiel wäre ne andere Sache
It´s only Rock´n´Roll, but I like it
nach unten nach oben
Leslie offline
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Alter:
Beiträge: 22497
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 17.12.2014 - 16:31 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Street66

Zitat geschrieben von Moniek

Na ja, es ist Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk ...... und halt eine einmalige Sache


nicht entschuldigen...


da muss sich niemand entschuldgen <_< Moniek, wünsche Dir viel Spass und stell Dich in die erste Reihe !!

solange die alten Haudegen noch kommen gehe ich auch hin - 2013 war ich zweimal bei EC - einmal Frankfurt und einmal Köln - da waren 200 Euro weg - na und.....

das war Besuch 13 + 14 - und wenn er noch mal nach Ffm oder Köln gehe ich wieder hin...

wie gesagt : wer weiss wie lange die noch kommen...
nach unten nach oben
Moniek offline
DJ
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hannover 30451
Alter: 67
Beiträge: 3276
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 17.12.2014 - 19:31 Uhr  -  
Danke Ihr Lieben und sollten noch 1 - 2 Personen eine Unterkunft in Hannover benötigen.....
Bei meiner Tochter und mir sind zwar schon 3 Personen untergebracht, aber ich habe ja noch 2 Söhne.

LG MOni
Ich habe meine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 20.12.2014 - 17:05 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Maddrax

80 Euro geb ich nicht für ein Konzert aus, nicht mal für AC/DC


wow, hätte nicht gedacht, dass es soooo viele Anhänger dieser Massenband hier gibt. 8)
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.12.2014 - 17:07 Uhr von MusicalBox.
nach unten nach oben
Meister Proper offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 31
Beiträge: 2866
Dabei seit: 02 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 20.12.2014 - 19:39 Uhr  -  
Das finde ich auch schlimm.
Ich wünschte, Gott würde noch leben, um das zu sehen.

Homer Simpson
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 20.12.2014 - 21:22 Uhr  -  
Gestern abend erwischte ich meine Frau! Nein, kein Mann!
Sie dudelte auf meinem Rillendreher AC/DC. Die geile Scheibe von 1976! War das ein Jahr.
Ich war in der 6. Klasse und hörte DT 64. Ja, den Zonensender, wo die Titel nie ausgespielt wurden.
AC/DC war stark. Niemals hatte ich soetwas vorher wahrgenommen!
Die Jahre vergingen- einig Vaterland bescherte mir Konzerte. Konzerte mit den Brüdern aus dem Outback. Die Riffs blieben- kennste eins, kennste alle! Egal!
Was will ich damit sagen? Es ist auch ein wenig Nostalgie unter uns Brüdern, sich aufzumachen und Helden der Kindheit beim Riff-Raffen zu sehen.
Ich war stolz auf mein Weib, daß sie gestern meine Jugend wachküsste und beide uns die stolzesten Nackenschmerzen der letzten Zeit bescherte. Das war ein Spaß!

Unser letztes Konzert war zur "Black Ice" Tour. Das muss man gesehen haben!
Ich bin kein AC/DC Fan, aber sie haben nicht verdient, daß man sich für einen Konzertbesuch rechtfertigen muss. Es gibt schlimmeres!
Danke Leute!
Anspieltipp: Jailbreak-live 74
LG Proggy
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 21.12.2014 - 09:15 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Proggy

Gestern abend erwischte ich meine Frau! Nein, kein Mann!
Sie dudelte auf meinem Rillendreher AC/DC. Die geile Scheibe von 1976! War das ein Jahr.
Ich war in der 6. Klasse und hörte DT 64. Ja, den Zonensender, wo die Titel nie ausgespielt wurden.
AC/DC war stark. Niemals hatte ich soetwas vorher wahrgenommen!
Die Jahre vergingen- einig Vaterland bescherte mir Konzerte. Konzerte mit den Brüdern aus dem Outback. Die Riffs blieben- kennste eins, kennste alle! Egal!
Was will ich damit sagen? Es ist auch ein wenig Nostalgie unter uns Brüdern, sich aufzumachen und Helden der Kindheit beim Riff-Raffen zu sehen.
Ich war stolz auf mein Weib, daß sie gestern meine Jugend wachküsste und beide uns die stolzesten Nackenschmerzen der letzten Zeit bescherte. Das war ein Spaß!

Unser letztes Konzert war zur "Black Ice" Tour. Das muss man gesehen haben!
Ich bin kein AC/DC Fan, aber sie haben nicht verdient, daß man sich für einen Konzertbesuch rechtfertigen muss. Es gibt schlimmeres!
Danke Leute!
Anspieltipp: Jailbreak-live 74
LG Proggy


mich erstaunts nur, hätte nicht gedacht, dass es hier Anhänger der Band gibt.
ich hab eine DVD zu der Tour zu Hause... also mich haut das nicht von den Socken, tut mir leid.
Und es ist leider immer wieder das gleiche was sie machen und der Sänger ist wie bei Purple: pustet immer schlechter aus dem letzten Loch. Dann lieber den winselnden Ozzy *g*
Wenn ich das mit der neuesten Blueray von Sabbath vergleiche, die zeigen richtig richtig Spielfreude auf der Bühne. ganz anderes Kino.

Bei einem bin ich bei dir: in den Anfangstagen klangen sie klar frischer und besser. wie jede Band eigentlich *g*
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 21.12.2014 - 10:15 Uhr  -  
@Leslie und @Moniek

natürlich muss sich niemand rechtfertigen oder gar entschuldigen, was sie / er mit ihrem Geld machen.
Bleibt ja letztendlich jedem/r selber überlassen für was sie / er sein Geld ausgibt.

Und wenn es euch Spass macht für ein Rockkonzert 80 oder mehr Ocken auszugeben, bitte und viel Freude bei den shows !!

Ich kann da ja nur für mich schreiben, und für mich sind 80 oder mehr Euro für ein Konzert einfach übertrieben.
Da zieht für mich auch net das Argument, die sind alt und wer weiss ob sie nochmal auf Tour kommen.

In den USA werden die Leute bei den grossen alten Künstlern noch viel mehr abgezockt .
Für die letzte Solo tour von ole Neil Young mussten die leute für gute tickets über 200 Dollar zahlen, und das waren keine skalpers sondern die normalen Eintrittspreise.

Die Menscheit spinnt !!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
frimp offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hämburch
Alter: 56
Beiträge: 5592
Dabei seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 21.12.2014 - 22:02 Uhr  -  
Ich fand AC/DC mit Bon Scott ziemlich klasse. Ich mochte auch die etwas bluesigeren Stücke wie "Ride On", was sogar von Eric Burdon gecovert wurde. Als Scott verstarb und Johnson kam, war AC/DC für mich nur noch Schwachstrom. Seinen Pressgesang fand ich schon bei Geordie grenzwertig, aber da traf er wenigstens noch die Töne.
So laute Konzerte kann ich inzwischen eh nicht mehr ab. Da krieg ich noch nem schlimmeren Tinnitus.
Trotzdem viel Spass den Tapferen!
"I can never make up my mind if I'm happy being a flute player, or if I wish I were Eric Clapton."
--Ian Anderson
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 22.12.2014 - 07:54 Uhr  -  
Zitat geschrieben von frimp

Ich fand AC/DC mit Bon Scott ziemlich klasse. Ich mochte auch die etwas bluesigeren Stücke wie "Ride On", was sogar von Eric Burdon gecovert wurde. Als Scott verstarb und Johnson kam, war AC/DC für mich nur noch Schwachstrom. Seinen Pressgesang fand ich schon bei Geordie grenzwertig, aber da traf er wenigstens noch die Töne.
So laute Konzerte kann ich inzwischen eh nicht mehr ab. Da krieg ich noch nem schlimmeren Tinnitus.
Trotzdem viel Spass den Tapferen!


Es gibt entweder Ohropax oder für qualitätsbewussten angepassten Gehörschutz :D
Die Frage ist allerdings, warum es überhaupt soweit kommen muss.... aber nun gut, das wird sich schlecht ändern lassen. Lemmy würde wohl sämtliche Konzerte verweigern.
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 22.12.2014 - 10:12 Uhr  -  
@MusicalBox
Tinnitus kommt nicht nur durch zu laute Musik oder Knalltrauma oder sowas.
Hat oft auch psychische und / oder stressbedingte Ursachen !
Oft geht ein Hörsturz voraus, der oft wieder einigermassen behoben werden kann; der Tinnitus bleibt dann aber in vielen Fällen als ständiger, lebenslanger Begleiter.

iIch weiss genau wovon ich schreibe, denn ich bin seit Ende 1998 Tinnitus - Geplagter, und bei mir waren es eben nicht ausschlieslich laute Konzerte (wobei ein Wishbone Ash Konzert zu dieser zeit, welches brachial laut war, auch einen gewissen Teil dazu beigetragen hat)

Bei mir war es eine Mischung aus Krankheit: starke Erkältung, Fieber, verstopfte Tube, viel Stress im Job und dadurch psychisch überlastet. Dann bich ich krank wie ich war Arbeiten gegangen, weil ich dachte, es geht net ohne mich. Und kurz vorher war auch noch das brachial-laute Konzert.
(obwohl grosser Wishbone Ash Fan, meide ich seitdem ihre Konzerte wie die Pest, denn das war damals Körperverletzung was Powell und Kollegen damals ablieferten)
Ende vom lied war ein Hörsturz (ich habe linksseitig seitdem eine leichte Hochtonhörschwäche) und eben den Tinnitus, der sich während der Hörsturz-Infusions-behandlung einstellte und seitdem geblieben ist.

Also zu schreiben "Die Frage ist allerdings, warum es überhaupt soweit kommen muss", ist für mich ein wenig zu einfach (solltest Du das rein auf zu laute Musik bezogen haben), denn in vielen Fällen hat Tinnitus eben nicht die EINE Ursache.

Und ja, Tinnitus kann sich kurzzeitig auch verschlimmern/verstärken, bei Stress und nach lautem Musikgenuss, da hilft oft auch Ohropax oft nicht viel.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.12.2014 - 10:14 Uhr von Maddrax.
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 22.12.2014 - 10:19 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Maddrax

@MusicalBox
Tinnitus kommt nicht nur durch zu laute Musik oder Knalltrauma oder sowas.
Hat oft auch psychische und / oder stressbedingte Ursachen !
Oft geht ein Hörsturz voraus, der oft wieder einigermassen behoben werden kann; der Tinnitus bleibt dann aber in vielen Fällen als ständiger, lebenslanger Begleiter.

iIch weiss genau wovon ich schreibe, denn ich bin seit Ende 1998 Tinnitus - Geplagter, und bei mir waren es eben nicht ausschlieslich laute Konzerte (wobei ein Wishbone Ash Konzert zu dieser zeit, welches brachial laut war, auch einen gewissen Teil dazu beigetragen hat)

Bei mir war es eine Mischung aus Krankheit: starke Erkältung, Fieber, verstopfte Tube, viel Stress im Job und dadurch psychisch überlastet. Dann bich ich krank wie ich war Arbeiten gegangen, weil ich dachte, es geht net ohne mich. Und kurz vorher war auch noch das brachial-laute Konzert.
(obwohl grosser Wishbone Ash Fan, meide ich seitdem ihre Konzerte wie die Pest, denn das war damals Körperverletzung was Powell und Kollegen damals ablieferten)
Ende vom lied war ein Hörsturz (ich habe linksseitig seitdem eine leichte Hochtonhörschwäche) und eben den Tinnitus, der sich während der Hörsturz-Infusions-behandlung einstellte und seitdem geblieben ist.

Also zu schreiben "Die Frage ist allerdings, warum es überhaupt soweit kommen muss", ist für mich ein wenig zu einfach (solltest Du das rein auf zu laute Musik bezogen haben), denn in vielen Fällen hat Tinnitus eben nicht die EINE Ursache.

Und ja, Tinnitus kann sich kurzzeitig auch verschlimmern/verstärken, bei Stress und nach lautem Musikgenuss, da hilft oft auch Ohropax oft nicht viel.


...ich denke, daß Musicalbox niemanden zu nahe treten wollte, sondern es einfach nur ein Witz war...
In diesem Sinne grüsst noch ein Tinnite!
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 22.12.2014 - 12:02 Uhr  -  
ich hab's auch keineswegs als zu nahe treten verstanden.
Daher war meine Antwort auch nicth als solche reaktion zu verstehen.
Weiss aber auch aus leidvoller Erfahrung, dass viele meinen, man sei selber schuld, wenn man Tinnitus hat, hätt man halt net ständig so laute Musik hören sollen.
Viele, die glücklicherweise nicht Tinnitus geplagt sind, wissen es einfach auch nicht anderst
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
MusicalBox versteckt
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 22.12.2014 - 17:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Proggy

Zitat geschrieben von Maddrax

@MusicalBox
Tinnitus kommt nicht nur durch zu laute Musik oder Knalltrauma oder sowas.
Hat oft auch psychische und / oder stressbedingte Ursachen !
Oft geht ein Hörsturz voraus, der oft wieder einigermassen behoben werden kann; der Tinnitus bleibt dann aber in vielen Fällen als ständiger, lebenslanger Begleiter.

iIch weiss genau wovon ich schreibe, denn ich bin seit Ende 1998 Tinnitus - Geplagter, und bei mir waren es eben nicht ausschlieslich laute Konzerte (wobei ein Wishbone Ash Konzert zu dieser zeit, welches brachial laut war, auch einen gewissen Teil dazu beigetragen hat)

Bei mir war es eine Mischung aus Krankheit: starke Erkältung, Fieber, verstopfte Tube, viel Stress im Job und dadurch psychisch überlastet. Dann bich ich krank wie ich war Arbeiten gegangen, weil ich dachte, es geht net ohne mich. Und kurz vorher war auch noch das brachial-laute Konzert.
(obwohl grosser Wishbone Ash Fan, meide ich seitdem ihre Konzerte wie die Pest, denn das war damals Körperverletzung was Powell und Kollegen damals ablieferten)
Ende vom lied war ein Hörsturz (ich habe linksseitig seitdem eine leichte Hochtonhörschwäche) und eben den Tinnitus, der sich während der Hörsturz-Infusions-behandlung einstellte und seitdem geblieben ist.

Also zu schreiben "Die Frage ist allerdings, warum es überhaupt soweit kommen muss", ist für mich ein wenig zu einfach (solltest Du das rein auf zu laute Musik bezogen haben), denn in vielen Fällen hat Tinnitus eben nicht die EINE Ursache.

Und ja, Tinnitus kann sich kurzzeitig auch verschlimmern/verstärken, bei Stress und nach lautem Musikgenuss, da hilft oft auch Ohropax oft nicht viel.


...ich denke, daß Musicalbox niemanden zu nahe treten wollte, sondern es einfach nur ein Witz war...
In diesem Sinne grüsst noch ein Tinnite!


warum es soweit kommen musste: damit meine ich - bezogen auf mein Empfinden und auch eigene Konzerterfahrungen - warum es immer so brachial laut sein muss. Selbst die österreichischen EAV geben ordentlich Gas.

Ja ich weiss, dass es leider auch andere Ursachen hat und auch weiss ich, dass man als Mensch dazu neigt, krank zur Arbeit zu gehen, ist natürlich super toll, wenn man dazu noch in Grossraumbüros arbeitet, damit es sich richtig vermehrt.

Das tut mir wirklich richtig leid mit deinem Tinnituts, bitte glaube mir, dass ich dir definitiv nicht zu nahe treten wollte. Wozu auch? Gerade in der heutigen Zeit regiert der Stress. Das schweift vom Thema jetzt ab, in einem Vortrag zur heutigen Gesellschaft und Arbeitswelt kam wieder heran, dass man sich selbst Ausgleichsprogramme schaffen muss. Meine Meinung: da machen es sich so manche viel zu leicht. Doch das ist ein anderes Thema :)
nach unten nach oben
Maddrax offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  bei Heidelberg
Alter:
Beiträge: 2351
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: AC/DC Tour 2015  -  Gepostet: 22.12.2014 - 18:26 Uhr  -  
Musicalbox, wie ich schon geschrieben habe, ich habe das NICHT als zu nahe treten verstanden

Und klar bin ich selber schuld wenn ich krank zur Arbeit latsche weil ich meine ich müsste unbedingt
Ich habe meinen Job damals für sooo verantwortungsvoll gehalten und bin auf die Schnautze gefallen, OK

Danach habe ich viel geändert, erst recht nach einer Reha, die gegen den Tinni selber nix ausrichten konnte, aber meine Einstellung dszu und zum Job allgemein geändert hat.

Danach gab es dann mit den Jahren immer mehr Probleme weil die Vereinsführung (ich war bei einem privaten Träger der im sozialen Bereich tätig ist, angestellt) gewechselt hat. Die alte Vereinsführung war mit meinen veränderten Arbeitsstil einverstanden. Wozu für mich auch gehörte, nicht alles so nahe an sich heranzulassen und sich bei der Arbeit auch mal zurücknehmen. Die neue Vereinsführung wollte ein dynamischeres Management und forderte mehr Leistung, mehr Fälle übernehmen, sich auch privat engagieren usw...
Das wollte, konnte ich nicht leisten und ich wurde 2004 entlassen; damals ziemlich fertig mit den Nerven und froh meine Ruhe zu haben.

Wie man aus der Geschichte sieht, wie man es macht scheint es vehrkehrt (zumindest war das damals so) und auch wenn man versucht mit einer Krankheit zu leben, kann schnell der nächste Trouble folgen, wenn es dem Bösen Cheffe nicht gefällt .

Haben dann die Leute die krank zum Job latschen und am Ende einen bleibenden Schaden riskieren, vielleicht doch recht ?
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2017 - 14:29