schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland



sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 23.01.2015 - 15:55 Uhr  -  
The Australian Pink Floyd Show: Welcome To The Machine 2015

Die weltweit erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band kommt 2015 erneut auf große Tour!

Bio:
The Australian Pink Floyd Show ist eine Coverband, die Songs der Rockgruppe Pink Floyd von der Frühzeit mit Syd Barrett bis zu den letzten Alben nachspielt. Sie wurde 1988 in Adelaide, Australien gegründet. Ihr Erkennungszeichen ist ein rosa Känguru, das sich vom Original-Pink-Floyd-Schwein ableitet.

Band

Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, die Musik von Pink Floyd originalgetreu nachzuspielen. Dazu gehört auch der Anspruch, eine möglichst exakte Liveshow zu bieten. Diese beinhaltet neu gedrehte Filme, die mit ihrem Erkennungszeichen, dem Känguru, versehen sind und auch wiederum detailgetreue Kopien der Originalfilme darstellen. Weitere Anleihen aus der australischen Kultur werden mit eingebracht. So wurden die gesprochenen Einspielungen für die Darbietung von The Dark Side of the Moon von den Sprechern mit einem deutlichen australischen Akzent versehen.

Im Jahr 1993 trat die Band beim internationalen Pink-Floyd-Fantreffen im Wembley Conference Centre auf. 1996 wurden sie von David Gilmour zu seinem 50. Geburtstag eingeladen und traten auf seiner Feier als Liveband auf. Dabei kam es zu einer Jamsession mit den alten Pink-Floyd-Mitgliedern David Gilmour, Richard Wright, ebenso mit Tim Renwick, Guy Pratt, Gary Wallis und Claudia Fontaine.

2001 gab die Band erstmals ein Konzert in der Londoner Royal Albert Hall. Für das Stück Another Brick in the Wall (Part 2) trat mit ihnen der Chor der Islington Green School auf; Schüler dieser Schule sangen den Chor zum Stück schon auf dem Pink-Floyd-Album The Wall von 1979. Auch 2007 und 2008 trat die Band in der Royal Albert Hall auf.

Quelle: Wiki

Tickets:
http://www.eventim.de/the-aust...kuid=61005
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 23.01.2015 - 18:06 Uhr  -  
Ich durfte das Original nie sehen...!
Ich habe das Original niemals sehen dürfen...!

Ich sah diese Combo hier und glaubte beim Original zu sein!

Danke Australian Pink Floyd Show, ihr habt mir es ermöglicht, ein Floyd Konzert zu hören!

Sehr zu empfehlen und für mich in diesem Jahr wieder!

LG Proggy
nach unten nach oben
Stattmeister offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Meinerzhagen
Alter: 53
Beiträge: 6700
Dabei seit: 08 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 23.01.2015 - 18:55 Uhr  -  
Ich habe das Original einmal gesehen (1994). Das war klasse. Von der Show der Tributeband las ich desöfteren. Soll sehr gut sein. Aber ich sehe da keinen Bedarf für mich.
To live without my music would be impossible to do - "Music", John Miles.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.01.2015 - 18:56 Uhr von Stattmeister.
nach unten nach oben
Meister Proper offline
DJ
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 31
Beiträge: 2866
Dabei seit: 02 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 23.01.2015 - 19:58 Uhr  -  
spielen die auch die richtigen pink floyd,oder nur das zeug's ab wish you were here?
Ich wünschte, Gott würde noch leben, um das zu sehen.

Homer Simpson
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 23.01.2015 - 20:31 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Meister Proper

spielen die auch die richtigen pink floyd,oder nur das zeug's ab wish you were here?


Ich verstehe deinen Sarkasmus nicht, aber ich habe viele Stücke von Ummagumma in Erinnerung!
Es waren nicht die Originale, doch ich war ja zum Musikhören dort. War echt toll gemacht!
LG
nach unten nach oben
Krautwickel offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Südwestfrankreich
Alter:
Beiträge: 1107
Dabei seit: 02 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 24.01.2015 - 12:36 Uhr  -  
Für mich persönlich gibt es keine richtige oder unrichtige (falsche) Pink Floyd. Es gibt nur eine Band mit verschiedenen Schaffensphasen, und die mag ich je nach Stimmingslage mehr oder weniger alle.

Und dann gibt es noch die Coverbands. Und mit denen ist es halt immer so ne Sache: Man mag sie oder nicht.

Ich hab die Aussi-Floyd im Frühjahr 2012 in Pau live gesehen. Sie machen wirklich ne sehr gute Show. Britfloyd, eine andere Coverband, bei denen ich im Dezember selben Jahres in Biarritz und letzten November in San Sebastian im Konzert war, fand ich aber eindeudig besser. Grösster Schwachpunkt bei den Aussis war für mich ihr Sänger Alex McNamara.

Anliegen beider Shows ist es eine Floyd Show im Stil von Pulse zu bieten. Daran orientiert sich natürlich auch die Titelauswahl. Es werden aber durchaus auch ältere, oder von Pink Floyd zumindest in deren Schlussphase wohl nicht mehr gespielet Werke eingebaut (Arnold Lane, Set the Controls .., Echoes, Dogs, Pigs). Hier kommt es wohl auf die jeweilige Tour an, die man erwischt. So spielten Brit-Floyd 2012 Echoes, nicht aber 2014.
Die Interpretationen der Titel halt sich dann natürlich so nah wie möglich an das Original.

Ganz billig ist der Spass zwar nicht, trotzdem empfand ich auf Grund des gebotenen Spektakels es als recht gute Investition. Wenn man sich drauf einlässt, kann man sich wirklich in einem Floyd Konzert wähnen und einen wunderschönen Abend verbringen.
Ich werde wohl Wiederholungstäter werden. Allerdings warte ich darauf, dass die britische Version mal wieder vorbeischaut.

Wer sich mal einen Eindruck machen will, hier zwei Links zu deren Shows im Jahre 2011:


Aussifloyd: Live At The Hammersmith Apollo 2011 - Setlist


Britfloyd: Live in Liverpool 2011
- Setlist in der Videobeschreibung
(Echos hier übrigens im 2.Teil ab 59:10 min)


Letztere läuft übrigens öfters, wenn ich mal Bock auf eine "Best Of Pink Floyd Live" habe. 8)
nach unten nach oben
Proggy offline
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 6830
Dabei seit: 06 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 24.01.2015 - 12:37 Uhr  -  
Oh, danke sehr!
BritFloyd kannte ich noch nicht!
LG
nach unten nach oben
Krautwickel offline
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Südwestfrankreich
Alter:
Beiträge: 1107
Dabei seit: 02 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 24.01.2015 - 13:12 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Proggy

Oh, danke sehr!
BritFloyd kannte ich noch nicht!
LG


Beide Projekte sind miteinander verwandt.

Damian Darlington, der Chef von Britfloyd spielte von 1994 – 2010 bei den Aussis, bevor er mit Ian Cattell (bg, voc.) und zwei Sängerinnen ausstieg, um sein britisches Konkurenzunternehmen zu gründen. Dabei nahm er wohl auch den Macher der im Konzert projiizierten Videoproduktionen mit.

Hier mal noch ein paar Links:

Brit Floyd - Live at Red Rocks (2013)

"The Wall" Side 1

"The Dark Side of the Moon" Side 2

"Wish You Were Here" Side 1

"Animals" Side 1
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 24.01.2015 - 13:14 Uhr von Krautwickel.
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 24.01.2015 - 18:29 Uhr  -  
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
gsbln
 
Avatar
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 27.02.2015 - 21:37 Uhr  -  
Und meine Karte für Berlin ist gerade im Briefkasten gewesen - ich habe zwei schlechte Cover-Bands erleben müssen, war bei David Gilmour in München hin und weg und freue mich irre auf Berlin. 8)
nach unten nach oben
sunny offline
Toningenieur
Avatar
Themenstarter
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 55
Beiträge: 9298
Dabei seit: 05 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Pink Floyd Tribute-Band kommt nach Deutschland  -  Gepostet: 28.02.2015 - 11:38 Uhr  -  
Zitat geschrieben von gsbln

Und meine Karte für Berlin ist gerade im Briefkasten gewesen - ich habe zwei schlechte Cover-Bands erleben müssen, war bei David Gilmour in München hin und weg und freue mich irre auf Berlin. 8)


ups :D
rockige Grüße Sunny
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.11.2017 - 03:56